Çilbir (türkische pochierte Eier mit Joghurt)

33 Bewertungen

Lisa Schölzel

Senior Food Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/whatscookinglisa/

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
Eier
200 g Türkischer Joghurt
5 g Petersilie
1 Zehe Knoblauch
30 g ungesalzene Butter
15 ml Olivenöl
5 g Chiliflocken
30 ml Essig
Salz
Pfeffer
grobes Meersalz (zum Garnieren)
Sauerteigbrot (zum Servieren)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel
  • Pfanne (klein)
  • Pfannenwender
  • Topf (groß)
  • Küchenpapier

Nährwerte pro Portion

kcal
298
Eiweiß
9 g
Fett
26 g
Kohlenhydr.
6 g
  • Schritt 1/4

    Petersilie fein hacken. Joghurt in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen und in den Joghurt reiben. Petersilie und Salz hinzufügen, mischen und beiseite stellen.
    • 5 g Petersilie
    • 200 g Türkischer Joghurt
    • 1 Zehe Knoblauch
    • Salz
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel

    Petersilie fein hacken. Joghurt in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen und in den Joghurt reiben. Petersilie und Salz hinzufügen, mischen und beiseite stellen.

  • Schritt 2/4

    Die Butter in einer kleine Pfanne bei mittlerer Hitze bräunen. Den Herd ausstellen, Olivenöl und Chiliflocken hinzugeben, umrühren und beiseite stellen.
    • 30 g ungesalzene Butter
    • 15 ml Olivenöl
    • 5 g Chiliflocken
    • Pfanne (klein)
    • Pfannenwender

    Die Butter in einer kleine Pfanne bei mittlerer Hitze bräunen. Den Herd ausstellen, Olivenöl und Chiliflocken hinzugeben, umrühren und beiseite stellen.

  • Schritt 3/4

    Einen weiten Topf etwa 4 - 5 cm hoch mit Wasser füllen. Essig hinzufügen (falls du nicht der Chef’s Note folgen möchtest) und zum Köcheln bringen. Sobald kleine Luftblasen vom Boden des Topfes aufsteigen, die Eier einzeln hinzugeben und für etwa 2 ½ - 3 Min. kochen, sodass das Eigelb noch flüssig ist. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
    • 30 ml Essig
    • Eier
    • Topf (groß)
    • Küchenpapier

    Einen weiten Topf etwa 4 - 5 cm hoch mit Wasser füllen. Essig hinzufügen (falls du nicht der Chef’s Note folgen möchtest) und zum Köcheln bringen. Sobald kleine Luftblasen vom Boden des Topfes aufsteigen, die Eier einzeln hinzugeben und für etwa 2 ½ - 3 Min. kochen, sodass das Eigelb noch flüssig ist. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  • Schritt 4/4

    Den Joghurt gleichmäßig auf zwei Teller verteilen. Die pochierten Eier in der Mitte platzieren und mit der Chili-Butter beträufeln. Mit Petersilie und Meersalz garnieren und mit Sauerteigbrot servieren. Guten Appetit!
    • grobes Meersalz (zum Garnieren)
    • Sauerteigbrot (zum Servieren)

    Den Joghurt gleichmäßig auf zwei Teller verteilen. Die pochierten Eier in der Mitte platzieren und mit der Chili-Butter beträufeln. Mit Petersilie und Meersalz garnieren und mit Sauerteigbrot servieren. Guten Appetit!