Mediterranes Hirschgulasch mit Polenta

Mediterranes Hirschgulasch mit Polenta

5 Bewertungen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Dieses italienisch inspirierte Gulaschrezept ist eine geschmackvolle Kombination aus Hirschgulasch, zwei Tomatensorten, Oliven und Kräutern, die durch die zitronige und cremige Polenta ausgeglichen wird. Ein perfektes Familienessen für Winterabende. In diesem Rezept verwenden wir neuseeländisches Hirschfleisch, welches mit Gras gefüttert wird, freilaufend ist und aus einer nachhaltigen Aufzucht stammt. Es ist das gesündeste aller roten Fleischsorten, hat wenig Fett, einen hohen Eiweißgehalt und ist eine hervorragende Quelle für Eisen, Mineralien, Vitamine und Aminosäuren. Ein einzigartiges Essenserlebnis von einem Ort wie keinem anderen.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

120 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
½
Neuseeländisches Hirschgulasch
Zwiebeln
Knoblauch
1
Karotten
50 g
Knollensellerie
30 g
getrocknete Tomaten
½ TL
geräuchertes Paprikapulver
½ EL
Tomatenmark
½ EL
Mehl
125 ml
Weißwein
375 ml
Gemüsebrühe
200 g
stückige Tomaten aus der Dose
50 g
entsteinte Oliven aus dem Glas
g
Rosmarin
g
Thymian
½
Lorbeerblatt
EL
Öl
35 g
Polenta
150 ml
Milch
150 ml
Wasser
EL
Olivenöl
35 g
Parmesankäse
½ EL
Zitronenabrieb
Salz
Pfeffer

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Topf (gross, mit Deckel), Pfannenwender, Topf, Kochlöffel

Küchentipp Videos

knollensellerie-geschickt-schneiden

Knollensellerie geschickt schneiden

gemusebruhe-selbst-herstellen

Hausgemachter Gemüsefond

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal679
Fett17 g
Eiweiß69 g
Kohlenhydr.50 g
  • Schritte 1/5

    Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Karotte und Sellerie in Würfel schneiden. Getrocknete Tomaten vierteln.
    • Zwiebeln
    • Knoblauch
    • 1 Karotten
    • 50 g Knollensellerie
    • 30 g getrocknete Tomaten
    • Schneidebrett
    • Messer

    Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Karotte und Sellerie in Würfel schneiden. Getrocknete Tomaten vierteln.

  • Schritte 2/5

    Hirschgulasch mit Salz würzen. Dann das Öl in einem großen Topf stark erhitzen, das Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten. Zwiebeln, Karotten, getrocknete Tomaten und Sellerie zum Fleisch geben, zusammen 5 Min. rösten. Dann Paprikapulver und Tomatenmark zugeben, und für 5 Min. rösten. Mehl zugeben und unter ständigem Rühren 2 Min. anbraten.
    • ½ Neuseeländisches Hirschgulasch
    • EL Öl
    • ½ TL geräuchertes Paprikapulver
    • ½ EL Tomatenmark
    • ½ EL Mehl
    • Topf (gross, mit Deckel)
    • Pfannenwender

    Hirschgulasch mit Salz würzen. Dann das Öl in einem großen Topf stark erhitzen, das Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten. Zwiebeln, Karotten, getrocknete Tomaten und Sellerie zum Fleisch geben, zusammen 5 Min. rösten. Dann Paprikapulver und Tomatenmark zugeben, und für 5 Min. rösten. Mehl zugeben und unter ständigem Rühren 2 Min. anbraten.

  • Schritte 3/5

    Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Danach die Tomaten aus der Dose und  die Gemüsebrühe dazugeben. Dann das Lorbeerblatt und etwas Pfeffer hinzufügen. Alles zugedeckt 1,5 Std. bei geringer Hitze schmoren lassen.
    • 125 ml Weißwein
    • 200 g stückige Tomaten aus der Dose
    • 375 ml Gemüsebrühe
    • ½ Lorbeerblatt
    • Pfeffer

    Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Danach die Tomaten aus der Dose und die Gemüsebrühe dazugeben. Dann das Lorbeerblatt und etwas Pfeffer hinzufügen. Alles zugedeckt 1,5 Std. bei geringer Hitze schmoren lassen.

  • Schritte 4/5

    Etwa 30 Min. vor Ende der Garzeit den Rosmarin und Thymian von den Zweigen zupfen, und zusammen mit den Oliven in das Gulasch geben und damit abschmecken.
    • g Rosmarin
    • g Thymian
    • 50 g entsteinte Oliven aus dem Glas

    Etwa 30 Min. vor Ende der Garzeit den Rosmarin und Thymian von den Zweigen zupfen, und zusammen mit den Oliven in das Gulasch geben und damit abschmecken.

  • Schritte 5/5

    Parmesan reiben. Als nächstes  300 ml Milch mit 300 ml Wasser, etwas Salz, 70 g Polenta unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 1 Minute kochen. Dann bei geringer Hitze zugedeckt unter gelegentlichem Rühren mit einem Kochlöffel 20 Min. quellen lassen. Danach das Olivenöl, Zitronenschale und den Parmesan zu der Polenta geben. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss das Gulasch mit der Polenta zusammen servieren.
    • 35 g Parmesankäse
    • 150 ml Milch
    • 150 ml Wasser
    • EL Olivenöl
    • ½ EL Zitronenabrieb
    • Salz
    • Pfeffer
    • Topf
    • Kochlöffel

    Parmesan reiben. Als nächstes 300 ml Milch mit 300 ml Wasser, etwas Salz, 70 g Polenta unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 1 Minute kochen. Dann bei geringer Hitze zugedeckt unter gelegentlichem Rühren mit einem Kochlöffel 20 Min. quellen lassen. Danach das Olivenöl, Zitronenschale und den Parmesan zu der Polenta geben. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss das Gulasch mit der Polenta zusammen servieren.

  • Guten Appetit!

    Mediterranes Hirschgulasch mit Polenta

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!