Ligurische Trofie al Pesto

8 Bewertungen
Gesponsert

Christian

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Pesto ist nicht gleich Pesto. Es gibt unzählige Varianten, nur wenn man sich an die strickte Zubereitung hält wird es eine echtes Pesto aus Ligurien daraus. Ein einfaches und schnell zubereitetes Gericht. Die Trofie sind gerollte ligurische Hartweizennudeln, wie man sie in der Heimat des Pesto zubereitet.“

Aufwand

Einfach 👌
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g Trofie Nudeln
2 EL Pinienkerne (geröstet)
25 g Basilikum
50 g geriebener Parmesankäse
100 ml Olivenöl
rote Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
150 g Prinzessbohnen
Frühkartoffeln
150 ml Nudelwasser
Salz
Pfeffer
geriebener Parmesankäse (zum Servieren)
Basilikum (zum Servieren)

Utensilien

  • 2 Schneidebretter
  • 2 Messer
  • Mörser und Stößel
  • 2 Töpfe (klein)
  • Küchensieb
  • Topf (groß)
  • Pfanne (groß)
  • Gummispatel

Nährwerte pro Portion

kcal.
740
Eiweiß
18 g
Fett
38 g
Kohlenhydr.
80 g
  • Schritt 1/5

    Rote Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Die Enden der Prinzessbohnen abtrennen und Bohnen halbieren.
    • rote Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 150 g Prinzessbohnen
    • Schneidebrett
    • Messer

    Rote Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Die Enden der Prinzessbohnen abtrennen und Bohnen halbieren.

  • Schritt 2/5

    Geröstete Pinienkerne in einen Mörser geben. Salz, Pfeffer und Knoblauch hinzufügen und mit dem Stößel alles zerkleinern. Basilikum, geriebenen Parmesankäse und etwas Olivenöl dazugeben und zu Pesto verarbeiten.
    • 2 EL Pinienkerne (geröstet)
    • 25 g Basilikum
    • 50 g geriebener Parmesankäse
    • 25 ml Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Mörser und Stößel

    Geröstete Pinienkerne in einen Mörser geben. Salz, Pfeffer und Knoblauch hinzufügen und mit dem Stößel alles zerkleinern. Basilikum, geriebenen Parmesankäse und etwas Olivenöl dazugeben und zu Pesto verarbeiten.

  • Schritt 3/5

    Frühkartoffeln in einem Topf mit Salz kochen, abtropfen lassen, abkühlen und dann in mundgerechte Stücke zerkleinern. Bohnen in einem Topf für ca. 4 Min. blanchieren oder bis sie durch sind, aber noch Biss haben.
    • Frühkartoffeln
    • Salz
    • 2 Töpfe (klein)
    • Küchensieb
    • Schneidebrett
    • Messer

    Frühkartoffeln in einem Topf mit Salz kochen, abtropfen lassen, abkühlen und dann in mundgerechte Stücke zerkleinern. Bohnen in einem Topf für ca. 4 Min. blanchieren oder bis sie durch sind, aber noch Biss haben.

  • Schritt 4/5

    Trofie Nudeln in einem großen Topf mit Salz nach Packungsanweisung kochen, bis sie al dente sind. Abtropfen lassen und mit etwas Nudelwasser beiseitestellen.
    • 500 g Trofie Nudeln
    • 150 ml Nudelwasser
    • Salz
    • Topf (groß)

    Trofie Nudeln in einem großen Topf mit Salz nach Packungsanweisung kochen, bis sie al dente sind. Abtropfen lassen und mit etwas Nudelwasser beiseitestellen.

  • Schritt 5/5

    Das restliche Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Kartoffeln anbraten und die Zwiebel und Bohnen dazugeben. Nudeln mit Nudelwasser dazugeben und Pesto darübergeben. Alles vermengen und mit geriebenem Parmesankäse und frischem Basilikum servieren. Guten Appetit!
    • 75 ml Olivenöl
    • geriebener Parmesankäse (zum Servieren)
    • Basilikum (zum Servieren)
    • Pfanne (groß)
    • Gummispatel

    Das restliche Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Kartoffeln anbraten und die Zwiebel und Bohnen dazugeben. Nudeln mit Nudelwasser dazugeben und Pesto darübergeben. Alles vermengen und mit geriebenem Parmesankäse und frischem Basilikum servieren. Guten Appetit!