May Dang

Redakteurin bei Kitchen Stories

Für die einen ist die Arbeit im Home Office ein Segen: flexible Zeiteinteilung, Einkaufen wann man möchte, kein langer Arbeitsweg. Die anderen fragen sich, wie man den Rücken schonen und die ständige Ablenkung von Familie oder Freunden mit der Arbeit vereinbaren kann.

Bei dem Thema Von-Zuhause-Arbeiten spalten sich die Meinungen. Einigen können wir uns jedoch alle auf eines: Gerade jetzt ist eine gute Work-Life-Balance umso wichtiger. Gerade jetzt ist der Feierabend umso wichtiger. Und wir lieben ihn alle. Egal, ob du lieber nach der Arbeit mit einem Buch abschaltest oder mit einer spontanen Grillsession am Dienstagabend runterkommst – wir alle wollen uns vom Tag erholen und die Reserven auftanken. Und vielleicht auf Kitchen Stories ein neues Rezept ausprobieren. Da passt ein Afterwork-Drink natürlich hervorragend!

Das ist aber, natürlich wie so oft, viel leichter gesagt als getan – vielleicht hast auch du Schwierigkeiten damit, nach der Arbeit runterzukommen und den Feierabend genießen zu können.

Damit die Gedanken nicht die ganze Zeit um die Arbeit kursieren, helfen bestimmte Feierabend-Rituale für deine eigene Ich-Zeit. Wir stellen dir deshalb Ideen für den perfekten, individuell auf dich abgestimmten Feierabend mit dem dazugehörigen, passenden Drink vor.

Was für ein Afterwork-Typ bist du? Finde es heraus!

Der Sozializer Typ

Nach der Arbeit sehnst du dich danach, dich mit anderen Menschen verbunden zu fühlen. Du liebst gute Gespräche und bist gesellig? Wie wäre es mit einem Afterwork-Call mit deinen Kollegen oder einer spontanen Grillsession mit deinen Liebsten?

Wir haben auch schon den perfekten Drink für dich ausgesucht. Hier ist das Rezept für den Pinken Spritzer mit Thomas Henry Cherry Blossom Tonic, perfekt für warme Sommerabende. Er ist spritzig und erfrischend und ist der perfekte Kumpane für deine Gespräche bis spät in die Nacht hinein. Fruchtig, bitter und ein Blickfang im Video Call mit Kollegen oder beim Grillen mit den Liebsten. Dieser Drink begleitet dich charismatisch und selbstbewusst durch den Feierabend. Wow, er ist genau wie du!

Pinke Spritzer

Pinke Spritzer

→ zum Rezept

Der Entspannte Typ

Dein Laptop ist zugeklappt, Ladekabel ist aus der Steckdose und rein mit dir in die Jogginghose. Das einzige was fehlt, ist ein Buch und ganz viel Ruhe. Abschalten und Auftanken ist dein Motto. Wie wäre es mit einer unterhaltsamen Serie oder doch lieber einem Film? Und wann war das letzte Mal, dass du dir etwas gegönnt hast?

Denn wir sagen – es ist Zeit für Gönnung. Wenn ein Tee dir zu warm ist, wie wäre es mit diesem Drink: der Rosé & Tonic mit Wermut und Thomas Henry Tonic Water kühlt dich vom Tag ab und bringt dir ein heimeliges Feeling, ob auf dem Balkon mit der warmen Sommerbrise bei Kerzenschein oder auf der Couch mit einem Buch. Somit kann der Feierabend von Zuhause aus für dich starten – und es passt sogar farblich zum Sonnenuntergang.

Rosé & Tonic

Rosé & Tonic

→ zum Rezept

Der Aktive Typ

Du kannst kaum abwarten, bis die Arbeit endlich vorbei ist und du dich deiner Lieblingsbeschäftigung widmen kannst: Sei es daheim in der Küche beim Ausprobieren neuer Rezepte (vielleicht traust du dich heute an dein eigenes Sauerteigbrot?) oder das Joggen im Park bei Vogelgezwitscher, ein bisschen gärtnern in der grünen Oase (ich werde ganz neidisch!) oder häkeln in der Lieblingsecke. Was auch immer du für ein Hobby hast, dein Gehirn bleibt auf jeden Fall auf Trab.

Als Unterstützung hilft deshalb der Moscow Mule mit Thomas Henry Spicy Ginger, um deine grauen Gehirnzellen mit der scharfen Mischung von Vodka und Spicy Ginger anzukurbeln und vom Arbeitstag abzuschalten. Lüfte deine Gedanken symbolisch mit ein paar kühlenden Eiswürfeln. Mit diesem Trend-Getränk schläfst du ganz sicher nicht ein!

Moscow Mule

Moscow Mule

→ zum Rezept

Allgemeine Tipps zum Schluss

Um dir den Übergang zum Feierabend zu erleichtern, ist eine bereits am Morgen geplante, gute Trennung von Privatem und Beruflichem hilfreich. Beachte vor allem eine räumliche und zeitliche Abgrenzung bei dir zuhause: Rituale, die du mit der Arbeit verbindest und ein definierter, neutraler Arbeitsplatz helfen dir dabei, dich während des Arbeitens völlig konzentrieren zu können. Und du solltest auf keinen Fall deinen Schlaf vergessen.

Wie lässt du deinen Arbeitstag ausklingen? Schreibe uns gerne deine Afterwork-Rituale in die Kommentare!

Mehr Köstlichkeiten für dich