Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Kartoffelsuppe mit Meerrettich

Kartoffelsuppe mit Meerrettich

90 Bewertungen
Gesponsert
App öffnen
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
40 Min.
Backzeit
12 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
350 g
Kartoffeln
½
Zwiebel
50 g
Blumenkohl
4 Streifen
Frühstücksbacon
15 g
Butter
l
Gemüsebrühe
½ EL
Olivenöl
100 g
saure Sahne
35 g
Meerrettich
Salz
Pfeffer
Petersilie, zum Garnieren

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Backofen, Holzlöffel, großer Topf, Backblech, Backpapier, Papiertücher, Bratpfanne, Schüssel, Stabmixer

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Spaghetti Bolognese
Spaghetti Bolognese
Klassische italienische Lasagne
Klassische italienische Lasagne
Saftige Kokosmakronen
Saftige Kokosmakronen

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
speck-richtig-braten

Speck richtig braten

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal471
Fett33 g
Eiweiß10 g
Kohlenhydr.32 g
  • Schritte 1/ 7

    Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel hacken und Blumenkohlröschen vom Strunk schneiden. Baconscheiben halbieren.
    • 350 g Kartoffeln
    • ½ Zwiebel
    • 50 g Blumenkohl
    • 4 Streifen Frühstücksbacon
    • Schneidebrett
    • Messer

    Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel hacken und Blumenkohlröschen vom Strunk schneiden. Baconscheiben halbieren.

  • Schritte 2/ 7

    Backofen auf 200°C vorheizen. Butter in einen großen Topf geben und bei mittlerer Hitze auf dem Herd schmelzen lassen. Zwiebeln zugeben und für ca. 1 Min. glasig anschwitzen. Kartoffeln hinzufügen und für ca. 2 Min. mitbraten, dann Gemüsebrühe aufgießen. Hitze herabsetzen und für ca. 20 - 25 Min. köcheln lassen.
    • 15 g Butter
    • l Gemüsebrühe
    • Backofen
    • Holzlöffel
    • großer Topf

    Backofen auf 200°C vorheizen. Butter in einen großen Topf geben und bei mittlerer Hitze auf dem Herd schmelzen lassen. Zwiebeln zugeben und für ca. 1 Min. glasig anschwitzen. Kartoffeln hinzufügen und für ca. 2 Min. mitbraten, dann Gemüsebrühe aufgießen. Hitze herabsetzen und für ca. 20 - 25 Min. köcheln lassen.

  • Schritte 3/ 7

    Währenddessen ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Blumenkohlröschen gleichmäßig auf dem Papier verteilen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei 200°C für ca. 12 Min. backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Röschen wenden. Beiseite stellen.
    • ½ EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Backblech
    • Backpapier

    Währenddessen ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Blumenkohlröschen gleichmäßig auf dem Papier verteilen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei 200°C für ca. 12 Min. backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Röschen wenden. Beiseite stellen.

  • Schritte 4/ 7

    Bacon bei mittlerer Hitze knusprig braten. Zum Abtropfen auf einen Teller mit Papiertüchern geben.
    • Papiertücher
    • Bratpfanne

    Bacon bei mittlerer Hitze knusprig braten. Zum Abtropfen auf einen Teller mit Papiertüchern geben.

  • Schritte 5/ 7

    In einer Schüssel die saure Sahne mit dem Meerrettich gut verrühren.
    • 100 g saure Sahne
    • 35 g Meerrettich
    • Schüssel

    In einer Schüssel die saure Sahne mit dem Meerrettich gut verrühren.

  • Schritte 6/ 7

    Topf vom Herd nehmen. Meerrettischmischung hinzugeben und mit einem Stabmixer cremig pürieren.
    • Stabmixer

    Topf vom Herd nehmen. Meerrettischmischung hinzugeben und mit einem Stabmixer cremig pürieren.

  • Schritte 7/ 7

    In eine Servierschüssel gießen und mit geröstetem Blumenkohl, Bacon und Petersilie garnieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Guten Appetit!
    • Petersilie, zum Garnieren
    • Salz
    • Pfeffer

    In eine Servierschüssel gießen und mit geröstetem Blumenkohl, Bacon und Petersilie garnieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Kartoffelsuppe mit Meerrettich

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!