Blue Espresso Tonic

Blue Espresso Tonic

3 Bewertungen
Lisa-Kristin Erdt

Lisa-Kristin Erdt

Food Editor bei Kitchen Stories

www.instagram.com/elkey.i/

„Dieses Rezept ist so simpel wie genial: Wir peppen den klassischen Espresso Tonic mit ein paar Blaubeeren auf, die zusätzlich Farbe und Geschmack ins Spiel bringen. Die wenigen Zutaten lassen sich schnell in den Picknick-Korb packen, um den Sommer in vollen Schlücken genießen zu können. Für eine Version mit ein paar Umdrehungen kannst du einen Schuss Gin in das Glas füllen, bevor du es mit Tonic Water und Espresso auffüllst.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

5 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
100 ml
Espresso, Lavazza ¡Tierra! For Amazonia
60 g
Blaubeeren
200 ml
Tonic Water
2 Zweig
Rosmarin (zum Garnieren)
Eiswürfel

Utensilien

Barlöffel

Küchentipp Videos

frische-krauter-haltbar-machen

Frische Kräuter haltbar machen

dekorative-eiswurfel

Dekorative Eiswürfel

Nährwerte pro Portion

kcal57
Fett1 g
Eiweiß1 g
Kohlenhydr.14 g
  • Schritte 1/2

    R2656-1
    • 100 ml Espresso, Lavazza ¡Tierra! For Amazonia
    • 60 g Blaubeeren
    • Eiswürfel
    • Barlöffel

    Espresso zubereiten und abkühlen lassen. Blaubeeren in ein hohes Glas geben und mit der Rückseite eines Barlöffels leicht zerdrücken. Mit einer Handvoll Eiswürfel auffüllen.

  • Schritte 2/2

    R2656-2
    • 200 ml Tonic Water
    • 2 Zweig Rosmarin (zum Garnieren)

    Tonic Water aufgießen und warten, bis sich die Blaubeeren gesetzt haben. Doppelten Espresso langsam eingießen, um die gewünschte Schichtung zu erreichen. Mit einem Rosmarinzweig garnieren. Prost!

  • Prost!

    Blue Espresso Tonic

Tags

Weitere Rezepte von Lavazza

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!