Suche

Kassler an Malzbiersoße mit Semmelknödel

Zu wenige Bewertungen

Christoph Simon

Community Mitglied

Aufwand

Mittel 👍
30
Min.
Zubereitung
60
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
1½ kg Kassler
1 Packung Suppengrün
500 ml Malzbier
100 ml trockener Rotwein
Zwiebeln
1 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
Brötchen
3 EL Petersilie
10 g Butter
250 ml Milch
Eier
Semmelbrösel
Gemüsebrühe
Zwiebel
Butterschmalz

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Bräter
  • Schüssel
  • Messbecher
  • Pfanne
  • Topf
  • Schritt 1/7

    • 1 Packung Suppengrün
    • Zwiebeln
    • Zwiebel
    • Schneidebrett
    • Messer

    Gemüße waschen, putzen und würfeln. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden.

  • Schritt 2/7

    • 1½ kg Kassler
    • 500 ml Malzbier
    • 100 ml trockener Rotwein
    • 1 EL Tomatenmark
    • Gemüsebrühe
    • Butterschmalz
    • Bräter

    Kassler in Bräter rundherum anbraten und herausnehmen. Zum Bratensatz 4 gehackte Zwiebeln und Gemüsewürfel hinzugeben und anrösten. Tomatenmark hinzu geben und mit rösten. Alles mit Rotwein ablöschen und reduzieren lassen, gern auch Reduktion wiederholen.

  • Schritt 3/7

    Nun den Kassler auf das Gemüse setzen und mit Malzbier aufgießen. Das Fleisch sollte zur Hälfte bedeckt sein, reicht die Flüssigkeit nicht mit Brühe/Wasser weiter aufgießen. Bei 180 Grad Ober und Unterhitze in den Ofen geben und Deckel auf den Bräter setzen. ca. 1 Stunde Garzeit , Die Kerntemperatur sollte ca. 62°C betragen

  • Schritt 4/7

    • Salz
    • Pfeffer
    • Brötchen
    • 3 EL Petersilie
    • 10 g Butter
    • 250 ml Milch
    • Eier
    • Semmelbrösel
    • Schüssel
    • Messbecher
    • Pfanne

    Die altbackenen Brötchen in Würfel schneiden und mit aufgekochter Milch einweichen. Nebenbei 1 Zwiebel in Butter mit Petersilie glasig braten und dann in die Brötchen-Milch Masse geben, abkühlen lassen und mit rohen Eiern vermengen. Konsistenz sollte nicht zu flüssig sein, falls doch Semmelbrösel hinzugeben. Nach Geschmack würzen. Gleichmäßige Kugeln aus der Masse formen und beiseite stellen.

  • Schritt 5/7

    • Topf

    Vorbereitete Semmelknödel in ausreichenden siedenes ( nicht sprudelndes) Wasser garen, bis diese oben schwimmen.

  • Schritt 6/7

    Zum Ende hin, den Kassler herausnehmen, in Scheiben schneiden und auf dem Deckel warmstellen. Die Soße pürierren und abseihen. Nach Wunsch mit Stärke-Wassermischung andicken und nach Geschmack würzen. Kassler wieder hineingeben.

  • Schritt 7/7

    Servieren , als Beilage passt super Sauerkraut oder Rotkraut.

Mehr Köstlichkeiten für dich