Frische Spinat-Bärlauch-Cannelloni (mit dem Cookit)

Zu wenige Bewertungen
Gesponsert

Kathi

Community Mitglied

Aufwand

Mittel 👍
60
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
30
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-3+
200 g Mehl
1 TL Salz
Eier
2 EL Wasser
Mehl (zum Bestreuen)
Zwiebel
15 ml Öl (zum Anbraten)
250 g Babyspinat
50 g Bärlauch
Chili
Salz
Pfeffer
100 g Crème fraîche
Butter (zum Einfetten)
Mehl (zum Bestäuben)
100 g Fetakäse
40 g Butter
40 g Mehl
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
500 ml Milch
75 g Käse (zum Bestreuen)

Utensilien

  • Bosch Cookit
  • 2 Schüsseln
  • Cookit Universalmesser
  • Frischhaltefolie
  • Cookit 3D-Rührer
  • Messer
  • Nudelholz
  • Auflaufform
  • Backofen
  • Schritt 1/14

    Nudelteig mit dem Automatikprogramm für Pastateig (Automatikprogramm Teigprogramm 1: Feste Teige) zubereiten. Hierzu zwei Eier zusammen mit Wasser in einer kleinen Schüssel miteinander verrühren.
    • Eier
    • 2 EL Wasser
    • Bosch Cookit
    • Schüssel

    Nudelteig mit dem Automatikprogramm für Pastateig (Automatikprogramm Teigprogramm 1: Feste Teige) zubereiten. Hierzu zwei Eier zusammen mit Wasser in einer kleinen Schüssel miteinander verrühren.

  • Schritt 2/14

    Das Universalmesser einsetzen und dem Automatikprogramm 1: Feste Teige folgen. Ei-Wasser-Mischung mit Mehl und Salz in den Cookit geben und bei geschlossenem Deckel und eingesetztem Messbecher zu einem Teig kneten (Universalmesser I Automatikprogramm 1 I 2 Min.).
    • 200 g Mehl
    • 1 TL Salz
    • Cookit Universalmesser

    Das Universalmesser einsetzen und dem Automatikprogramm 1: Feste Teige folgen. Ei-Wasser-Mischung mit Mehl und Salz in den Cookit geben und bei geschlossenem Deckel und eingesetztem Messbecher zu einem Teig kneten (Universalmesser I Automatikprogramm 1 I 2 Min.).

  • Schritt 3/14

    Fertigen Teig zu einer Rolle formen und ca. 30 Min. in einem Wachstuch (alternativ Frischhaltefolie) ruhen lassen.
    • Mehl (zum Bestreuen)
    • Frischhaltefolie

    Fertigen Teig zu einer Rolle formen und ca. 30 Min. in einem Wachstuch (alternativ Frischhaltefolie) ruhen lassen.

  • Schritt 4/14

    Zwiebel schälen, vierteln und im Cookit bei geschlossenem Deckel und eingesetztem Messbecher zerkleinern (Universalmesser I Stufe 14 I 10 Sek.). Universalmesser entfernen und 3D-Rührer einsetzen. Öl hinzugeben und bei geschlossenem Deckel ohne Messbecher andünsten (3D-Rührer I Stufe 2 I 3 Min. I 140°C).
    • Zwiebel
    • 15 ml Öl (zum Anbraten)
    • Cookit 3D-Rührer

    Zwiebel schälen, vierteln und im Cookit bei geschlossenem Deckel und eingesetztem Messbecher zerkleinern (Universalmesser I Stufe 14 I 10 Sek.). Universalmesser entfernen und 3D-Rührer einsetzen. Öl hinzugeben und bei geschlossenem Deckel ohne Messbecher andünsten (3D-Rührer I Stufe 2 I 3 Min. I 140°C).

  • Schritt 5/14

    Bärlauch mit dem Messer grob schneiden, mit dem Spinat zu den Zwiebel in den Cookit geben und bei geschlossenem Deckel ohne Messbecher andünsten (3D-Rührer I Stufe 2 I 5 Min. I 100 °C).
    • 250 g Babyspinat
    • 50 g Bärlauch
    • Messer

    Bärlauch mit dem Messer grob schneiden, mit dem Spinat zu den Zwiebel in den Cookit geben und bei geschlossenem Deckel ohne Messbecher andünsten (3D-Rührer I Stufe 2 I 5 Min. I 100 °C).

  • Schritt 6/14

    Crème fraiche hinzufügen und mit Gewürzen abschmecken (3D-Rührer I Stufe 5 I 1 Min.). Anschließend in ein Gefäß umfüllen.
    • Chili
    • Salz
    • Pfeffer
    • 100 g Crème fraîche
    • Schüssel

    Crème fraiche hinzufügen und mit Gewürzen abschmecken (3D-Rührer I Stufe 5 I 1 Min.). Anschließend in ein Gefäß umfüllen.

  • Schritt 7/14

    Für die Béchamelsauce Butter im Cookit mit geschlossenem Deckel ohne Messbecher schmelzen (Zwillings-Rührbesen I Stufe 2 I 5 Min. I 60°C). Mehl hinzugeben und bei geschlossenem Deckel ohne Messbecher anschwitzen (Zwillings-Rührbesen I Stufe 3 I 3 Min. I 98°C).
    • 40 g Butter
    • 40 g Mehl

    Für die Béchamelsauce Butter im Cookit mit geschlossenem Deckel ohne Messbecher schmelzen (Zwillings-Rührbesen I Stufe 2 I 5 Min. I 60°C). Mehl hinzugeben und bei geschlossenem Deckel ohne Messbecher anschwitzen (Zwillings-Rührbesen I Stufe 3 I 3 Min. I 98°C).

  • Schritt 8/14

    Milch zu der Mehlschwitze hinzugeben, bei geschlossenem Deckel mit eingesetztem Messbecher köcheln lassen und abschmecken (Zwillings-Rührbesen I Stufe 5 I 12 Min. I 91°C).
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss
    • 500 ml Milch

    Milch zu der Mehlschwitze hinzugeben, bei geschlossenem Deckel mit eingesetztem Messbecher köcheln lassen und abschmecken (Zwillings-Rührbesen I Stufe 5 I 12 Min. I 91°C).

  • Schritt 9/14

    Den Nudelteig mit reichlich Mehl ausrollen und in Quadrate schneiden (ca. 10x10 cm). Die Auflaufform einbuttern und den Boden mit etwas von der Béchamelsauce bedecken.
    • Butter (zum Einfetten)
    • Mehl (zum Bestäuben)
    • Nudelholz
    • Auflaufform

    Den Nudelteig mit reichlich Mehl ausrollen und in Quadrate schneiden (ca. 10x10 cm). Die Auflaufform einbuttern und den Boden mit etwas von der Béchamelsauce bedecken.

  • Schritt 10/14

    Etwas von der Spinatmasse zusammen mit zerkrümeltem Feta auf ein Teig-Quadrat geben.
    • 100 g Fetakäse

    Etwas von der Spinatmasse zusammen mit zerkrümeltem Feta auf ein Teig-Quadrat geben.

  • Schritt 11/14

    Das Quadrat zu einer Rolle / Cannelloni formen.

    Das Quadrat zu einer Rolle / Cannelloni formen.

  • Schritt 12/14

    Diesen Schritt mit den verbliebenen Teig-Quadraten wiederholen. Die gerollten Cannelloni auf die Béchamelsauce in die Ofenform geben.

    Diesen Schritt mit den verbliebenen Teig-Quadraten wiederholen. Die gerollten Cannelloni auf die Béchamelsauce in die Ofenform geben.

  • Schritt 13/14

    Die restliche Béchamelsauce über die Cannelloni in die Form geben und mit Käse bestreuen. Wer mag, kann noch etwas Bärlauchpesto hinzugeben. Die Auflaufform im vorgeheizten Ofen bei 200°C für 25-30 Minuten backen.
    • 75 g Käse (zum Bestreuen)
    • Backofen

    Die restliche Béchamelsauce über die Cannelloni in die Form geben und mit Käse bestreuen. Wer mag, kann noch etwas Bärlauchpesto hinzugeben. Die Auflaufform im vorgeheizten Ofen bei 200°C für 25-30 Minuten backen.

  • Schritt 14/14

    Die fertig gebackenen Cannelloni heiß genießen. Guten Appetit :-)

    Die fertig gebackenen Cannelloni heiß genießen. Guten Appetit :-)

Mehr Köstlichkeiten für dich