Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Hackbällchen mit Gurken-Joghurt-Dip

Hackbällchen mit Gurken-Joghurt-Dip

15 Bewertungen
Gesponsert
App öffnen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
15 Min.
Backzeit
35 Min.
Ruhezeit
60 Min.

Zutaten

2Portionen
266⅔ g
Hackfleisch (gemischtes Lamm- und Rinderhackfleisch)
1⅓
Gurken
133⅓ g
Joghurt
4
Zwiebeln
6⅔ g
Ingwer
TL
gemahlener Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer
Fladenbrot zum Servieren
Gurkenscheiben zum Servieren
Petersilie zum Servieren
Yeni Rakı zum Servieren

Utensilien

Gummispatel, Schüssel, Schneidebrett, Backofen, Auflaufform, Messer, 2 Schüsseln, Sieb, Reibe

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
One-Pot-Lasagne für Faule
One-Pot-Lasagne für Faule
Bananenbrot
Bananenbrot
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
hausgemachtes-fladenbrot

Hausgemachtes Fladenbrot

wie-man-ein-schneidebrett-sichert

Wie man ein Schneidebrett sichert

zutaten-richtig-abmessen

Zutaten richtig abmessen

Nährwerte pro Portion

kcal320
Fett17 g
Eiweiß30 g
Kohlenhydr.10 g
  • Schritte 1/ 4

    Hackfleisch in eine Schüssel geben und salzen. Gut vermengen und anschließend ca. 1 - 2 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.
    • 266⅔ g Hackfleisch
    • Salz
    • Gummispatel
    • Schüssel

    Hackfleisch in eine Schüssel geben und salzen. Gut vermengen und anschließend ca. 1 - 2 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

  • Schritte 2/ 4

    Backofen auf 180°C vorheizen. Zwiebeln schälen, halbieren und die inneren Zwiebelschichten entfernen, um Platz für das Hackfleisch zu schaffen. Das Hackfleisch mit den Händen zu walnussgroßen Bällchen formen und jedes Bällchen in eine halbe Zwiebel legen. In eine Auflaufform legen und ca. 35 Min. backen, bis die Hackbällchen gebräunt sind.
    • 4 Zwiebeln
    • Schneidebrett
    • Backofen
    • Auflaufform
    • Messer

    Backofen auf 180°C vorheizen. Zwiebeln schälen, halbieren und die inneren Zwiebelschichten entfernen, um Platz für das Hackfleisch zu schaffen. Das Hackfleisch mit den Händen zu walnussgroßen Bällchen formen und jedes Bällchen in eine halbe Zwiebel legen. In eine Auflaufform legen und ca. 35 Min. backen, bis die Hackbällchen gebräunt sind.

  • Schritte 3/ 4

    Gurken und Ingwer in ein Sieb reiben. Sieb über einer Schüssel platzieren und so viel Flüssigkeit wie möglich mit einem Gummispatel aus der Gurken-Ingwer-Mischung ausdrücken. Flüssigkeit weggießen und die geriebenen Gurken und Ingwer in eine saubere Schüssel geben. Joghurt und gemahlenen Kreuzkümmel dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vermengen.
    • 1⅓ Gurken
    • 6⅔ g Ingwer
    • 133⅓ g Joghurt
    • TL gemahlener Kreuzkümmel
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 Schüsseln
    • Sieb
    • Gummispatel
    • Reibe

    Gurken und Ingwer in ein Sieb reiben. Sieb über einer Schüssel platzieren und so viel Flüssigkeit wie möglich mit einem Gummispatel aus der Gurken-Ingwer-Mischung ausdrücken. Flüssigkeit weggießen und die geriebenen Gurken und Ingwer in eine saubere Schüssel geben. Joghurt und gemahlenen Kreuzkümmel dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vermengen.

  • Schritte 4/ 4

    Hackbällchen mit Fladenbrot, Gurken-Joghurt-Dip, frischen Gurkenscheiben und Petersilie anrichten. Mit Yeni Rakı servieren. Guten Appetit!
    • Fladenbrot zum Servieren
    • Gurkenscheiben zum Servieren
    • Petersilie zum Servieren
    • Yeni Rakı zum Servieren
    • Schneidebrett
    • Messer

    Hackbällchen mit Fladenbrot, Gurken-Joghurt-Dip, frischen Gurkenscheiben und Petersilie anrichten. Mit Yeni Rakı servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Hackbällchen mit Gurken-Joghurt-Dip

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!