Cannelloni vom Wild

Cannelloni vom Wild

0 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
5
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
100 g
braune Champignons
Zwiebel
Zehen
Knoblauch
¾ TL
Olivenöl
200 g
Hirschhackfleisch
Rinderbrühe
TL
getrocknete italienische Kräuter
EL
Tomatenmark
120 g
passierte Tomaten
¼ EL
Worcestershiresoße
EL
Mascobado Vollrohrzucker
Sprühöl
160 g
frische Lasagneplatten
40 g
geriebener Cheddarkäse
Rinderbrühe
50 ml
Wasser (heiß)
120 g
passierte Tomaten
100 ml
Sahne
¾ TL
Mascobado Vollrohrzucker
¼ TL
getrocknete italienische Kräuter
Salz
Pfeffer

Utensilien

Schneidebrett, Messer, beschichtete Pfanne, Holzlöffel, Messbecher, Backofen, Backform

Nährwerte pro Portion

kcal740
Eiweiß42 g
Fett36 g
Kohlenhydr.64 g
  • Schritte 1/6

    • Zwiebel
    • 100 g braune Champignons
    • Zehen Knoblauch
    • ¾ TL Olivenöl
    • Schneidebrett
    • Messer
    • beschichtete Pfanne

    Champignons grob und Zwiebel fein würfeln. Knoblauch zerdrücken und Öl in einem großen beschichteten Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Pilze, Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 3-4 Minuten braten, bis sie weich sind.

  • Schritte 2/6

    • 200 g Hirschhackfleisch
    • Rinderbrühe
    • TL getrocknete italienische Kräuter
    • EL Tomatenmark
    • 120 g passierte Tomaten
    • ¼ EL Worcestershiresoße
    • EL Mascobado Vollrohrzucker
    • Holzlöffel

    Hackfleisch hinzugeben und mit einem Holzlöffel zerkleinern, bis es von allen Seiten gebräunt ist. Den Brühwürfel hineinbröckeln, danach die Kräuter und das Tomatenmark unterrühren. Die passierten Tomaten, Worcestershire-Sauce und Zucker hinzufügen. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce etwas eingedickt ist. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritte 3/6

    • Rinderbrühe
    • 50 ml Wasser (heiß)
    • 120 g passierte Tomaten
    • 100 ml Sahne
    • TL Mascobado Vollrohrzucker
    • ¼ TL getrocknete italienische Kräuter
    • Messbecher

    Während die Cannelloni-Füllung köchelt, die Soße zubereiten. Brühwürfel in kochendem Wasser in einem mittelgroßen Becher auflösen. Die passierten Tomaten, Sahne, einen Teelöffel Zucker und Kräuter einrühren. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei Bedarf noch etwas Zucker hinzufügen.

  • Schritte 4/6

    • Sprühöl
    • 160 g frische Lasagneplatten
    • Backofen
    • Backform

    Den Ofen auf 190°C Umluft vorheizen. Eine große ofenfeste Form (ca. 23 cm x 30 cm) einfetten. Etwas von der Cannelloni-Füllung auf die kurze Seite eines Nudelblatts verteilen. Zu einem Schlauch aufrollen, den überschüssigen Nudelrest abschneiden und in die Schüssel legen. Den Vorgang wiederholen, bis Hackfleisch und Nudeln aufgebraucht sind.

  • Schritte 5/6

    • 40 g geriebener Cheddarkäse

    Die Sauce über die Cannelloni gießen und mit Käse bestreuen. 25 Minuten backen, bis der Käse blubbert und goldbraun ist und die Nudeln weich sind.

  • Schritte 6/6

    Cannelloni aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren 5 Minuten ruhen lassen. Mit einem grünen Salat servieren.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!