Fisch-Päckchen mit Spargel und Artischocken

Fisch-Päckchen mit Spargel und Artischocken

11 Bewertungen
Sandra Schumann

Sandra Schumann

Kontributor

„Fisch (oder generell Meeresfrüchte) in Backpapier im Ofen zu garen, ist ein einfacher Trick, um in kurzer Zeit viel Geschmack zu erzeugen. Wenn du deine Zutaten in einem Päckchen verschließt, gehen die Aromen nicht verloren, sondern verschmelzen förmlich im Inneren. Das Ergebnis ist ein Gericht, das sowohl zart, aber auch voller Geschmack ist. Außerdem brauchst du für die Zubereitung nicht mehr als ein Backblech – war der Abwasch jemals einfacher?“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

20 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
300 g
Heilbuttfilets
10 Stangen
grüner Spargel
1
Zitrone
5
Artischockenherzen aus dem Glas
2 Zweige
Petersilie
1 Zehe
Knoblauch
2 EL
Olivenöl
1 EL
Kaper
Salz
Pfeffer
Baguette (zum Servieren)

Utensilien

Backofen, Messer, Schneidebrett, Mörser und Stößel, Backpapier, Backblech

Küchentipp Videos

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

fisch-filetieren

Fisch filetieren

spargel-richtig-vorbereiten

Spargel richtig vorbereiten

Nährwerte pro Portion

kcal370
Fett18 g
Eiweiß39 g
Kohlenhydr.12 g
  • Schritte 1/3

    Backofen auf 200°C vorheizen. Die Enden des grünen Spargels abschneiden und die Stangen halbieren. Zitrone in Scheiben schneiden und Artischockenherzen aus dem Glas abgießen. Petersilie waschen und fein hacken.
    • 10 Stangen grüner Spargel
    • 1 Zitrone
    • 5 Artischockenherzen aus dem Glas
    • 2 Zweige Petersilie
    • Backofen
    • Messer
    • Schneidebrett

    Backofen auf 200°C vorheizen. Die Enden des grünen Spargels abschneiden und die Stangen halbieren. Zitrone in Scheiben schneiden und Artischockenherzen aus dem Glas abgießen. Petersilie waschen und fein hacken.

  • Schritte 2/3

    Knoblauch in einen Mörser geben, großzügig mit Salz und Pfeffer würzen und zu einer dicken Paste zerstoßen. Olivenöl und Kapern dazugeben und vermengen, dabei nur leicht zerstoßen.
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 EL Kaper
    • Salz
    • Pfeffer
    • Mörser und Stößel

    Knoblauch in einen Mörser geben, großzügig mit Salz und Pfeffer würzen und zu einer dicken Paste zerstoßen. Olivenöl und Kapern dazugeben und vermengen, dabei nur leicht zerstoßen.

  • Schritte 3/3

    Die Hälfte der Zitronenscheiben und Spargelstangen auf ein Blatt Backpapier legen. Die Hälfte der Heilbuttfilets darauf legen und die Hälfte der Knoblauch-Kapern-Mischung und der Artischockenherzen darauf verteilen. Zu einem verschlossenen Päckchen falten und mit den restlichen Zutaten wiederholen. Die Päckchen vorsichtig auf ein Backblech legen und bei 200°C ca. 15 - 20 Min. backen. Zum Servieren das Backpapier vorsichtig öffnen und mit frischer Petersilie servieren. Guten Appetit!
    • 300 g Heilbuttfilets
    • Backpapier
    • Backblech

    Die Hälfte der Zitronenscheiben und Spargelstangen auf ein Blatt Backpapier legen. Die Hälfte der Heilbuttfilets darauf legen und die Hälfte der Knoblauch-Kapern-Mischung und der Artischockenherzen darauf verteilen. Zu einem verschlossenen Päckchen falten und mit den restlichen Zutaten wiederholen. Die Päckchen vorsichtig auf ein Backblech legen und bei 200°C ca. 15 - 20 Min. backen. Zum Servieren das Backpapier vorsichtig öffnen und mit frischer Petersilie servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Fisch-Päckchen mit Spargel und Artischocken

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!