Nussecken (mit dem Cookit)

Nussecken (mit dem Cookit)

1 Bewertungen
K

Kathi

Community Mitglied

„Diese himmlischen Nussecken sind eine prima Köstlichkeit zum Kaffee, Tee, zwischendurch oder einfach nur zum Wohlfühlen. Wer keinen Cookit hat, kann auch bereits zerkleinerte Haselnüsse verwenden (250 g gehackt, 75 g gemahlen). ––– Bosch hat dieses Rezept nicht geprüft oder freigegeben und haftet demnach nicht. Bei Fragen oder Unsicherheiten bitte die Gebrauchsanweisung lesen und zurate ziehen. Die Rezepte wurden aber natürlich von Kitchen Stories auf ihr Gelingen geprüft. Viel Spaß beim Nachkochen!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

45 Min.

Backzeit

40 Min.

Ruhezeit

20 Min.

Zutaten

2Portionen
15 g
Mehl
TL
Backpulver
Packungen
Vanillezucker
Eier
g
Zucker
g
Butter
EL
Aprikosenkonfitüre
10 g
Butter
10 g
Zucker
Packungen
Vanillezucker
ml
Wasser
16¼ g
Haselnüsse
5 g
Schokolade

Utensilien

Bosch Cookit, Cookit Universalmesser, Backofen, Backblech, Nudelholz, Winkelpalette, Messer, Gefrierbeutel, Schere

  • Schritte 1/10

    Universalmesser einsetzen. Haselnüsse in den Cookit einwiegen und mit geschlossenem Deckel zerkleinern (Universalmesser I Stufe 17 I 20 Sekunden). Anschließend in ein Gefäß umfüllen.
    • 16¼ g Haselnüsse
    • Bosch Cookit
    • Cookit Universalmesser

    Universalmesser einsetzen. Haselnüsse in den Cookit einwiegen und mit geschlossenem Deckel zerkleinern (Universalmesser I Stufe 17 I 20 Sekunden). Anschließend in ein Gefäß umfüllen.

  • Schritte 2/10

    Das Teigprogramm1 für feste Teige starten, Zutaten einwiegen und zu einem Teig verkneten lassen.
    • 15 g Mehl
    • TL Backpulver
    • Packungen Vanillezucker
    • Eier
    • g Zucker
    • g Butter

    Das Teigprogramm1 für feste Teige starten, Zutaten einwiegen und zu einem Teig verkneten lassen.

  • Schritte 3/10

    Den Teig aus dem Cookit nehmen und auf einem Backblech ausrollen. Anschließend im vorgeheizten Ofen bei 180°C für ca. 10 Minuten vorbacken und danach leicht abkühlen lassen. Universalmesser entnehmen und den Cookit grob reinigen.
    • Backofen
    • Backblech
    • Nudelholz

    Den Teig aus dem Cookit nehmen und auf einem Backblech ausrollen. Anschließend im vorgeheizten Ofen bei 180°C für ca. 10 Minuten vorbacken und danach leicht abkühlen lassen. Universalmesser entnehmen und den Cookit grob reinigen.

  • Schritte 4/10

    In der Zwischenzeit Universalmesser in den Cookit einsetzen, Zutaten einwiegen und bei geschlossenem Deckel und eingesetztem Messbecher erwärmen (Universalmesser I Stufe 3 I 70°C I 8 Minuten).
    • 10 g Butter
    • 10 g Zucker
    • Packungen Vanillezucker
    • ml Wasser

    In der Zwischenzeit Universalmesser in den Cookit einsetzen, Zutaten einwiegen und bei geschlossenem Deckel und eingesetztem Messbecher erwärmen (Universalmesser I Stufe 3 I 70°C I 8 Minuten).

  • Schritte 5/10

    Die Haselnüsse zu der geschmolzene Buttermasse hinzugeben und bei geschlossenem Deckel unterrühren (Universalmesser I Stufe 7 I 20 Sekunden). Universalmesser danach entnehmen und Cookit reinigen.

    Die Haselnüsse zu der geschmolzene Buttermasse hinzugeben und bei geschlossenem Deckel unterrühren (Universalmesser I Stufe 7 I 20 Sekunden). Universalmesser danach entnehmen und Cookit reinigen.

  • Schritte 6/10

    Auf dem abgekühlen Teig die Aprikosenkonfitüre verstreichen.
    • EL Aprikosenkonfitüre
    • Winkelpalette

    Auf dem abgekühlen Teig die Aprikosenkonfitüre verstreichen.

  • Schritte 7/10

    Nun die Nussmasse ebenfalls auf dem Blech verstreichen und das ganze im Ofen bei 180°C für 20-30 Minuten backen.

    Nun die Nussmasse ebenfalls auf dem Blech verstreichen und das ganze im Ofen bei 180°C für 20-30 Minuten backen.

  • Schritte 8/10

    Die Nussecken nach dem Backen 20 Minuten abkühlen lassen und in beliebig große Stücke schneiden.
    • Messer

    Die Nussecken nach dem Backen 20 Minuten abkühlen lassen und in beliebig große Stücke schneiden.

  • Schritte 9/10

    In der Zwischenzeit Universalmesser einsetzen und die Schokolade mit dem Automatikprogramm "Schokolade schmelzen" erhitzen.
    • 5 g Schokolade

    In der Zwischenzeit Universalmesser einsetzen und die Schokolade mit dem Automatikprogramm "Schokolade schmelzen" erhitzen.

  • Schritte 10/10

    Die flüssige Schokolade in einen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und die Nussecken damit verzieren. Nun nur noch die Schokolade trocknen lassen und die Nussecken genießen. :)
    • Gefrierbeutel
    • Schere

    Die flüssige Schokolade in einen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und die Nussecken damit verzieren. Nun nur noch die Schokolade trocknen lassen und die Nussecken genießen. :)

  • Guten Appetit!

    Nussecken (mit dem Cookit)

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!