Suche

Hähnchenschenkel mit Mais, Paprika und Aioli

3 Bewertungen

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Der Trick ist, die kleinen Dinge zu sehen und zu verändern und so vermeintlich bekannte Gerichte von einem anderen Blickwinkel aus zu betrachten. Isst du deinen Maiskolben normalerweise mit Butter und Salz und legst du Hähnchen fast pur auf den Grill? Dann beträufel deinen Mais doch heute mal mit Limettensaft und lege die Keulen erst in eine würzige Marinade – und streue ein paar Sesamsamen darüber – bevor sie knusprig und goldbraun gebraten werden.“

Aufwand

Einfach 👌
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Hähnchenschenkel
süße Maiskolben
rote Spitzpaprika
1 Packung MILRAM Aioli
10 g Petersilie
Zitrone
Chili
1 Zehe Knoblauch
1 EL Thymian
1 EL Ketchup
1 EL Honig
4 EL Sesamöl
Limette
¼ TL Chilipulver
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • 1 Schneidebrett
  • 1 Messer
  • 2 Schüsseln (klein)
  • Küchenpapier
  • 1 Teller (groß)
  • 1 Backpinsel
  • 1 Grill
  • 1 Zange

Nährwerte pro Portion

kcal.
417
Eiweiß
14 g
Fett
27 g
Kohlenhydr.
27 g
  • Schritt 1/6

    Die Petersilie fein hacken und dann mit der MILRAM Aioli und dem Saft aus einer Zitronenhälfte gut vermengen.
    • 1 Packung MILRAM Aioli
    • 10 g Petersilie
    • Zitrone
    • 1 Schneidebrett
    • 1 Messer
    • 1 Schüssel (klein)

    Die Petersilie fein hacken und dann mit der MILRAM Aioli und dem Saft aus einer Zitronenhälfte gut vermengen.

  • Schritt 2/6

    Die Keulen waschen und trocken tupfen. Chilischote halbieren und fein hacken. Knoblauchzehe und Thymian fein hacken. Alles mit Ketchup, Honig, Öl und dem Saft aus ½ Zitrone verrühren.
    • Hähnchenschenkel
    • Chili
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 1 EL Thymian
    • 1 EL Ketchup
    • 1 EL Honig
    • Zitrone
    • 4 EL Sesamöl
    • Küchenpapier
    • 1 Schüssel (klein)

    Die Keulen waschen und trocken tupfen. Chilischote halbieren und fein hacken. Knoblauchzehe und Thymian fein hacken. Alles mit Ketchup, Honig, Öl und dem Saft aus ½ Zitrone verrühren.

  • Schritt 3/6

    Die Maiskolben von Blättern und Fasern befreien und den Strunk kürzen. Die Spitzpaprikas waschen, an mehreren Stellen mit einem Messer einstechen.
    • süße Maiskolben
    • rote Spitzpaprika

    Die Maiskolben von Blättern und Fasern befreien und den Strunk kürzen. Die Spitzpaprikas waschen, an mehreren Stellen mit einem Messer einstechen.

  • Schritt 4/6

    Die Keulen mit der Marinade bepinseln und beiseitestellen. Eventuell salzen und pfeffern.
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Teller (groß)
    • 1 Backpinsel

    Die Keulen mit der Marinade bepinseln und beiseitestellen. Eventuell salzen und pfeffern.

  • Schritt 5/6

    Spitzpaprika grillen, bis sie anfangen zu schwärzen. Maiskolben ungewürzt und unter regelmäßigem Wenden ca. 15-20 Min. mitbraten, bis sie rundherum gebräunt sind. Die Paprika vom Grill nehmen und das Hähnchen auf den Grill legen. Kurz auf beiden Seiten bräunen, dann Deckel auflegen. Keulen und Mais 15 Min. bei geschlossenem Deckel garen.
    • 1 Grill
    • 1 Zange

    Spitzpaprika grillen, bis sie anfangen zu schwärzen. Maiskolben ungewürzt und unter regelmäßigem Wenden ca. 15-20 Min. mitbraten, bis sie rundherum gebräunt sind. Die Paprika vom Grill nehmen und das Hähnchen auf den Grill legen. Kurz auf beiden Seiten bräunen, dann Deckel auflegen. Keulen und Mais 15 Min. bei geschlossenem Deckel garen.

  • Schritt 6/6

    Limette halbieren. Den Mais mit den Limettenhälften beträufeln und mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Alle Zutaten zusammen servieren. Guten Appetit!
    • Limette
    • ¼ TL Chilipulver
    • Salz
    • Pfeffer

    Limette halbieren. Den Mais mit den Limettenhälften beträufeln und mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Alle Zutaten zusammen servieren. Guten Appetit!