Bunter Möhrenkuchen mit Thymian-Orangen-Mascarpone aus dem Cookit

Bunter Möhrenkuchen mit Thymian-Orangen-Mascarpone aus dem Cookit

0 Bewertungen
Gesponsert
L

Leo Zehn

Community Mitglied

„Wer kennt ihn nicht, wer liebt ihn nicht? Dieser Bunte Möhrenkuchen bekommt durch die Lila Karotte eine ganz besondere Farbe und durch den Thymian in der Mascarpone einen ganz besonderen Touch. Ein super simples Rezept und noch simpler mit dem Cook-it!––– Bosch hat dieses Rezept nicht geprüft oder freigegeben und haftet demnach nicht. Bei Fragen oder Unsicherheiten bitte die Gebrauchsanweisung lesen und zurate ziehen. Die Rezepte wurden aber natürlich von Kitchen Stories auf ihr Gelingen geprüft. Viel Spaß beim Nachkochen!“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
40
Min.
Backzeit
10
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
46⅞ g
Karotten
37½ g
Mehl
¼ TL
Backpulver
31¼ g
Zucker
31¼ ml
Öl
½
Eier
75 g
Mascarpone
25 g
Puderzucker
Packung
Vanillezucker
Orange
Thymian
g
Walnüsse

Utensilien

Bosch Cookit, Cookit Zerkleinerungsaufsatz, Cookit Wenderaspelscheibe, Cookit Küchenspatel, Sparschäler, Schüssel, Backofen, Cookit Zwillings-Rührbesen, Backform, Schneidebrett, Messer, Zitruspresse, feine Reibe

  • Schritte 1/5

    Den Backofen auf 180°C (160°C Umluft) vorheizen. Karotten schälen. Die Wenderaspelscheibe mit der groben Seite nach oben einsetzen. Die Karotten raspeln (Zerkleinerungsaufsatz ). Die Wenderaspelscheibe entfernen. Mit dem Küchenspatel die Möhren entnehmen und beiseite stellen.
    • 46⅞ g Karotten
    • Bosch Cookit
    • Cookit Zerkleinerungsaufsatz
    • Cookit Wenderaspelscheibe
    • Cookit Küchenspatel
    • Sparschäler
    • Schüssel
    • Backofen

    Den Backofen auf 180°C (160°C Umluft) vorheizen. Karotten schälen. Die Wenderaspelscheibe mit der groben Seite nach oben einsetzen. Die Karotten raspeln (Zerkleinerungsaufsatz ). Die Wenderaspelscheibe entfernen. Mit dem Küchenspatel die Möhren entnehmen und beiseite stellen.

  • Schritte 2/5

    Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Eier, Zucker, Backpulver und Öl einwiegen und  bei geschlossenem Deckel und eingesetztem Messbecher vermengen (Rührbesen | Stufe 4 | 15 Sek.). Karotten zusammen mit den Walnüssen und dem Mehl in den Cookit geben, Deckel mit Messbecher schließen und zu einem Teig verarbeiten (Rührbesen | Stufe 4 | 60 Sek.). Zwillings-Rührbesen entfernen.
    • ½ Eier
    • 31¼ g Zucker
    • ¼ TL Backpulver
    • 31¼ ml Öl
    • g Walnüsse
    • 37½ g Mehl
    • Cookit Zwillings-Rührbesen

    Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Eier, Zucker, Backpulver und Öl einwiegen und bei geschlossenem Deckel und eingesetztem Messbecher vermengen (Rührbesen | Stufe 4 | 15 Sek.). Karotten zusammen mit den Walnüssen und dem Mehl in den Cookit geben, Deckel mit Messbecher schließen und zu einem Teig verarbeiten (Rührbesen | Stufe 4 | 60 Sek.). Zwillings-Rührbesen entfernen.

  • Schritte 3/5

    Eine runde Backform (Durchmesser: 28cm) einfetten. Den Teig einfüllen und bei 180°C ca. 40 - 50 Min. backen.
    • Backform

    Eine runde Backform (Durchmesser: 28cm) einfetten. Den Teig einfüllen und bei 180°C ca. 40 - 50 Min. backen.

  • Schritte 4/5

    In der Zwischenzeit Thymianblätter abzupfen und fein hacken. Orangenschale reiben und Orangensaft pressen. Den Rührbesen wieder einsetzen und alles zusammen mit der Mascarpone, dem Vanillezucker und dem Puderzucker in den Cookit geben. Deckel schließen, Messbecher einsetzen und zu einem Frosting verarbeiten (Rührbesen | Stufe 4 | 60 Sek.).
    • Thymian
    • Orange
    • 75 g Mascarpone
    • Packung Vanillezucker
    • 25 g Puderzucker
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Zitruspresse
    • feine Reibe

    In der Zwischenzeit Thymianblätter abzupfen und fein hacken. Orangenschale reiben und Orangensaft pressen. Den Rührbesen wieder einsetzen und alles zusammen mit der Mascarpone, dem Vanillezucker und dem Puderzucker in den Cookit geben. Deckel schließen, Messbecher einsetzen und zu einem Frosting verarbeiten (Rührbesen | Stufe 4 | 60 Sek.).

  • Schritte 5/5

    Den Kuchen nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Den Kuchen längs halbieren und mit der Hälfte des Frostings füllen. Die andere Hälfte auf der Oberseite des Kuchens gleichmäßig verteilen. Mit Thymianzweigen und Walnüssen anrichten. Guten Appetit!

    Den Kuchen nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Den Kuchen längs halbieren und mit der Hälfte des Frostings füllen. Die andere Hälfte auf der Oberseite des Kuchens gleichmäßig verteilen. Mit Thymianzweigen und Walnüssen anrichten. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!