Jürgen’s Saure Leber

1 Bewertungen

Juergen Schreiber

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
3 Scheiben Rinderleber oder Schweineleber
Gemüsezwiebel
¼ l Rotwein
1 EL Balsamicoessig
⅛ l Wasser
Brühwürfel
Pfeffer
1 EL Zucker
Fett zum Braten
Mehl

Utensilien

  • 2 Schneidebretter
  • 2 Messer
  • Pfanne
  • Pfannenwender
  • Pfannendeckel
  • Shaker
  • Schritt 1/5

    Die Leber in längliche Streifen schneiden.
    • 3 Scheiben Rinderleber oder Schweineleber
    • Schneidebrett
    • Messer

    Die Leber in längliche Streifen schneiden.

  • Schritt 2/5

    Etwas Fett in eine Pfanne geben, gut heiss werden lassen, die Leber hinzugeben und von allen Seiten anbraten.
    • Fett zum Braten
    • Pfanne
    • Pfannenwender

    Etwas Fett in eine Pfanne geben, gut heiss werden lassen, die Leber hinzugeben und von allen Seiten anbraten.

  • Schritt 3/5

    In der Zwischenzeit die Gemüsezwiebel halbieren und dünne Scheiben schneiden. In die Pfanne dazugeben und gut vermengen. Zusammen mit der Leber ca. 5 Minuten schmoren.
    • Gemüsezwiebel
    • Schneidebrett
    • Messer

    In der Zwischenzeit die Gemüsezwiebel halbieren und dünne Scheiben schneiden. In die Pfanne dazugeben und gut vermengen. Zusammen mit der Leber ca. 5 Minuten schmoren.

  • Schritt 4/5

    Wein, Wasser, Brühwürfel, Zucker, Balsamico und Pfeffer hinzugeben und ca. 20 Minuten mit niedriger Temperatur schmoren. Auf die Pfanne dabei einen Deckel geben.
    • ¼ l Rotwein
    • 1 EL Balsamicoessig
    • ⅛ l Wasser
    • Brühwürfel
    • Pfeffer
    • 1 EL Zucker
    • Pfannendeckel

    Wein, Wasser, Brühwürfel, Zucker, Balsamico und Pfeffer hinzugeben und ca. 20 Minuten mit niedriger Temperatur schmoren. Auf die Pfanne dabei einen Deckel geben.

  • Schritt 5/5

    Die Sauce mit Balsamico, Zucker und Pfeffer abschmecken, mehr sauer oder mehr süß, je nach Geschmack. Etwas Mehl in einen Shaker geben, Wasser dazu, gut schütteln und die Sauce damit binden. (Ich bin ein Gegner von diesen Saucenbindern)
    • Mehl
    • Shaker

    Die Sauce mit Balsamico, Zucker und Pfeffer abschmecken, mehr sauer oder mehr süß, je nach Geschmack. Etwas Mehl in einen Shaker geben, Wasser dazu, gut schütteln und die Sauce damit binden. (Ich bin ein Gegner von diesen Saucenbindern)