Gezupfter Lachs mit Honig, Orangen und Fenchel

15 Bewertungen
Gesponsert

Ruby Goss

Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/ruby.goss/

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g Lachsfilets
90 g Honig (z. B. Langnese Flotte Biene Akazien- mit Frühlingsblütenhonig)
Blutorange
Orange
Fenchel
Zitronen
60 ml Olivenöl
10 g Estragon
10 g Petersilie
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schüssel (klein)
  • Zitruspresse
  • Schneebesen
  • Backofen
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Auflaufform
  • Backpapier

Nährwerte pro Portion

kcal.
408
Eiweiß
24 g
Fett
23 g
Kohlenhydr.
25 g
  • Schritt 1/4

    Backofen auf 150°C vorheizen. Für die Soße Zitrone entsaften und den Saft in einer Schüssel mit Honig und Olivenöl verrühren. Mit Salz und reichlich Pfeffer würzen.
    • Zitrone
    • 90 g Honig (z. B. Langnese Flotte Biene Akazien- mit Frühlingsblütenhonig)
    • 60 ml Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel (klein)
    • Zitruspresse
    • Schneebesen
    • Backofen

    Backofen auf 150°C vorheizen. Für die Soße Zitrone entsaften und den Saft in einer Schüssel mit Honig und Olivenöl verrühren. Mit Salz und reichlich Pfeffer würzen.

  • Schritt 2/4

    Restliche Zitrone, sowie Orange und Blutorange in Scheiben schneiden. Fenchelgrün abschneiden und zum Servieren beiseitelegen. Strunk entfernen und Fenchel in dünne Scheiben schneiden.
    • Zitrone
    • Blutorange
    • Orange
    • Fenchel
    • Messer
    • Schneidebrett

    Restliche Zitrone, sowie Orange und Blutorange in Scheiben schneiden. Fenchelgrün abschneiden und zum Servieren beiseitelegen. Strunk entfernen und Fenchel in dünne Scheiben schneiden.

  • Schritt 3/4

    Eine große Auflaufform mit so viel Backpapier auslegen, dass das Papier über den Rand der Form gefaltet werden kann. Zitronen-, Orangen- und Blutorangenscheiben sowie Fenchel in der Auflaufform verteilen. Lachsfilets trocken tupfen und von beiden Seiten salzen. Lachsfilets auf die Zitrus-Fenchel-Schicht legen und mit Soße übergießen. Ein paar Zweige Estragon und Petersilie darauf verteilen. Die Ecken des Backpapiers wie eine Papiertüte über dem Lachs zusammenfalten. Ca. 30 Min. bei 150°C backen, oder bis das Lachsfilet durchgegart, aber noch sehr saftig ist.
    • 500 g Lachsfilets
    • 5 g Estragon
    • 5 g Petersilie
    • Salz
    • Auflaufform
    • Backpapier

    Eine große Auflaufform mit so viel Backpapier auslegen, dass das Papier über den Rand der Form gefaltet werden kann. Zitronen-, Orangen- und Blutorangenscheiben sowie Fenchel in der Auflaufform verteilen. Lachsfilets trocken tupfen und von beiden Seiten salzen. Lachsfilets auf die Zitrus-Fenchel-Schicht legen und mit Soße übergießen. Ein paar Zweige Estragon und Petersilie darauf verteilen. Die Ecken des Backpapiers wie eine Papiertüte über dem Lachs zusammenfalten. Ca. 30 Min. bei 150°C backen, oder bis das Lachsfilet durchgegart, aber noch sehr saftig ist.

  • Schritt 4/4

    Lachsfilet vor dem Servieren vorsichtig auseinander zupfen. Mit Fenchelgrün, frischer Petersilie und Estragon bestreuen. Guten Appetit!
    • 5 g Petersilie
    • 5 g Estragon

    Lachsfilet vor dem Servieren vorsichtig auseinander zupfen. Mit Fenchelgrün, frischer Petersilie und Estragon bestreuen. Guten Appetit!