Vegetarisches Kürbis-Chili mit Korianderschmand aus dem Cookit

Vegetarisches Kürbis-Chili mit Korianderschmand aus dem Cookit

0 Bewertungen
Janine

Janine

Community Mitglied

„Je nach Schärfegeschmack mit mehr Chili würzen. Lässt sich gut vorbereiten und einfach nochmal erwärmen. Auch ein schönes Rezept für Gäste. Wer keinen Koriander mag, kann diesen gut durch Petersilie ersetzen. ––– Bosch hat dieses Rezept nicht geprüft oder freigegeben und haftet demnach nicht. Bei Fragen oder Unsicherheiten bitte die Gebrauchsanweisung lesen und zurate ziehen. Die Rezepte wurden aber natürlich von Kitchen Stories auf ihr Gelingen geprüft. Viel Spaß beim Nachkochen!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

75 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
13⅓
Koriander
EL
Zitronensaft
133⅓ g
Schmand
83⅓
Zwiebeln
1⅓
Knoblauch
26⅔ ml
Öl
Hokkaidokürbis
400 g
stückige Tomaten aus der Dose
EL
Backkakao
EL
gemahlener Kreuzkümmel
getrockneter Oregano
TL
Zucker
Chilipulver
16⅔ g
Tomatenmark
Pfeffer
Salz
160
Kidneybohnen aus der Dose
153⅓
Mais aus der Dose
33⅓ g
Cashewkerne
Gartenkresse (zum Servieren)

Utensilien

Bosch Cookit, Cookit Universalmesser, Schüssel, Cookit Küchenspatel, Cookit 3D-Rührer

  • Schritte 1/11

    Das Universalmesser einsetzen. Den Koriander waschen, von den Stielen zupfen und in den XL-Topf einwiegen. Den Koriander bei geschlossenem Deckel mit eingesetztem Messbecher zerkleinern (Universalmesser | Stufe 8 | 10 Sekunden). Anschließend den Koriander mit dem Spatel vom Topfrand nach unten schieben.
    • 13⅓ g Koriander
    • Bosch Cookit
    • Cookit Universalmesser

    Das Universalmesser einsetzen. Den Koriander waschen, von den Stielen zupfen und in den XL-Topf einwiegen. Den Koriander bei geschlossenem Deckel mit eingesetztem Messbecher zerkleinern (Universalmesser | Stufe 8 | 10 Sekunden). Anschließend den Koriander mit dem Spatel vom Topfrand nach unten schieben.

  • Schritte 2/11

    Zitronensaft und Schmand in den XL-Topf geben und bei geschlossenem Deckel mit eingesetztem Messbecher vermischen (Universalmesser | Stufe 10 | 10 Sekunden). Das Universalmesser entnehmen.
    • EL Zitronensaft
    • 133⅓ g Schmand

    Zitronensaft und Schmand in den XL-Topf geben und bei geschlossenem Deckel mit eingesetztem Messbecher vermischen (Universalmesser | Stufe 10 | 10 Sekunden). Das Universalmesser entnehmen.

  • Schritte 3/11

    Den Korianderschmand mit Hilfe des Spatels in eine Schüssel umfüllen.
    • Schüssel
    • Cookit Küchenspatel

    Den Korianderschmand mit Hilfe des Spatels in eine Schüssel umfüllen.

  • Schritte 4/11

    Das Universalmesser wieder einsetzen. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen, Zwiebeln vierteln und in den XL-Topf geben (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sekunden).
    • 83⅓ g Zwiebeln
    • 1⅓ Zehen Knoblauch

    Das Universalmesser wieder einsetzen. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen, Zwiebeln vierteln und in den XL-Topf geben (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sekunden).

  • Schritte 5/11

    Zwiebel-und Knoblauchgemisch mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben. Das Universalmesser entnehmen.

    Zwiebel-und Knoblauchgemisch mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben. Das Universalmesser entnehmen.

  • Schritte 6/11

    3D-Rührer einsetzen. Hokkaidokürbis in kleine Würfel schneiden. Das Öl in den Xl-Topf einwiegen bei geschlossenem Deckel ohne Messbecher andünsten (3D-Rührer | Stufe 5 |130°C | 5 Min.)
    • 26⅔ ml Öl
    • Hokkaidokürbis
    • Cookit 3D-Rührer

    3D-Rührer einsetzen. Hokkaidokürbis in kleine Würfel schneiden. Das Öl in den Xl-Topf einwiegen bei geschlossenem Deckel ohne Messbecher andünsten (3D-Rührer | Stufe 5 |130°C | 5 Min.)

  • Schritte 7/11

    Backkakao, Kreuzkümmel, Oregano, Zucker, Chili, Tomatenmark, Pfeffer und Salz in den Xl-Topf geben und alles bei geschlossenem Deckel ohne Messbecher weiterdünsten. (3D-Rührer | Stufe 5 |130°C | 5 Min.).
    • EL Backkakao
    • EL gemahlener Kreuzkümmel
    • getrockneter Oregano
    • TL Zucker
    • TL Chilipulver
    • 16⅔ g Tomatenmark
    • Pfeffer
    • Salz

    Backkakao, Kreuzkümmel, Oregano, Zucker, Chili, Tomatenmark, Pfeffer und Salz in den Xl-Topf geben und alles bei geschlossenem Deckel ohne Messbecher weiterdünsten. (3D-Rührer | Stufe 5 |130°C | 5 Min.).

  • Schritte 8/11

    Nun die stückige Tomaten in den Xl-Topf geben, den Messbecher wieder einsetzen und alles köcheln lassen (3D-Rührer | Stufe 5 |98°C | 40 Min.).
    • 400 g stückige Tomaten aus der Dose

    Nun die stückige Tomaten in den Xl-Topf geben, den Messbecher wieder einsetzen und alles köcheln lassen (3D-Rührer | Stufe 5 |98°C | 40 Min.).

  • Schritte 9/11

    Die Kidneybohnen und den Mais in den XL-Topf geben und bei geschlossenem Deckel und eingesetztem Messbecher weiter köcheln lassen (3D-Rührer | Stufe 5 |90°C | 10 Min.).
    • 160 g Kidneybohnen aus der Dose
    • 153⅓ g Mais aus der Dose

    Die Kidneybohnen und den Mais in den XL-Topf geben und bei geschlossenem Deckel und eingesetztem Messbecher weiter köcheln lassen (3D-Rührer | Stufe 5 |90°C | 10 Min.).

  • Schritte 10/11

    Abschmecken und gegebenenfalls mit Salz, Pfeffer oder Chili nachwürzen ( je nach gewünschtem Schärfegrad).
    • Salz
    • Pfeffer

    Abschmecken und gegebenenfalls mit Salz, Pfeffer oder Chili nachwürzen ( je nach gewünschtem Schärfegrad).

  • Schritte 11/11

    Den 3D-Rührer entnehmen. Das Kürbis-Chili mit dem Korianderschmand, den Cashewkernen und der Kresse servieren.
    • 33⅓ g Cashewkerne
    • Gartenkresse (zum Servieren)

    Den 3D-Rührer entnehmen. Das Kürbis-Chili mit dem Korianderschmand, den Cashewkernen und der Kresse servieren.

  • Guten Appetit!

    Vegetarisches Kürbis-Chili mit Korianderschmand aus dem Cookit

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!