Banh Mi mit würzigem Schweinebauch

8 Bewertungen
Gesponsert

Kristin

Redaktionsmanagerin bei Kitchen Stories

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
400 g Schweinebauch
4 EL Sojasauce
250 ml Rote Thai-Currysauce (z. B. THOMY Streetfood Thai Red Curry Sauce)
Karotten
Rettich
½ Gurke
50 ml Reisessig
1 EL Sesamöl
1 TL Zucker
Chili
Baguettes
Salz
Pflanzenöl zum Braten
Rote Thai-Currysauce zum Servieren (z. B. THOMY Streetfood Thai Red Curry Sauce)
Koriander zum Servieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Frischhaltefolie
  • Schüssel
  • Messer
  • Sparschäler
  • Pfanne
  • Pinzette

Nährwerte pro Portion

kcal.
938
Eiweiß
23 g
Fett
60 g
Kohlenhydr.
73 g
  • Schritt 1/4

    Schweinebauch in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Sojasauce und die rote Thai-Currysauce zugeben und alles vermengen. Mit Frischhaltefolie abdecken und für ca. 1 Std. im Kühlschrank marinieren lassen.
    • 400 g Schweinebauch
    • 4 EL Sojasauce
    • 250 ml Rote Thai-Currysauce
    • Schneidebrett
    • Frischhaltefolie
    • Schüssel
    • Messer

    Schweinebauch in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Sojasauce und die rote Thai-Currysauce zugeben und alles vermengen. Mit Frischhaltefolie abdecken und für ca. 1 Std. im Kühlschrank marinieren lassen.

  • Schritt 2/4

    Währenddessen Karotten und Rettich schälen. Karotten, Rettich und Gurke in dünne Stifte schneiden. In eine weitere Schüssel geben und mit Reisessig, Sesamöl, Zucker und Salz vermengen. Die Enden der Chili entfernen und in dünne Ringe schneiden. Alles bis zum Servieren beiseitestellen.
    • Karotten
    • Rettich
    • ½ Gurke
    • 50 ml Reisessig
    • 1 EL Sesamöl
    • 1 TL Zucker
    • Chili
    • Salz
    • Sparschäler
    • Schüssel

    Währenddessen Karotten und Rettich schälen. Karotten, Rettich und Gurke in dünne Stifte schneiden. In eine weitere Schüssel geben und mit Reisessig, Sesamöl, Zucker und Salz vermengen. Die Enden der Chili entfernen und in dünne Ringe schneiden. Alles bis zum Servieren beiseitestellen.

  • Schritt 3/4

    Pflanzenöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Die marinierten Schweinebauchscheiben in die Pfanne geben und von jeder Seite ca. 2 – 3 Min. scharf anbraten.
    • Pflanzenöl zum Braten
    • Pfanne
    • Pinzette

    Pflanzenöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Die marinierten Schweinebauchscheiben in die Pfanne geben und von jeder Seite ca. 2 – 3 Min. scharf anbraten.

  • Schritt 4/4

    Die Enden der Baguettes abschneiden, die Baguettes danach halbieren und die Baguettehälften anschließend längs einschneiden. Rote Thai-Currysauce auf beiden Hälften verstreichen und mit Schweinebauchscheiben, den eingelegten Gemüsestiften, Koriander und Chili belegen. Guten Appetit!
    • Baguettes
    • Rote Thai-Currysauce zum Servieren
    • Koriander zum Servieren
    • Schneidebrett
    • Messer

    Die Enden der Baguettes abschneiden, die Baguettes danach halbieren und die Baguettehälften anschließend längs einschneiden. Rote Thai-Currysauce auf beiden Hälften verstreichen und mit Schweinebauchscheiben, den eingelegten Gemüsestiften, Koriander und Chili belegen. Guten Appetit!