Zucchini-Päckchen mit veganem Mühlen Hack und Zitronen-Minz-Dip

4 Bewertungen

Rügenwalder Mühle

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
250 g Rügenwalder Mühle Veganes Mühlen Hack
Zucchinis
20 g Minze
Zitrone
1 Zehe Knoblauch
30 g Frühlingszwiebeln
200 g Sojajoghurt
½ TL getrockneter Oregano
½ TL Chili
40 g Semmelbrösel
100 ml Wasser
2 EL Olivenöl
Sonnenblumenöl (zum Anbraten)
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • feine Reibe
  • Zitruspresse
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • beschichtete Pfanne
  • 2 Pfannenwender
  • Gemüsehobel
  • Küchenpapier
  • Backpinsel
  • Grillpfanne

Nährwerte pro Portion

kcal
217
Eiweiß
14 g
Fett
9 g
Kohlenhydr.
21 g
  • Schritt 1/4

    Knoblauch, Minze und Frühlingszwiebeln hacken. Schale der Zitrone abreiben, Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Joghurt mit dem Knoblauch, Abrieb von einer halben Zitrone und 2 EL Zitronensaft sowie Olivenöl in einer Schüssel mischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und anschließend die Minze unterheben.
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 20 g Minze
    • 30 g Frühlingszwiebeln
    • Zitrone
    • 200 g Sojajoghurt
    • 2 EL Olivenöl
    • Pfeffer
    • Salz
    • Schneidebrett
    • Messer
    • feine Reibe
    • Zitruspresse
    • Schüssel
    • Schneebesen

    Knoblauch, Minze und Frühlingszwiebeln hacken. Schale der Zitrone abreiben, Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Joghurt mit dem Knoblauch, Abrieb von einer halben Zitrone und 2 EL Zitronensaft sowie Olivenöl in einer Schüssel mischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und anschließend die Minze unterheben.

  • Schritt 2/4

    Veganes Mühlen Hack mit ausreichend Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze knusprig anbraten. Oregano, Chili und Frühlingszwiebeln hinzufügen und weitere 2 Min. braten. Semmelbrösel und Wasser in die Pfanne geben und die Mischung  ca. 1 Min. andicken lassen.
    • 250 g Rügenwalder Mühle Veganes Mühlen Hack
    • ½ TL getrockneter Oregano
    • ½ TL Chili
    • 30 g Frühlingszwiebeln
    • 40 g Semmelbrösel
    • 100 ml Wasser
    • Sonnenblumenöl (zum Anbraten)
    • beschichtete Pfanne
    • Pfannenwender

    Veganes Mühlen Hack mit ausreichend Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze knusprig anbraten. Oregano, Chili und Frühlingszwiebeln hinzufügen und weitere 2 Min. braten. Semmelbrösel und Wasser in die Pfanne geben und die Mischung ca. 1 Min. andicken lassen.

  • Schritt 3/4

    Zucchini mit einem Gemüsehobel in ca. 3 mm dünne Streifen schneiden. Gemüsesteifen leicht salzen und austretende Feuchtigkeit mit einem Küchenpapier abtupfen. Zucchinistreifen leicht mit einem Pinsel ölen. Zwei Streifen übereinanderlegen, sodass diese ein Kreuz bilden. 2 EL der veganen Hack-Füllung in die Mitte geben und die Seiten der Zucchinistreifen nacheinander übereinander einschlagen.
    • Zucchinis
    • Salz
    • Sonnenblumenöl (zum Anbraten)
    • Gemüsehobel
    • Küchenpapier
    • Backpinsel

    Zucchini mit einem Gemüsehobel in ca. 3 mm dünne Streifen schneiden. Gemüsesteifen leicht salzen und austretende Feuchtigkeit mit einem Küchenpapier abtupfen. Zucchinistreifen leicht mit einem Pinsel ölen. Zwei Streifen übereinanderlegen, sodass diese ein Kreuz bilden. 2 EL der veganen Hack-Füllung in die Mitte geben und die Seiten der Zucchinistreifen nacheinander übereinander einschlagen.

  • Schritt 4/4

    Zucchinipäckchen in einer Grillpfanne (jede andere Pfanne funktioniert auch) bei mittlerer Hitze oder auf dem Grill von beiden Seiten jeweils ca. 2 Min. grillen. Dabei zuerst die geschlossene Seite der Zucchinipäckchen grillen. Zucchinipäckchen mit dem Zitronen-Minz-Dip und etwas gehackter Minze servieren. Guten Appetit!
    • Grillpfanne
    • Pfannenwender

    Zucchinipäckchen in einer Grillpfanne (jede andere Pfanne funktioniert auch) bei mittlerer Hitze oder auf dem Grill von beiden Seiten jeweils ca. 2 Min. grillen. Dabei zuerst die geschlossene Seite der Zucchinipäckchen grillen. Zucchinipäckchen mit dem Zitronen-Minz-Dip und etwas gehackter Minze servieren. Guten Appetit!