Suche

Brot aufbewahren und einfrieren

Zu wenige Bewertungen
Gesponsert

Aufwand

Einfach 👌
5
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
Brot

Utensilien

  • Frischhaltefolie
  • luftdichter Behälter
  • Aluminiumfolie
  • wiederverschließbarer Gefrierbeutel
  • Schritt 1/2

    Um Brotreste richtig zu lagern und frisch zu halten, packe das Brot in einen luftdichten Behälter mit Vakuumverschluss, den man hermetisch verschließen kann. Falls du keinen luftdichten Behälter mit Vakuumverschluss hast, wickle das Brot stattdessen in Plastikfolie oder Aluminiumfolie ein, bevor du es in einem luftdichten Behälter aufbewahrst.
    • Frischhaltefolie
    • luftdichter Behälter
    • Aluminiumfolie

    Um Brotreste richtig zu lagern und frisch zu halten, packe das Brot in einen luftdichten Behälter mit Vakuumverschluss, den man hermetisch verschließen kann. Falls du keinen luftdichten Behälter mit Vakuumverschluss hast, wickle das Brot stattdessen in Plastikfolie oder Aluminiumfolie ein, bevor du es in einem luftdichten Behälter aufbewahrst.

  • Schritt 2/2

    Um Brotreste richtig einzufrieren, verpacke das geschnittene oder ganze Brot in einen wiederverschließbaren Gefrierbeutel mit Vakuumverschluss. Jetzt kannst du das Brot einfach in den Gefrierschrank legen. Solltest du jedoch keinen wiederverschließbaren Vakuumbeutel haben, verwende stattdessen einfach einen normalen, wiederverschließbaren Gefrierbeutel.
    • wiederverschließbarer Gefrierbeutel

    Um Brotreste richtig einzufrieren, verpacke das geschnittene oder ganze Brot in einen wiederverschließbaren Gefrierbeutel mit Vakuumverschluss. Jetzt kannst du das Brot einfach in den Gefrierschrank legen. Solltest du jedoch keinen wiederverschließbaren Vakuumbeutel haben, verwende stattdessen einfach einen normalen, wiederverschließbaren Gefrierbeutel.