Nussecken (mit dem Cookit)

Zu wenige Bewertungen
Gesponsert

Kathi

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
40
Min.
Backzeit
20
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-40+
300 g Mehl
1 TL Backpulver
2 Packungen Vanillezucker
Eier
130 g Zucker
130 g Butter
3 EL Aprikosenkonfitüre
200 g Butter
200 g Zucker
2 Packungen Vanillezucker
25 ml Wasser
325 g Haselnüsse
100 g Schokolade

Utensilien

  • Bosch Cookit
  • Cookit Universalmesser
  • Backofen
  • Backblech
  • Nudelholz
  • Winkelpalette
  • Messer
  • Gefrierbeutel
  • Schere
  • Schritt 1/10

    Universalmesser einsetzen. Haselnüsse in den Cookit einwiegen und mit geschlossenem Deckel zerkleinern (Universalmesser I Stufe 17 I 20 Sekunden). Anschließend in ein Gefäß umfüllen.
    • 325 g Haselnüsse
    • Bosch Cookit
    • Cookit Universalmesser

    Universalmesser einsetzen. Haselnüsse in den Cookit einwiegen und mit geschlossenem Deckel zerkleinern (Universalmesser I Stufe 17 I 20 Sekunden). Anschließend in ein Gefäß umfüllen.

  • Schritt 2/10

    Das Teigprogramm1 für feste Teige starten, Zutaten einwiegen und zu einem Teig verkneten lassen.
    • 300 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • 2 Packungen Vanillezucker
    • Eier
    • 130 g Zucker
    • 130 g Butter

    Das Teigprogramm1 für feste Teige starten, Zutaten einwiegen und zu einem Teig verkneten lassen.

  • Schritt 3/10

    Den Teig aus dem Cookit nehmen und auf einem Backblech ausrollen. Anschließend im vorgeheizten Ofen bei 180°C für ca. 10 Minuten vorbacken und danach leicht abkühlen lassen. Universalmesser entnehmen und den Cookit grob reinigen.
    • Backofen
    • Backblech
    • Nudelholz

    Den Teig aus dem Cookit nehmen und auf einem Backblech ausrollen. Anschließend im vorgeheizten Ofen bei 180°C für ca. 10 Minuten vorbacken und danach leicht abkühlen lassen. Universalmesser entnehmen und den Cookit grob reinigen.

  • Schritt 4/10

    In der Zwischenzeit Universalmesser in den Cookit einsetzen, Zutaten einwiegen und bei geschlossenem Deckel und eingesetztem Messbecher erwärmen (Universalmesser I Stufe 3 I 70°C I 8 Minuten).
    • 200 g Butter
    • 200 g Zucker
    • 2 Packungen Vanillezucker
    • 25 ml Wasser

    In der Zwischenzeit Universalmesser in den Cookit einsetzen, Zutaten einwiegen und bei geschlossenem Deckel und eingesetztem Messbecher erwärmen (Universalmesser I Stufe 3 I 70°C I 8 Minuten).

  • Schritt 5/10

    Die Haselnüsse zu der geschmolzene Buttermasse hinzugeben und bei geschlossenem Deckel unterrühren (Universalmesser I Stufe 7 I 20 Sekunden). Universalmesser danach entnehmen und Cookit reinigen.

    Die Haselnüsse zu der geschmolzene Buttermasse hinzugeben und bei geschlossenem Deckel unterrühren (Universalmesser I Stufe 7 I 20 Sekunden). Universalmesser danach entnehmen und Cookit reinigen.

  • Schritt 6/10

    Auf dem abgekühlen Teig die Aprikosenkonfitüre verstreichen.
    • 3 EL Aprikosenkonfitüre
    • Winkelpalette

    Auf dem abgekühlen Teig die Aprikosenkonfitüre verstreichen.

  • Schritt 7/10

    Nun die Nussmasse ebenfalls auf dem Blech verstreichen und das ganze im Ofen bei 180°C für 20-30 Minuten backen.

    Nun die Nussmasse ebenfalls auf dem Blech verstreichen und das ganze im Ofen bei 180°C für 20-30 Minuten backen.

  • Schritt 8/10

    Die Nussecken nach dem Backen 20 Minuten abkühlen lassen und in beliebig große Stücke schneiden.
    • Messer

    Die Nussecken nach dem Backen 20 Minuten abkühlen lassen und in beliebig große Stücke schneiden.

  • Schritt 9/10

    In der Zwischenzeit Universalmesser einsetzen und die Schokolade mit dem Automatikprogramm "Schokolade schmelzen" erhitzen.
    • 100 g Schokolade

    In der Zwischenzeit Universalmesser einsetzen und die Schokolade mit dem Automatikprogramm "Schokolade schmelzen" erhitzen.

  • Schritt 10/10

    Die flüssige Schokolade in einen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und die Nussecken damit verzieren. Nun nur noch die Schokolade trocknen lassen und die Nussecken genießen. :)
    • Gefrierbeutel
    • Schere

    Die flüssige Schokolade in einen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und die Nussecken damit verzieren. Nun nur noch die Schokolade trocknen lassen und die Nussecken genießen. :)