Pikanter Lachs mit Harissa und weißen Bohnen

6 Bewertungen
Gesponsert

Lisa Schölzel

Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/whatscookinglisa/

„Sollte dein Backofen keine Dampffunktion besitzen, kannst du dieses Gericht auch in einem handelsüblichen Ofen zubereiten: die Garzeit wird sich dadurch etwa um 10 Min. verlängern. Durch die Dampfzugabe wird der Lachs unbeschreiblich zart und saftig, darüber hinaus verbinden sich die Aroma der Harissa Gewürzpaste, des Weißweines und der Kräuter auf diese Weise besonders gut.“

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
400 g Lachsfilets
3 EL Harissa Gewürzpaste
800 g weiße Bohnen aus der Dose
½ rote Zwiebel
Zitronen
rote Spitzpaprika
2 Zehen Knoblauch
100 ml Weißwein
4 Zweige Oregano
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel
  • Backofen mit Dampffunktion
  • Sieb
  • Auflaufform
  • Küchenpapier
  • Backpinsel

Nährwerte pro Portion

kcal.
307
Eiweiß
22 g
Fett
17 g
Kohlenhydr.
12 g
  • Schritt 1/4

    Rote Zwiebel schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. In eine kleine Schüssel geben, salzen und vermengen. Eine Zitrone halbieren und den Saft hineinpressen. Die andere Zitrone in Scheiben schneiden. Rote Spitzpaprika vom Strunk und den Kernen befreien und in feine Ringe schneiden. Knoblauchzehen schälen und zerdrücken.
    • ½ rote Zwiebel
    • Zitronen
    • rote Spitzpaprika
    • 2 Zehen Knoblauch
    • Salz
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel

    Rote Zwiebel schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. In eine kleine Schüssel geben, salzen und vermengen. Eine Zitrone halbieren und den Saft hineinpressen. Die andere Zitrone in Scheiben schneiden. Rote Spitzpaprika vom Strunk und den Kernen befreien und in feine Ringe schneiden. Knoblauchzehen schälen und zerdrücken.

  • Schritt 2/4

    Den Backofen mit Dampffunktion auf 100°C Ober-/Unterhitze vorheizen. In der Zwischenzeit Bohnen abtropfen lassen und abspülen. Bohnen mit Weißwein, Paprikaringen, der Hälfte der Zwiebelringe, Knoblauch, Oregano und der Hälfte der Zitronenscheiben in eine Auflaufform geben. Leicht salzen und pfeffern. Bei 100°C mit mittlerer Dampfzugabe zunächst für ca. 15 – 20 Min. in den Backofen geben.
    • 800 g weiße Bohnen aus der Dose
    • 100 ml Weißwein
    • 4 Zweige Oregano
    • Salz
    • Pfeffer
    • Backofen mit Dampffunktion
    • Sieb
    • Auflaufform

    Den Backofen mit Dampffunktion auf 100°C Ober-/Unterhitze vorheizen. In der Zwischenzeit Bohnen abtropfen lassen und abspülen. Bohnen mit Weißwein, Paprikaringen, der Hälfte der Zwiebelringe, Knoblauch, Oregano und der Hälfte der Zitronenscheiben in eine Auflaufform geben. Leicht salzen und pfeffern. Bei 100°C mit mittlerer Dampfzugabe zunächst für ca. 15 – 20 Min. in den Backofen geben.

  • Schritt 3/4

    Lachsfilet waschen und trocken tupfen. Von beiden Seiten salzen und mit Harissa Gewürzpaste einreiben.
    • 400 g Lachsfilets
    • 3 EL Harissa Gewürzpaste
    • Salz
    • Küchenpapier
    • Backpinsel

    Lachsfilet waschen und trocken tupfen. Von beiden Seiten salzen und mit Harissa Gewürzpaste einreiben.

  • Schritt 4/4

    Auflaufform aus dem Backofen nehmen und die Temperatur auf 175°C erhöhen. Lachs auf den Bohnenmix setzen, mit etwas Olivenöl beträufeln und für ca. 15 – 20 Min. im Backofen mit mittlerer Dampfzugabe garen. Aufflaufform aus dem Backofen nehmen und den Lachs mit den restlichen Zitronenscheiben und Zwiebelringen garnieren. Guten Appetit!
    • 1 EL Olivenöl

    Auflaufform aus dem Backofen nehmen und die Temperatur auf 175°C erhöhen. Lachs auf den Bohnenmix setzen, mit etwas Olivenöl beträufeln und für ca. 15 – 20 Min. im Backofen mit mittlerer Dampfzugabe garen. Aufflaufform aus dem Backofen nehmen und den Lachs mit den restlichen Zitronenscheiben und Zwiebelringen garnieren. Guten Appetit!