Bananenbrot-Pancakes

Bananenbrot-Pancakes

15 Bewertungen
Gesponsert
Casper

Casper

Community Mitglied

„Was gibt es Besseres an einem kühlen Wintermorgen als Frühstück im Bett? Dank dieser Bananenbrot-Pancakes mit Erdnussbutter-Sirup willst du dein Bett gar nicht mehr verlassen. Sichere dir 55 Euro Rabatt (Code: BEDROOMSTORIES55) auf deine neue Casper-Matratze unter dem oben genannten Link.“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
½
Bananen (reif)
40 ml
Milch
¼
Ei
TL
Vanilleextrakt
g
braune Butter (geschmolzen)
10 g
brauner Zucker
30 g
Mehl
TL
Natron
¼ TL
Backpulver
TL
Zimt
TL
gemahlener Muskat
TL
gemahlener Anis
TL
gemahlene Nelken
17½ g
Schokotröpfchen
37½ g
Ahornsirup
15 g
Erdnussbutter (cremig)
Butter zum Braten
Schokotröpfchen zum Servieren
Salzflocken zum Servieren

Utensilien

große Schüssel, Schneebesen, Pfannenwender, Pfanne, kleine Schüssel

Küchentipp Videos

braune-butter-zubereiten

Braune Butter zubereiten

zutaten-richtig-abmessen

Zutaten richtig abmessen

Nährwerte pro Portion

kcal296
Eiweiß7 g
Fett10 g
Kohlenhydr.43 g
  • Schritte 1/3

    Bananen schälen und einen kleinen Teil zum Garnieren für später in Scheiben schneiden. Die restlichen Bananen in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Milch, Ei, Vanilleextrakt und geschmolzene braune Butter dazugeben und verrühren. Anschließend braunen Zucker, Mehl, Natron, Backpulver, Zimt, gemahlenen Muskat, Anis und Nelken dazugeben und alles zu einem Teig vermengen.
    • ½ Bananen
    • 40 ml Milch
    • ¼ Ei
    • TL Vanilleextrakt
    • g braune Butter
    • 10 g brauner Zucker
    • 30 g Mehl
    • TL Natron
    • ¼ TL Backpulver
    • TL Zimt
    • TL gemahlener Muskat
    • TL gemahlener Anis
    • TL gemahlene Nelken
    • große Schüssel
    • Schneebesen

    Bananen schälen und einen kleinen Teil zum Garnieren für später in Scheiben schneiden. Die restlichen Bananen in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Milch, Ei, Vanilleextrakt und geschmolzene braune Butter dazugeben und verrühren. Anschließend braunen Zucker, Mehl, Natron, Backpulver, Zimt, gemahlenen Muskat, Anis und Nelken dazugeben und alles zu einem Teig vermengen.

  • Schritte 2/3

    Butter in einer Pfanne über mittlerer Hitze schmelzen. Etwas Teig kreisförmig in die Pfanne geben und mit Schokotröpfchen bestreuen. Solange braten, bis der Teig leichte Blasen schlägt. Anschließend wenden und weiter braten bis der Pancake goldbraun ist. Mit restlichem Teig und Schokotröpfchen wiederholen bis beides aufgebraucht ist.
    • 17½ g Schokotröpfchen
    • Butter zum Braten
    • Pfannenwender
    • Pfanne

    Butter in einer Pfanne über mittlerer Hitze schmelzen. Etwas Teig kreisförmig in die Pfanne geben und mit Schokotröpfchen bestreuen. Solange braten, bis der Teig leichte Blasen schlägt. Anschließend wenden und weiter braten bis der Pancake goldbraun ist. Mit restlichem Teig und Schokotröpfchen wiederholen bis beides aufgebraucht ist.

  • Schritte 3/3

    Während die Pancakes braten, Ahornsirup und Erdnussbutter in einer kleinen Schüssel vermengen. Erdnussbutter-Sirup über die fertigen Pancakes geben und mit Schokotröpfchen, beiseite gelegten Bananenscheiben und Salzflocken garnieren und warm genießen!
    • 37½ g Ahornsirup
    • 15 g Erdnussbutter
    • Schokotröpfchen zum Servieren
    • Salzflocken zum Servieren
    • kleine Schüssel
    • Schneebesen

    Während die Pancakes braten, Ahornsirup und Erdnussbutter in einer kleinen Schüssel vermengen. Erdnussbutter-Sirup über die fertigen Pancakes geben und mit Schokotröpfchen, beiseite gelegten Bananenscheiben und Salzflocken garnieren und warm genießen!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!