Mexikanische One-Pot-Pasta

Mexikanische One-Pot-Pasta

Sei der Erste, der dieses Rezept bewertet!
Gesponsert
App öffnen
juljamaus

juljamaus

Community Mitglied

„schnell und superlecker ––– Bosch hat dieses Rezept nicht geprüft oder freigegeben und haftet demnach nicht. Bei Fragen oder Unsicherheiten bitte die Gebrauchsanweisung lesen und zurate ziehen. Die Rezepte wurden aber natürlich von Kitchen Stories auf ihr Gelingen geprüft. Viel Spaß beim Nachkochen!“
Aufwand
Mittel 👍
Zubereitung
45 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
1 EL
Öl
1 Zehen
Knoblauch
200 g
Hackfleisch
½ TL
rosenscharfes Paprikapulver
½ TL
Chilipulver
½ TL
Zucker
½ TL
Salz
¼ TL
Pfeffer
200 g
Kidneybohnen aus der Dose
125 g
Nudeln
125 ml
Wasser (heiß)

Utensilien

Bosch Cookit, Cookit Universalmesser, Schneidebrett, Messer, 2 Schüsseln, Sparschäler, Cookit Küchenspatel

Werbung
  • Schritte 1/6

    Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel vierteln und mit dem Knoblauch in den Topf geben. Das Universalmesser einsetzen und bei geschlossenem Deckel mit eingesetztem Messbecher zerkleinern (Universalmesser | Stufe 14 | 6 Sek.). In eine separate Schüssel geben.
    • ½ Zwiebel
    • 1 Zehen Knoblauch
    • Bosch Cookit
    • Cookit Universalmesser
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel

    Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel vierteln und mit dem Knoblauch in den Topf geben. Das Universalmesser einsetzen und bei geschlossenem Deckel mit eingesetztem Messbecher zerkleinern (Universalmesser | Stufe 14 | 6 Sek.). In eine separate Schüssel geben.

  • Schritte 2/6

    Karotten schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. In den Topf geben und den Deckel mit eingesetztem Messbecher schließen. Manuelles Kochen wählen und zerkleinern (Universalmesser | Stufe 17 | 8 Sek.). In eine separate Schüssel füllen. Topf auswaschen und abtrocknen.
    • 1 Karotten
    • Sparschäler
    • Schüssel

    Karotten schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. In den Topf geben und den Deckel mit eingesetztem Messbecher schließen. Manuelles Kochen wählen und zerkleinern (Universalmesser | Stufe 17 | 8 Sek.). In eine separate Schüssel füllen. Topf auswaschen und abtrocknen.

  • Schritte 3/6

    Öl in den Topf geben. Manuelles Kochen wählen und das Öl ohne Werkzeug bei geschlossenem Deckel, ohne Messbecher,  erhitzen (ohne Werkzeug | 200°C | 5 Min.). Zwiebel-Knoblauch-Mischung dazugeben und auf 160°C reduzieren. Mit offenem Deckel ca. 2 Min. braten,  dabei immer wieder mit dem Küchenspatel umrühren (ohne Werkzeug | 160°C | 2 Min.). Dann die Karotten dazu tun und weitere 2 Min. bei geöffnetem Deckel mit anbraten (ohne Werkzeug | 160°C | 2 Min.). Dann das Hackfleisch dazu geben. Alles unter gelegentlichem Rühren bei geöffnetem Deckel ca. 5 Min. anbraten (ohne Werkzeug | 160°C | 5 Min.).
    • 1 EL Öl
    • 200 g Hackfleisch
    • Cookit Küchenspatel

    Öl in den Topf geben. Manuelles Kochen wählen und das Öl ohne Werkzeug bei geschlossenem Deckel, ohne Messbecher, erhitzen (ohne Werkzeug | 200°C | 5 Min.). Zwiebel-Knoblauch-Mischung dazugeben und auf 160°C reduzieren. Mit offenem Deckel ca. 2 Min. braten, dabei immer wieder mit dem Küchenspatel umrühren (ohne Werkzeug | 160°C | 2 Min.). Dann die Karotten dazu tun und weitere 2 Min. bei geöffnetem Deckel mit anbraten (ohne Werkzeug | 160°C | 2 Min.). Dann das Hackfleisch dazu geben. Alles unter gelegentlichem Rühren bei geöffnetem Deckel ca. 5 Min. anbraten (ohne Werkzeug | 160°C | 5 Min.).

  • Schritte 4/6

    Tomatenmark und gehackte Tomaten unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und ca. 2 Min. bei geöffnetem Deckel mit anbraten (ohne Werkzeug | 160°C | 2 Min.). Immer wieder mit dem Spatel umrühren. Dann mit Gemüsebrühe ablöschen. Auf 120°C stellen bis es aufgekocht ist, dann auf 97°C reduzieren und bei geschlossenem Deckel, ohne Messbecher, ca. 5 Min einkochen lassen (ohne Werkzeug | 97°C | 5 Min.). 1-2 Mal mit dem Spatel umrühren.
    • 200 g stückige Tomaten aus der Dose
    • 120 ml Gemüsebrühe
    • ½ EL Tomatenmark
    • ½ TL Zucker
    • ½ TL Salz
    • ¼ TL Pfeffer

    Tomatenmark und gehackte Tomaten unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und ca. 2 Min. bei geöffnetem Deckel mit anbraten (ohne Werkzeug | 160°C | 2 Min.). Immer wieder mit dem Spatel umrühren. Dann mit Gemüsebrühe ablöschen. Auf 120°C stellen bis es aufgekocht ist, dann auf 97°C reduzieren und bei geschlossenem Deckel, ohne Messbecher, ca. 5 Min einkochen lassen (ohne Werkzeug | 97°C | 5 Min.). 1-2 Mal mit dem Spatel umrühren.

  • Schritte 5/6

    Nudeln mit heißem Wasser und Paprika-Chilipulver unterrühren, den Deckel, ohne Messbecher schließen und die Temperatur auf 100°C erhöhen bis es aufkocht. Dann wieder auf 99°C reduzieren und für ca. 15-18 Min. bei geschlossenem Deckel, ohne Messbecher, köcheln lassen (ohne Werkzeug | 99°C | 15-18 Min.). Ein paar mal mit dem Spatel umrühren.
    • ½ TL rosenscharfes Paprikapulver
    • ½ TL Chilipulver
    • 125 g Nudeln
    • 125 ml Wasser (heiß)

    Nudeln mit heißem Wasser und Paprika-Chilipulver unterrühren, den Deckel, ohne Messbecher schließen und die Temperatur auf 100°C erhöhen bis es aufkocht. Dann wieder auf 99°C reduzieren und für ca. 15-18 Min. bei geschlossenem Deckel, ohne Messbecher, köcheln lassen (ohne Werkzeug | 99°C | 15-18 Min.). Ein paar mal mit dem Spatel umrühren.

  • Schritte 6/6

    Mais und Bohnen in den Topf geben. Bei Bedarf nochmal abschmecken.
    • 200 g Kidneybohnen aus der Dose
    • ½ Packung Mais aus der Dose

    Mais und Bohnen in den Topf geben. Bei Bedarf nochmal abschmecken.

  • Guten Appetit!

    Mexikanische One-Pot-Pasta

Tags

Werbung
Werbung
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!