Chicken Malai Boti

5 Bewertungen
fatima sameena sharif

fatima sameena sharif

dentistcancook.niammy.com/

„"Malai" bedeutet Sahne und "Boti" steht für das Hähnchen. Dieses Gericht ist bekannt dafür, dass es einem fast auf der Zunge zergeht. Das Hähnchen lässt sich toll in Paratha einrollen oder einfach in Chutney oder Ketchup dippen. Hast du auch ein besonderes Rezept kreiert, das du gern auf Kitchen Stories veröffentlichen möchtest? Schicke es einfach an community@kitchenstories.com!“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
180
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g Hähnchen (ohne Knochen)
1 TL Salz
1 EL Zitronensaft
15 Mandeln
2 EL Joghurt
2 EL Sahne
grüne Chilis
1 Zehe Knoblauch
10 g Ingwer
1 TL weißer Pfeffer
1 TL Chilipulver
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL gemahlener Koriander
½ TL Garam Masala
2 EL Pflanzenöl
Paratha zum Servieren

Utensilien

  • kleine Schüssel
  • große Schüssel
  • Zerkleinerer
  • kleiner Topf
  • Grillspieße
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion

kcal.
351
Eiweiß
23g
Fett
25g
Kohlenhydr.
7g

Schritt 1/3

Hähnchen klein schneiden und in eine Schüssel geben. Salz und Zitronensaft dazugeben, vermengen und ca. 10 Min. beiseitestellen.
  • 500 Hähnchen
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zitronensaft
  • kleine Schüssel
  • große Schüssel

Hähnchen klein schneiden und in eine Schüssel geben. Salz und Zitronensaft dazugeben, vermengen und ca. 10 Min. beiseitestellen.

Schritt 2/3

Mandeln in köchelndem Wasser ca. 5 Min. blanchieren und anschließend schälen. Blanchierte Mandeln, Joghurt, Sahne, grüne Chilis, Knoblauch, Ingwer, weißen Pfeffer, Chilipulver, gemahlenen Kreuzkümmel, Koriander und Garam Masala in einen Zerkleinerer geben und zu einer glatten Paste vermengen. Die Paste zum Hühnchen geben, vermengen und ca. 3 Std. marinieren lassen.
  • 15 Mandeln
  • 2 EL Joghurt
  • 2 EL Sahne
  • 2 grüne Chilis
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 10 Ingwer
  • 1 TL weißer Pfeffer
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • ½ TL Garam Masala
  • Zerkleinerer
  • kleiner Topf

Mandeln in köchelndem Wasser ca. 5 Min. blanchieren und anschließend schälen. Blanchierte Mandeln, Joghurt, Sahne, grüne Chilis, Knoblauch, Ingwer, weißen Pfeffer, Chilipulver, gemahlenen Kreuzkümmel, Koriander und Garam Masala in einen Zerkleinerer geben und zu einer glatten Paste vermengen. Die Paste zum Hühnchen geben, vermengen und ca. 3 Std. marinieren lassen.

Schritt 3/3

Pflanzenöl in einer Pfanne über mittlerer Hitze erwärmen. Das Hähnchen direkt anbraten oder auf Spieße stecken und von allen Seiten anbraten. Mit Paratha servieren. Guten Appetit!
  • 2 EL Pflanzenöl
  • Paratha zum Servieren
  • Grillspieße
  • Pfanne

Pflanzenöl in einer Pfanne über mittlerer Hitze erwärmen. Das Hähnchen direkt anbraten oder auf Spieße stecken und von allen Seiten anbraten. Mit Paratha servieren. Guten Appetit!

Schicke uns dein Rezept!

Du möchtest dein Rezept mit unserer hungrigen Community teilen? Jede Woche wählen wir die besten Rezepte zum Nachkochen, Fotografieren und Veröffentlichen. Schicke dein Rezept einfach an community@kitchenstories.de!

Du möchtest dein Rezept mit unserer hungrigen Community teilen? Jede Woche wählen wir die besten Rezepte zum Nachkochen, Fotografieren und Veröffentlichen. Schicke dein Rezept einfach an community@kitchenstories.de!