Bärlauchspätzle mit grünem Spargel mit dem Cookit

Bärlauchspätzle mit grünem Spargel mit dem Cookit

1 Bewertungen
Gesponsert
Carla

Carla

Community Mitglied

„Frühlingshaftes Soulfood vom Feinsten: frische Bärlauchspätzle mit grünem Spargel und Parmesan! ––– Bosch hat dieses Rezept nicht geprüft oder freigegeben und haftet demnach nicht. Bei Fragen oder Unsicherheiten bitte die Gebrauchsanweisung lesen und zurate ziehen. Die Rezepte wurden aber natürlich von Kitchen Stories auf ihr Gelingen geprüft. Viel Spaß beim Nachkochen!“

Aufwand

Einfach 👌
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
25 g
Pinienkerne
50 g
Bärlauch
200 g
Mehl
2
Eier
Salz
50 ml
Wasser
400 g
grüner Spargel
½ EL
Olivenöl (zum Anbraten)
1 EL
Butter
geriebener Parmesankäse (zum Servieren)

Utensilien

Bosch Cookit, Cookit Küchenspatel, Schüssel, Schneidebrett, Messer, Cookit Universalmesser, Sparschäler, Topf (gross, mit Deckel), Spätzlepresse, Schöpfkelle, Pfanne, Pfannenwender, Reibe

  • Schritte 1/9

    Die Pinienkerne in den Cookit geben und ohne Deckel rösten (ohne Werkzeug | 160°C | 10 Minuten), dabei zwischendurch mit dem Cookit Küchenspatel umrühren. Die goldbraunen Pinienkerne umfüllen.
    • 25 g Pinienkerne
    • Bosch Cookit
    • Cookit Küchenspatel
    • Schüssel

    Die Pinienkerne in den Cookit geben und ohne Deckel rösten (ohne Werkzeug | 160°C | 10 Minuten), dabei zwischendurch mit dem Cookit Küchenspatel umrühren. Die goldbraunen Pinienkerne umfüllen.

  • Schritte 2/9

    Den Bärlauch waschen, trocknen, Stiele entfernen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.
    • 50 g Bärlauch
    • Schneidebrett
    • Messer

    Den Bärlauch waschen, trocknen, Stiele entfernen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

  • Schritte 3/9

    Das Cookit Universalmesser einsetzen und den Bärlauch in den Topf geben. Den Deckel schließen, Messbecher einsetzen und zerkleinern (Universalmesser | Stufe 14 | 1 Minute). Zwischendurch einmal und zum Schluss einmal mit dem Cookit Küchenspatel den Bärlauch nach unten schieben.
    • Cookit Universalmesser

    Das Cookit Universalmesser einsetzen und den Bärlauch in den Topf geben. Den Deckel schließen, Messbecher einsetzen und zerkleinern (Universalmesser | Stufe 14 | 1 Minute). Zwischendurch einmal und zum Schluss einmal mit dem Cookit Küchenspatel den Bärlauch nach unten schieben.

  • Schritte 4/9

    73a1226152b131ee03272eee35cd6f39_f0b3ef97-eeb7-41c1-9a7a-4ea189040e20.mov
    • 200 g Mehl
    • 2 Eier
    • 50 ml Wasser
    • Salz

    Die restlichen Zutaten hinzugeben, den Deckel schließen und mit eingesetztem Messbecher zu einem zähen Teig vermengen (Universalmesser | Stufe 11 | 1 Minute). Das Universalmesser entfernen.

  • Schritte 5/9

    Den Spargel schälen und die Enden entfernen. Die Stangen in ca. 3 cm große Stücke schneiden.
    • 400 g grüner Spargel
    • Sparschäler

    Den Spargel schälen und die Enden entfernen. Die Stangen in ca. 3 cm große Stücke schneiden.

  • Schritte 6/9

    Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Den Spätzleteig portionsweise mit einer Spätzlereibe in den Topf reiben. Die Spätzle einmal aufkochen lassen und dann mit einer Schöpfkelle herausnehmen. Den Vorgang wiederholen bis der Teig aufgebraucht ist.
    • Topf (gross, mit Deckel)
    • Spätzlepresse
    • Schöpfkelle

    Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Den Spätzleteig portionsweise mit einer Spätzlereibe in den Topf reiben. Die Spätzle einmal aufkochen lassen und dann mit einer Schöpfkelle herausnehmen. Den Vorgang wiederholen bis der Teig aufgebraucht ist.

  • Schritte 7/9

    Eine große Pfanne mit dem Olivenöl auf mittlerer Hitze erhitzen. Den Spargel dazugeben, dabei die Köpfe zurückhalten, und anbraten. Nach 3 Minuten die Spargelköpfe dazugeben und weitere 2 Minuten anbraten. Den Spargel aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
    • ½ EL Olivenöl (zum Anbraten)
    • Pfanne
    • Pfannenwender

    Eine große Pfanne mit dem Olivenöl auf mittlerer Hitze erhitzen. Den Spargel dazugeben, dabei die Köpfe zurückhalten, und anbraten. Nach 3 Minuten die Spargelköpfe dazugeben und weitere 2 Minuten anbraten. Den Spargel aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

  • Schritte 8/9

    Butter in der Pfanne schmelzen und die Spätzle kurz in der Butter schwenken.
    • 1 EL Butter

    Butter in der Pfanne schmelzen und die Spätzle kurz in der Butter schwenken.

  • Schritte 9/9

    Die Spätzle mit dem gebratenen Spargel, gerösteten Pinienkerne und geriebenen Parmesan servieren.
    • geriebener Parmesankäse (zum Servieren)
    • Reibe

    Die Spätzle mit dem gebratenen Spargel, gerösteten Pinienkerne und geriebenen Parmesan servieren.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!