Geröstete grüne Bohnen und Champignons mit Kräuterparmesan-Bröseln

Zu wenige Bewertungen
Gesponsert

Devan

„Mal etwas anderes als der klassische Bohnenauflauf: Bei diesem Gericht werden nicht einfach alle Zutaten in eine Form gegeben und mit Käse überbacken, es ist in der Zubereitung aber auch nicht allzu kompliziert. Die Kräuterparmesan-Brösel sind so köstlich, dass du Überbleibsel einfach in der Pfanne anrösten kannst, um sie als Beilgage über alles Mögliche zu streuen. Um Reste wieder aufzuwärmen, lege sie in eine Auflaufform, decke sie ab und backe sie bei 175°C, bis sie durchgewärmt sind. Nimm die Abdeckung ab, schalte den Grill ein, füge etwas Butter hinzu (und mehr Brösel, wenn du noch welche übrig hast) und das Gericht schmeckt fast wie frisch zubereitet!“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
40
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
½ kg Prinzessbohne
½ kg Champignon
4 EL Olivenöl
3 Scheiben Brote
50 g Parmesankäse (gerieben)
15 g Petersilie
15 g Estragon
½ Zitrone
35 g ungesalzene Butter
Salz
Pfeffer
Estragon (zum Garnieren)

Utensilien

  • Backofen
  • 2 Backbleche
  • Schneidebrett
  • Messer
  • feine Reibe
  • Zitruspresse
  • Zerkleinerer
  • Auflaufform (20x20 cm)

Nährwerte pro Portion

kcal.
257
Eiweiß
10g
Fett
19g
Kohlenhydr.
13g

Schritt 1/3

  • ½ kg Prinzessbohne
  • ½ kg Champignon
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Backofen
  • 2 Backbleche
  • Schneidebrett
  • Messer

Ofen bei Umluft auf 190°C vorheizen. Wenn nötig, Enden von grünen Bohnen abschneiden und auf ein Backblech legen. Champignons putzen, halbieren und auf ein separates Backblech legen. Grüne Bohnen und Champignons in Olivenöl, Salz und Pfeffer wälzen. Gleichmäßig auf dem Blech verteilen und in den Ofen schieben. Champignons für ca. 15 Min. backen, sämtliche Flüssigkeit herauspressen und für weitere 15 Min. in den Ofen schieben. Die Grünen Bohnen können durchgängig 30 Min. gebacken werden.

Schritt 2/3

  • 3 Scheiben Brote
  • ½ Zitrone
  • 15 Petersilie
  • 15 Estragon
  • 50 Parmesankäse (gerieben)
  • feine Reibe
  • Zitruspresse
  • Zerkleinerer

Inzwischen Brot würfeln. Zitrone abreiben und Saft auspressen. Petersilie und Estragon grob hacken und zusammen mit dem geriebenen Parmesan und den Brotwürfeln in einen Zerkleinerer geben. Solange bearbeiten, bis sich Brösel bilden.

Schritt 3/3

  • 35 ungesalzene Butter
  • Estragon (zum Garnieren)
  • Auflaufform (20x20 cm)

Geröstete Bohnen und Champignons mit dem Zitronensaft vermengen und zusammen in eine Auflaufform geben. Mit Bröseln bestreuen und kleine Häufchen Butter darauf setzen. Für ca. 10 Min. auf höchster Stufe grillen, bis die Brösel goldbraun sind. Mit frischem Estragon und Zitronenabrieb servieren.