Hausgemachtes Baba Ghanoush

4 Bewertungen
Julie

Julie

Chefredakteurin

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
60
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Auberginen
2 EL Zitronensaft
4 EL Tahini
1 EL Olivenöl
2 EL Sesam
2 Zehen Knoblauch
5 g Petersilie
Salz
Pfeffer
Meersalz
Olivenöl zum Servieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Backblech
  • Messer
  • Zerkleinerer
  • Zitruspresse

Nährwerte pro Portion

kcal.
150
Eiweiß
5 g
Fett
11 g
Kohlenhydr.
8 g
  • Schritt 1/2

    • Auberginen
    • Meersalz
    • Schneidebrett
    • Backofen
    • Backblech
    • Messer

    Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Backblech großzügig mit Meersalz bestreuen. Die Auberginen längs halbieren und rautenförmig mit einem Messer einschneiden. Halbierte Auberginen mit der Fruchtfleisch-Seite nach oben auf das Meersalz legen und ca. 60 Min. backen, oder bis das Fruchtfleisch weich und gebräunt ist. Aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.

  • Schritt 2/2

    • 2 EL Zitronensaft
    • 4 EL Tahini
    • 1 EL Olivenöl
    • 2 EL Sesam
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 5 g Petersilie
    • Salz
    • Pfeffer
    • Olivenöl zum Servieren
    • Zerkleinerer
    • Zitruspresse

    Fruchtfleisch der Auberginen auslöffeln und in einen Zerkleinerer geben. Zitronensaft, Tahini, Olivenöl, Sesam, Knoblauch und Petersilie dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und vermengen. Baba Ghanoush in einer Schüssel servieren und mit Olivenöl beträufeln. Guten Appetit!