Mediterranes Hirschgulasch mit Polenta

3 Bewertungen
Gesponsert

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

Aufwand

Einfach 👌
120
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Neuseeländisches Hirschgulasch
Zwiebeln
Knoblauch
Karotten
100 g Knollensellerie
60 g getrocknete Tomaten
1 TL geräuchertes Paprikapulver
1 EL Tomatenmark
1 EL Mehl
250 ml Weißwein
750 ml Gemüsebrühe
400 g stückige Tomaten aus der Dose
100 g entsteinte Oliven aus dem Glas
5 g Rosmarin
5 g Thymian
Lorbeerblatt
3 EL Öl
70 g Polenta
300 ml Milch
300 ml Wasser
3 EL Olivenöl
70 g Parmesankäse
1 EL Zitronenabrieb
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf (gross, mit Deckel)
  • Pfannenwender
  • Topf
  • Kochlöffel

Nährwerte pro Portion

kcal
679
Eiweiß
69 g
Fett
17 g
Kohlenhydr.
50 g
  • Schritt 1/5

    Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Karotte und Sellerie in Würfel schneiden. Getrocknete Tomaten vierteln.
    • Zwiebeln
    • Knoblauch
    • Karotten
    • 100 g Knollensellerie
    • 60 g getrocknete Tomaten
    • Schneidebrett
    • Messer

    Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Karotte und Sellerie in Würfel schneiden. Getrocknete Tomaten vierteln.

  • Schritt 2/5

    Hirschgulasch mit Salz würzen. Dann das Öl in einem großen Topf stark erhitzen, das Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten. Zwiebeln, Karotten, getrocknete Tomaten und Sellerie zum Fleisch geben, zusammen 5 Min. rösten. Dann Paprikapulver und Tomatenmark zugeben, und für 5 Min. rösten. Mehl zugeben und unter ständigem Rühren 2 Min. anbraten.
    • Neuseeländisches Hirschgulasch
    • 3 EL Öl
    • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
    • 1 EL Tomatenmark
    • 1 EL Mehl
    • Topf (gross, mit Deckel)
    • Pfannenwender

    Hirschgulasch mit Salz würzen. Dann das Öl in einem großen Topf stark erhitzen, das Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten. Zwiebeln, Karotten, getrocknete Tomaten und Sellerie zum Fleisch geben, zusammen 5 Min. rösten. Dann Paprikapulver und Tomatenmark zugeben, und für 5 Min. rösten. Mehl zugeben und unter ständigem Rühren 2 Min. anbraten.

  • Schritt 3/5

    Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Danach die Tomaten aus der Dose und  die Gemüsebrühe dazugeben. Dann das Lorbeerblatt und etwas Pfeffer hinzufügen. Alles zugedeckt 1,5 Std. bei geringer Hitze schmoren lassen.
    • 250 ml Weißwein
    • 400 g stückige Tomaten aus der Dose
    • 750 ml Gemüsebrühe
    • Lorbeerblatt
    • Pfeffer

    Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Danach die Tomaten aus der Dose und die Gemüsebrühe dazugeben. Dann das Lorbeerblatt und etwas Pfeffer hinzufügen. Alles zugedeckt 1,5 Std. bei geringer Hitze schmoren lassen.

  • Schritt 4/5

    Etwa 30 Min. vor Ende der Garzeit den Rosmarin und Thymian von den Zweigen zupfen, und zusammen mit den Oliven in das Gulasch geben und damit abschmecken.
    • 5 g Rosmarin
    • 5 g Thymian
    • 100 g entsteinte Oliven aus dem Glas

    Etwa 30 Min. vor Ende der Garzeit den Rosmarin und Thymian von den Zweigen zupfen, und zusammen mit den Oliven in das Gulasch geben und damit abschmecken.

  • Schritt 5/5

    Parmesan reiben. Als nächstes  300 ml Milch mit 300 ml Wasser, etwas Salz, 70 g Polenta unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 1 Minute kochen. Dann bei geringer Hitze zugedeckt unter gelegentlichem Rühren mit einem Kochlöffel 20 Min. quellen lassen. Danach das Olivenöl, Zitronenschale und den Parmesan zu der Polenta geben. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss das Gulasch mit der Polenta zusammen servieren.
    • 70 g Parmesankäse
    • 300 ml Milch
    • 300 ml Wasser
    • 3 EL Olivenöl
    • 1 EL Zitronenabrieb
    • Salz
    • Pfeffer
    • Topf
    • Kochlöffel

    Parmesan reiben. Als nächstes 300 ml Milch mit 300 ml Wasser, etwas Salz, 70 g Polenta unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 1 Minute kochen. Dann bei geringer Hitze zugedeckt unter gelegentlichem Rühren mit einem Kochlöffel 20 Min. quellen lassen. Danach das Olivenöl, Zitronenschale und den Parmesan zu der Polenta geben. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss das Gulasch mit der Polenta zusammen servieren.