Gewürztofu-Dumplings in Pilzfond

Zu wenige Bewertungen
Gesponsert
Christian

Christian

„Durch die getrockneten Pilze bekommt der Fond einen besonders kräftigen Aroma. Auch wenn es auf den ersten Blick so wirkt, dieses Gericht ist nicht vegetarisch. Denn hier tragen Bonitoflocken und Thanh Ha Sauce zum Geschmack bei.“

Aufwand

Mittel 👍
60
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
100 g Gewürztofu
Dumplingteigblätter
180 g Shimeji Pilz
180 g Buchenpilze
100 g getrocknete Shiitake Pilze
250 g schwarze Trompetenpilze
10 Wasserkastanien
3 Zehen Knoblauch
60 g Ingwer (aufgeteilt)
Karotte
50 g Knollensellerie
Zwiebeln
70 ml Fischsauce (aufgeteilt)
160 ml dunkler Reiswein
1½ l Wasser
1 TL Salz
15 g Frühlingszwiebeln (aufgeteilt)
1 TL Sesam
1 TL Stärke
Bonitoflocken zum Garnieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • großer Topf
  • Messer
  • Zerkleinerer
  • Bambusdämpfer
  • Backpapier
  • feines Sieb

Nährwerte pro Portion

kcal.
204
Eiweiß
11g
Fett
3g
Kohlenhydr.
23g

Schritt 1/3

Shimeji Pilz und Buchenpilze auf die gleiche Länge schneiden und drei Viertel der Pilzköpfe beiseitestellen. Wasserkastanien halbieren und zum Garnieren beiseitestellen. Knoblauch würfeln, Ingwer halbieren und Karotte, Knollensellerie und Zwiebeln klein schneiden. Das Gemüse zusammen mit den Pilzen (außer die Pilzköpfe) in einen großen Topf geben. Über mittlerer Hitze erwärmen und etwas Fischsauce und dunklen Reiswein in den Topf geben. Anschließend Wasser und Salz dazugeben und zum Köcheln bringen. Über niedriger Hitze für ca. 45 Min. köcheln lassen.
  • 180 Shimeji Pilz
  • 180 Buchenpilze
  • 10 Wasserkastanien
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 30 Ingwer
  • 1 Karotte
  • 50 Knollensellerie
  • 3 Zwiebeln
  • 100 getrocknete Shiitake Pilze
  • 250 schwarze Trompetenpilze
  • 60 ml Fischsauce
  • 160 ml dunkler Reiswein
  •  Wasser
  • 1 TL Salz
  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • großer Topf
  • Messer

Shimeji Pilz und Buchenpilze auf die gleiche Länge schneiden und drei Viertel der Pilzköpfe beiseitestellen. Wasserkastanien halbieren und zum Garnieren beiseitestellen. Knoblauch würfeln, Ingwer halbieren und Karotte, Knollensellerie und Zwiebeln klein schneiden. Das Gemüse zusammen mit den Pilzen (außer die Pilzköpfe) in einen großen Topf geben. Über mittlerer Hitze erwärmen und etwas Fischsauce und dunklen Reiswein in den Topf geben. Anschließend Wasser und Salz dazugeben und zum Köcheln bringen. Über niedriger Hitze für ca. 45 Min. köcheln lassen.

Schritt 2/3

Frühlingszwiebeln fein schneiden und den größten Teil zusammen mit dem Gewürztofu, Sesam, restlichem Ingwer, Stärke, restlichem Fischsauce und Salz in einen Zerkleinerer geben. Zu einer glatten Masse pulsieren. Dumplingteig auf der Arbeitsfläche verteilen und die Ränder mit einem nassen Finger bestreichen. Die Tofumasse in der Mitte platzieren und Dumplingteig zusammenfalten. Die Dumplings in einen mit Backpapier ausgelegten Bambusdämpfer legen und für ca. 10 Min. über einem Topf dämpfen.
  • 10 Frühlingszwiebeln
  • 100 Gewürztofu
  • 1 TL Sesam
  • 30 Ingwer
  • 1 TL Stärke
  • 2 TL Fischsauce
  • 8 Dumplingteigblätter
  • Salz
  • Zerkleinerer
  • Bambusdämpfer
  • Backpapier

Frühlingszwiebeln fein schneiden und den größten Teil zusammen mit dem Gewürztofu, Sesam, restlichem Ingwer, Stärke, restlichem Fischsauce und Salz in einen Zerkleinerer geben. Zu einer glatten Masse pulsieren. Dumplingteig auf der Arbeitsfläche verteilen und die Ränder mit einem nassen Finger bestreichen. Die Tofumasse in der Mitte platzieren und Dumplingteig zusammenfalten. Die Dumplings in einen mit Backpapier ausgelegten Bambusdämpfer legen und für ca. 10 Min. über einem Topf dämpfen.

Schritt 3/3

Die Pilzbrühe durch ein Sieb gießen und gekochtes Gemüse und Pilze entfernen. Die Brühe zusammen mit den Pilzköpfen nochmal aufkochen. Dumplings aus dem Dämpfer nehmen und zusammen mit den Pilzköpfen und dem Pilzfond anrichten. Mit ein paar Wasserkastanien und restlichen Frühlingszwiebelringen garnieren und mit Bonitoflocken bestreuen. Guten Appetit!
  • Bonitoflocken zum Garnieren
  • großer Topf
  • feines Sieb

Die Pilzbrühe durch ein Sieb gießen und gekochtes Gemüse und Pilze entfernen. Die Brühe zusammen mit den Pilzköpfen nochmal aufkochen. Dumplings aus dem Dämpfer nehmen und zusammen mit den Pilzköpfen und dem Pilzfond anrichten. Mit ein paar Wasserkastanien und restlichen Frühlingszwiebelringen garnieren und mit Bonitoflocken bestreuen. Guten Appetit!