Lachs-Dill-Frikadellen mit Gurkensalat

Lachs-Dill-Frikadellen mit Gurkensalat

1 Bewertungen
Kluth

Kluth

Community Mitglied

www.kluth-shop.de

„Mit weniger als 10 g Kohlenhydraten pro Portion ist dieses Abendessen eine tolle Idee für die Low-Carb-Küche. Wer nicht auf weniger Kohlenhydrate setzt, kann zu den Frikadellen natürlich auch noch Kartoffeln als Beilage servieren.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

15 Min.

Zutaten

2Portionen
300 g
Lachsfilet (küchenfertig ohne Haut)
1
Frühlingszwiebeln
2 Zweige
Dill (+ etwas zum Anrichten)
10 g
KLUTH Sesamsaat (geschält)
1 EL
Flohsamenschalen (gemahlen)
½ EL
Senf
½
Ei
Salz
Pfeffer
½
Salatgurke
½
rote Zwiebel
½
Knoblauchzehe
50 g
Joghurt
1 EL
Weißweinessig
EL
Rapsöl
½ EL
rosa Pfefferbeeren
½
Bio-Zitrone

Utensilien

Messer, Schneidebrett, große Schüssel, Reibe mit Scheibenschneider, Schüssel, beschichtete Pfanne

  • Schritte 1/4

    • 300 g Lachsfilet (küchenfertig ohne Haut)
    • 1 Frühlingszwiebeln
    • 2 Zweige Dill (+ etwas zum Anrichten)
    • 10 g KLUTH Sesamsaat (geschält)
    • 1 EL Flohsamenschalen (gemahlen)
    • ½ EL Senf
    • ½ Ei
    • Salz
    • Pfeffer
    • Messer
    • Schneidebrett
    • große Schüssel

    Für die Frikadellen Lachsfilet in feine Würfel (ca. 5x5 mm) schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Dill hacken. Lachswürfel mit Frühlingszwiebeln, Dill, Sesamsaat, Flohsamenschale, Senf und Ei gründlich vermengen. Frikadellen-Masse kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 15 Minuten kühl ziehen lassen.

  • Schritte 2/4

    • ½ Salatgurke
    • ½ rote Zwiebel
    • ½ Knoblauchzehe
    • 50 g Joghurt
    • 1 EL Weißweinessig
    • EL Rapsöl
    • Reibe mit Scheibenschneider
    • Schüssel

    Inzwischen für den Salat Gurke putzen und in feine Scheiben hobeln oder schneiden. Rote Zwiebel halbieren und in feine Ringe schneiden. Knoblauch hacken. Gurke, Zwiebel und Knoblauch mit Joghurt, Essig und 1 EL Rapsöl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritte 3/4

    • beschichtete Pfanne

    Restliches Rapsöl (2 EL) in einer großen Pfanne erhitzen. Aus der Lachs-Dill-Masse mit befeuchteten Händen 4 etwa gleichgroße Frikadellen formen und im heißen Öl von jeder Seite 3–4 Minuten braten.

  • Schritte 4/4

    • ½ EL rosa Pfefferbeeren
    • ½ Bio-Zitrone

    Rosa Pfeffer grob zerstoßen. Zitrone waschen und die Schale fein abreiben. Zitrone in Spalten schneiden. Lachs-Dill-Frikadellen mit Gurkensalat anrichten und mit rosa Pfeffer, Zitronenabrieb und restlichem Dill bestreuen und mit Zitronenspalten servieren.

  • Guten Appetit!

    Lachs-Dill-Frikadellen mit Gurkensalat

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!