Cookit: Gemüsegulasch mit Wiener

Cookit: Gemüsegulasch mit Wiener

0 Bewertungen
Gesponsert
Hannah

Hannah

Community Mitglied

„War schon in meiner Kindheit eines meiner Lieblings-Mittagsgerichte. Selbst mein Bruder konnte - dank der Wiener, dazu gebracht werden, auch das Gemüse zu essen ;) ––– Bosch hat dieses Rezept nicht geprüft oder freigegeben und haftet demnach nicht. Bei Fragen oder Unsicherheiten bitte die Gebrauchsanweisung lesen und zurate ziehen. Die Rezepte wurden aber natürlich von Kitchen Stories auf ihr Gelingen geprüft. Viel Spaß beim Nachkochen!“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
2
Karotten
Kohlrabi
466⅔ g
Kartoffeln
Brühwürfel
133⅓ g
Wiener Würstchen
133⅓ ml
Wasser
33⅓ g
Mehl
33⅓ g
Butter
133⅓ ml
Milch
Salz
Pfeffer

Utensilien

Bosch Cookit, Cookit 3D-Rührer, Sparschäler, Schneidebrett, Messer, Stieltopf, Schneebesen

  • Schritte 1/3

    Kohlrabi, Karotten und Kartoffeln schälen. Die Kohlrabi-Blätter zum Dekorieren aufbewahren. Die Karotten in Scheiben schneiden und den Kohlrabi und die Kartoffeln in mundgerechte Stücke würfeln. Den 3D-Rührer in den Cookit Topf einsetzen und das geschnittene Gemüse hinzufügen. Den Boden mit 3 cm Wasser bedecken, einen Brühwürfel hinzufügen, den Deckel schließen, den Messbecher herausnehmen und das Gemüse weich kochen (3D-Rührer I Stufe 3 I 90 Grad I 20 Minuten).
    • Kohlrabi
    • 2 Karotten
    • 466⅔ g Kartoffeln
    • Brühwürfel
    • 133⅓ ml Wasser
    • Bosch Cookit
    • Cookit 3D-Rührer
    • Sparschäler
    • Schneidebrett
    • Messer

    Kohlrabi, Karotten und Kartoffeln schälen. Die Kohlrabi-Blätter zum Dekorieren aufbewahren. Die Karotten in Scheiben schneiden und den Kohlrabi und die Kartoffeln in mundgerechte Stücke würfeln. Den 3D-Rührer in den Cookit Topf einsetzen und das geschnittene Gemüse hinzufügen. Den Boden mit 3 cm Wasser bedecken, einen Brühwürfel hinzufügen, den Deckel schließen, den Messbecher herausnehmen und das Gemüse weich kochen (3D-Rührer I Stufe 3 I 90 Grad I 20 Minuten).

  • Schritte 2/3

    Während das Gemüse im Cookit vor sich hin köchelt, die Kohlrabiblätter in feine Streifen für die Dekoration schneiden. Zudem die Wiener in Stücke schneiden. Darauffolgend die Butter in einen Stieltopf geben und erwärmen, das Mehl hinzufügen und mit einem Schneebesen zu einer Mehlschwitze verrühren und nach 2 Minuten von der Herdplatte nehmen.
    • 133⅓ g Wiener Würstchen
    • 33⅓ g Butter
    • 33⅓ g Mehl
    • Stieltopf
    • Schneebesen

    Während das Gemüse im Cookit vor sich hin köchelt, die Kohlrabiblätter in feine Streifen für die Dekoration schneiden. Zudem die Wiener in Stücke schneiden. Darauffolgend die Butter in einen Stieltopf geben und erwärmen, das Mehl hinzufügen und mit einem Schneebesen zu einer Mehlschwitze verrühren und nach 2 Minuten von der Herdplatte nehmen.

  • Schritte 3/3

    Sobald das Gemüse weich gekocht ist, die Mehlschwitze und die klein geschnittenen Wiener in den Topf hinzufügen. Milch dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Anschluss das Ganze bei geschlossenem Deckel, ohne Messbecher, vermischen und nochmal kurz weiterkochen (3D-Rührer I Stufe 5 I 90 Grad I 10 Minuten). Das fertige Gericht auf einem Teller mit den fein geschnittenen Kohlrabiblättern anrichten.
    • 133⅓ ml Milch
    • Salz
    • Pfeffer

    Sobald das Gemüse weich gekocht ist, die Mehlschwitze und die klein geschnittenen Wiener in den Topf hinzufügen. Milch dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Anschluss das Ganze bei geschlossenem Deckel, ohne Messbecher, vermischen und nochmal kurz weiterkochen (3D-Rührer I Stufe 5 I 90 Grad I 10 Minuten). Das fertige Gericht auf einem Teller mit den fein geschnittenen Kohlrabiblättern anrichten.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!