7-Layer Dip aus dem Ofen

7-Layer Dip aus dem Ofen

5 Bewertungen
Vanessa Pass

Vanessa Pass

Food Editor bei Kitchen Stories

„Diese heiß servierte Variante des klassischen 7-Layer Dips überzeugt mit einer knusprigen Tortilla Chips-Käse Kruste und ist mit mehr Tortilla Chips zum Dippen der perfekte TV-Snack! Vegetarisch wird es ganz einfach mit einer Fleischalternative oder das Hackfleisch wird ganz einfach weggelassen. Als Alternative zur Gefrierbeutel-Methode kannst du die Tortilla Chips auch im Zerkleinerer mixen.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

25 Min.

Backzeit

15 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
17½ g
Doritos Nacho Cheese
150 g
Kidneybohnen aus der Dose
62½ g
Rinderhackfleisch
½ Zehen
Knoblauch
¼ TL
gemahlener Kreuzkümmel
TL
edelsüßes Paprikapulver
½ EL
Pflanzenöl
TL
geräuchertes Paprikapulver
75 g
Crème fraîche
¾ EL
Tomatenmark
Tropfen
Tabasco
½
rote Paprika
¼
Zwiebel
g
Koriander
¼
Limette
50 g
geriebener Cheddarkäse
37½ g
Mais aus der Dose
½
Frühlingszwiebeln (zum Garnieren)
¼ Packung
Doritos Lightly Salted (zum Servieren)
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl (zum Anbraten)

Utensilien

Backofen, Schneidebrett, Messer, Pfanne, Pfannenwender, Messbecher, Stabmixer, 3 Schüsseln (klein), Gefrierbeutel, Auflaufform (25 cm)

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

hackfleisch-richtig-anbraten

Hackfleisch richtig anbraten

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

paprika-richtig-schneiden

Paprika richtig schneiden

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal573
Fett36 g
Eiweiß20 g
Kohlenhydr.45 g
  • Schritte 1/5

    Backofen auf 200°C vorheizen. Knoblauchzehen schälen und klein hacken. In einer Pfanne das Hackfleisch mit etwas Pflanzenöl für ca. 2 - 3 Min. scharf anbraten, Knoblauch dazugeben und weiterbraten. Mit Kreuzkümmel, Paprikapulver und etwas Salz und Pfeffer würzen. Beiseitestellen.
    • ½ Zehen Knoblauch
    • 62½ g Rinderhackfleisch
    • ¼ TL gemahlener Kreuzkümmel
    • TL edelsüßes Paprikapulver
    • Salz
    • Pfeffer
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Pfanne
    • Pfannenwender

    Backofen auf 200°C vorheizen. Knoblauchzehen schälen und klein hacken. In einer Pfanne das Hackfleisch mit etwas Pflanzenöl für ca. 2 - 3 Min. scharf anbraten, Knoblauch dazugeben und weiterbraten. Mit Kreuzkümmel, Paprikapulver und etwas Salz und Pfeffer würzen. Beiseitestellen.

  • Schritte 2/5

    Kidneybohnen abtropfen lassen und zusammen mit Pflanzenöl und geräuchertem Paprikapulver, Salz und Pfeffer zu einem glatten Mus pürieren. In einer kleinen Schüssel Crème fraîche mit Tomatenmark, Tabasco und Salz und Pfeffer vermengen. Beiseitestellen.
    • 150 g Kidneybohnen aus der Dose
    • ½ EL Pflanzenöl
    • TL geräuchertes Paprikapulver
    • 75 g Crème fraîche
    • ¾ EL Tomatenmark
    • Tropfen Tabasco
    • Salz
    • Pfeffer
    • Messbecher
    • Stabmixer
    • Schüssel (klein)

    Kidneybohnen abtropfen lassen und zusammen mit Pflanzenöl und geräuchertem Paprikapulver, Salz und Pfeffer zu einem glatten Mus pürieren. In einer kleinen Schüssel Crème fraîche mit Tomatenmark, Tabasco und Salz und Pfeffer vermengen. Beiseitestellen.

  • Schritte 3/5

    Rote Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Korianderblätter von den Stielen entfernen und fein hacken. Paprika und Zwiebel mit Koriander und dem Saft einer Limette vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    • ½ rote Paprika
    • ¼ Zwiebel
    • g Koriander
    • ¼ Limette
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel (klein)

    Rote Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Korianderblätter von den Stielen entfernen und fein hacken. Paprika und Zwiebel mit Koriander und dem Saft einer Limette vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritte 4/5

    Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und restlichen Koriander fein hacken. Doritos Nacho Cheese in einen Gefrierbeutel geben und in kleine Stücke zerbröseln. Zerkleinerte Tortilla Chips mit dem geriebenen Cheddar vermengen. Alles beiseitestellen.
    • g Koriander
    • 17½ g Doritos Nacho Cheese
    • 50 g geriebener Cheddarkäse
    • ½ Frühlingszwiebeln (zum Garnieren)
    • Gefrierbeutel
    • Schüssel (klein)

    Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und restlichen Koriander fein hacken. Doritos Nacho Cheese in einen Gefrierbeutel geben und in kleine Stücke zerbröseln. Zerkleinerte Tortilla Chips mit dem geriebenen Cheddar vermengen. Alles beiseitestellen.

  • Schritte 5/5

    In einer Auflaufform (16x25) zuerst das Bohnenmus, dann das Hackfleisch, die Tomaten-Crème fraîche, die Paprika-Zwiebel-Salsa, den Mais schichten und mit der Tortilla Chips-Käse-Mischung abschließen. Alles im vorgeheizten Backofen für für ca. 15 Min. backen, bis die Käsekruste goldbraun ist. Mit Frühlingszwiebelringen und gehacktem Koriander bestreuen. Mit Doritos Lightly Salted zum Dippen heiß servieren. Guten Appetit!
    • 37½ g Mais aus der Dose
    • ¼ Packung Doritos Lightly Salted (zum Servieren)
    • Auflaufform (25 cm)

    In einer Auflaufform (16x25) zuerst das Bohnenmus, dann das Hackfleisch, die Tomaten-Crème fraîche, die Paprika-Zwiebel-Salsa, den Mais schichten und mit der Tortilla Chips-Käse-Mischung abschließen. Alles im vorgeheizten Backofen für für ca. 15 Min. backen, bis die Käsekruste goldbraun ist. Mit Frühlingszwiebelringen und gehacktem Koriander bestreuen. Mit Doritos Lightly Salted zum Dippen heiß servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    7-Layer Dip aus dem Ofen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!