Gebackener Pankoschafskäse auf süß-pikantem Tomatenragout

Gebackener Pankoschafskäse auf süß-pikantem Tomatenragout

10 Bewertungen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Ich liebe es verschiedene Einflüsse und Ideen zu neuen Gerichten weiterzudenken. Hier haben wir einen Schafskäse in einer Pankopanade, der an den griechischen Klassiker des panierten Feta erinnert. Den bette ich auf einem süß-pikanten Tomatenragout. Dadurch, dass ich erst die Ananas in der Grillpfanne brate, bekommt das Ragout eine ganz feine Süße, die unwiderstehlich wird in Kombination mit der würzigen, frischen Chili und dem geräucherten Paprikapulver. Dieses Rezept ist ein Hit und perfekt in Vorbereitung auf den Sommer!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
100 g
Gazi Schafskäse
½
Ei
50 g
Mehl
50 g
Panko Paniermehl
¼
Ananas
250 g
Kirschtomaten
1
Schalotten
½
Chili
½ TL
Worcestershiresoße
½
Paprika
½ Zehe
Knoblauch
½ EL
Zucker
¼ TL
geräuchertes Paprikapulver (gemahlen)
50 ml
Wasser

Utensilien

Schneidebrett, Messer, 2 Grillpfannen, 2 Zangen, Holzlöffel, Schüssel, Pfanne

Küchentipp Videos

tomaten-richtig-schneiden

Tomaten richtig schneiden

ananas-geschickt-schneiden

Ananas geschickt schneiden

richtig-panieren-und-ausbacken

Richtig panieren und ausbacken

Nährwerte pro Portion

kcal460
Fett12 g
Eiweiß17 g
Kohlenhydr.70 g
  • Schritte 1/5

    Die Ananas in circa 4x4cm große Stücke schneiden und beiseite stellen. Dann die Paprika, den Knoblauch, die Tomaten, die Chili, und die Schalotten klein schneiden.
    • ¼ Ananas
    • ½ Paprika
    • ½ Zehe Knoblauch
    • 250 g Kirschtomaten
    • ½ Chili
    • 1 Schalotten
    • Schneidebrett
    • Messer

    Die Ananas in circa 4x4cm große Stücke schneiden und beiseite stellen. Dann die Paprika, den Knoblauch, die Tomaten, die Chili, und die Schalotten klein schneiden.

  • Schritte 2/5

    In einer Grillpfanne die Ananasstücke grillen, bis sie etwas Flüssigkeit lassen und sich goldbraun färben. Die Ananasstücke aus der Pfanne entfernen.
    • ¼ Ananas
    • Grillpfanne
    • Zange

    In einer Grillpfanne die Ananasstücke grillen, bis sie etwas Flüssigkeit lassen und sich goldbraun färben. Die Ananasstücke aus der Pfanne entfernen.

  • Schritte 3/5

    In der gleichen Pfanne dann die Paprika grillen bis sie etwas Farbe bekommt. Knoblauch, Tomaten, Chili und Schalotten beifügen. Mit 100ml Wasser ablöschen und unter Rühren köcheln lassen. Nach 5-7 Minuten geräuchertes Paprikapulver, Worchestersauce und Zucker hinzufügen. Weiterhin etwas köcheln lassen.
    • ½ Paprika
    • ½ Zehe Knoblauch
    • 250 g Kirschtomaten
    • ½ Chili
    • 1 Schalotten
    • 50 ml Wasser
    • ¼ TL geräuchertes Paprikapulver (gemahlen)
    • ½ TL Worcestershiresoße
    • ½ EL Zucker
    • Grillpfanne
    • Holzlöffel

    In der gleichen Pfanne dann die Paprika grillen bis sie etwas Farbe bekommt. Knoblauch, Tomaten, Chili und Schalotten beifügen. Mit 100ml Wasser ablöschen und unter Rühren köcheln lassen. Nach 5-7 Minuten geräuchertes Paprikapulver, Worchestersauce und Zucker hinzufügen. Weiterhin etwas köcheln lassen.

  • Schritte 4/5

    Den Schafskäse der Packung entnehmen. Ein Ei verquirlen, den Schafskäse erst in Mehl wenden, dann in dem verquirlten Ei, dann in Pankomehl wälzen. Den panierten Schafskäse in einer getrennten Pfanne mit ausreichend Öl frittieren.
    • 100 g Gazi Schafskäse
    • ½ Ei
    • 50 g Mehl
    • 50 g Panko Paniermehl
    • Schüssel
    • Pfanne
    • Zange

    Den Schafskäse der Packung entnehmen. Ein Ei verquirlen, den Schafskäse erst in Mehl wenden, dann in dem verquirlten Ei, dann in Pankomehl wälzen. Den panierten Schafskäse in einer getrennten Pfanne mit ausreichend Öl frittieren.

  • Schritte 5/5

    Tomatenragout auf tiefem Teller servieren, 3-4 Stücke der gegrillten Ananas hineinstecken und den Pankoschafskäse leicht zerbrechen und auf den anderen Zutaten servieren. Am besten sofort genießen!

    Tomatenragout auf tiefem Teller servieren, 3-4 Stücke der gegrillten Ananas hineinstecken und den Pankoschafskäse leicht zerbrechen und auf den anderen Zutaten servieren. Am besten sofort genießen!

  • Guten Appetit!

    Gebackener Pankoschafskäse auf süß-pikantem Tomatenragout

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!