Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Apfel-Crumble aus der Pfanne

Apfel-Crumble aus der Pfanne

10 Bewertungen
Gesponsert
App öffnen
Goodnes

Goodnes

Community Mitglied

Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
20 Min.
Backzeit
20 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
Äpfel
½ TL
gemahlener Zimt
¼ TL
gemahlener Kardamom
¼ TL
gemahlener Ingwer
TL
gemahlenes Piment
¾ EL
Butter
11¼ g
Haferflocken
10 g
Mehl (aufgeteilt)
g
Mandelscheiben
13¾ g
Muscovado Zucker
TL
Salz
¾ EL
Zucker
¼
Zitrone (Saft)
gemahlener Zimt zum Servieren
Vanilleeis zum Servieren

Utensilien

kleine Schüssel, kleine Pfanne, große Rührschüssel, Gummispatel, kleiner Topf, ofenfeste Pfanne, Backofen

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Spaghetti Bolognese
Spaghetti Bolognese
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)
Fluffige American Pancakes
Fluffige American Pancakes

Nährwerte pro Portion

kcal170
Fett6 g
Eiweiß2 g
Kohlenhydr.30 g
  • Schritte 1/ 5

    Gemahlenen Zimt, Kardamom, Ingwer und Piment sorgfältig in einer kleinen Schüssel vermengen.
    • ½ TL gemahlener Zimt
    • ¼ TL gemahlener Kardamon
    • ¼ TL gemahlener Ingwer
    • TL gemahlenes Piment
    • kleine Schüssel

    Gemahlenen Zimt, Kardamom, Ingwer und Piment sorgfältig in einer kleinen Schüssel vermengen.

  • Schritte 2/ 5

    Butter in einem kleinen Topf bei niedriger bis mittlerer Hitze schmelzen lassen. Mandelscheiben in einer Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Haferflocken, einen Teil des Mehls, geröstete Mandelscheiben, Muscovado Zucker, Salz und einen Teil der Gewürzmischung in einer großen Schüssel vermengen. Geschmolzene Butter unterrühren.
    • ¾ EL Butter
    • g Mandelscheiben
    • 11¼ g Haferflocken
    • 10 g Mehl
    • 13¾ g Muscovado Zucker
    • TL Salz
    • TL Gewürzmischung
    • kleine Pfanne
    • große Rührschüssel
    • Gummispatel
    • kleiner Topf

    Butter in einem kleinen Topf bei niedriger bis mittlerer Hitze schmelzen lassen. Mandelscheiben in einer Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Haferflocken, einen Teil des Mehls, geröstete Mandelscheiben, Muscovado Zucker, Salz und einen Teil der Gewürzmischung in einer großen Schüssel vermengen. Geschmolzene Butter unterrühren.

  • Schritte 3/ 5

    Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Apfelscheiben, Zucker, restliches Mehl, restliche Gewürzmischung, Zitronensaft und Wasser in eine große Rührschüssel geben und vermengen. Die Apfelmasse in eine ofenfeste Pfanne füllen und bei niedriger bis mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Min. köcheln lassen, oder bis die Äpfel weich sind. Backofen auf 190°C vorheizen.
    • Äpfel
    • ¾ EL Zucker
    • ¼ EL Mehl
    • ¼ Zitrone
    • ¼ EL Wasser
    • ¼ TL Gewürzmischung
    • ofenfeste Pfanne
    • große Rührschüssel
    • Backofen

    Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Apfelscheiben, Zucker, restliches Mehl, restliche Gewürzmischung, Zitronensaft und Wasser in eine große Rührschüssel geben und vermengen. Die Apfelmasse in eine ofenfeste Pfanne füllen und bei niedriger bis mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Min. köcheln lassen, oder bis die Äpfel weich sind. Backofen auf 190°C vorheizen.

  • Schritte 4/ 5

    Hafermischung über den Äpfeln verteilen.

    Hafermischung über den Äpfeln verteilen.

  • Schritte 5/ 5

    Crumble bei 190°C ca. 20 Min. backen oder bis die Füllung blubbert und die Haferstreusel leicht gebräunt sind. Vor dem Servieren ca. 10 Min. abkühlen lassen. Falls gewünscht, Crumble mit mehr Zimt bestreuen und mit Vanilleeis servieren.
    • gemahlener Zimt zum Servieren
    • Vanilleeis zum Servieren
    • Backofen

    Crumble bei 190°C ca. 20 Min. backen oder bis die Füllung blubbert und die Haferstreusel leicht gebräunt sind. Vor dem Servieren ca. 10 Min. abkühlen lassen. Falls gewünscht, Crumble mit mehr Zimt bestreuen und mit Vanilleeis servieren.

  • Guten Appetit!

    Apfel-Crumble aus der Pfanne

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!