Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Vegetarischer Burger mit Tahini-Soße und Krautsalat

Vegetarischer Burger mit Tahini-Soße und Krautsalat

4 Bewertungen
Gesponsert
App öffnen
„Dieses Rezept ist wirklich sehr einfach und erfordert nur wenige Schritte. Das Endergebnis ist ein farbenfroher und sehr leckerer Burger. Natürlich können für den Krautsalat auch andere Zutaten wie Karotten, grüne Zwiebeln und andere frische Kräuter verwendet werden.“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
25 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
1 Packung
Valess Schnitzel
2
Brioche-Burgerbrötchen
60 g
Rotkohl (gerieben)
120 g
Weißkohl (gerieben)
3 EL
Tahini
1 Zehe
Knoblauch
3
Gewürzgurken
5 g
krause Petersilie
2
Frühlingszwiebeln
2 EL
Zitronensaft
40 ml
Wasser (kalt)
5 EL
Mayonnaise
2 EL
Sumach
Salz
Pflanzenöl
Kartoffelspalten (zum Servieren)

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Schüssel, Schneebesen, Pfanne, Pfannenwender, Küchenpapier

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)
Einfaches Kartoffelgratin
Einfaches Kartoffelgratin

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
hausgemachter-rotkohl

Hausgemachter Rotkohl

burger-brotchen-selbst-herstellen

Hausgemachte Burgerbrötchen

kohl-schneiden

Kohl schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal850
Fett62 g
Eiweiß21 g
Kohlenhydr.55 g
  • Schritte 1/ 4

    Knoblauch fein hacken, Gewürzgurken in feine Scheiben schneiden und Petersilie grob hacken. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Rot- und Weißkohl mit einer Mandoline oder einem Messer fein raspeln. Alles beiseitestellen.
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 3 Gewürzgurken
    • 5 g krause Petersilie
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • 60 g Rotkohl (gerieben)
    • 120 g Weißkohl (gerieben)
    • Messer
    • Schneidebrett

    Knoblauch fein hacken, Gewürzgurken in feine Scheiben schneiden und Petersilie grob hacken. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Rot- und Weißkohl mit einer Mandoline oder einem Messer fein raspeln. Alles beiseitestellen.

  • Schritte 2/ 4

    Tahini, Zitronensaft, Knoblauch und kaltes Wasser in einer großen Schüssel mit einem Schneebesen vermengen, bis ein geschmeidiges Dressing entsteht. Anschließend Mayonnaise hinzufügen und erneut mixen. Mit Salz würzen.
    • 3 EL Tahini
    • 2 EL Zitronensaft
    • 40 ml Wasser (kalt)
    • 3 EL Mayonnaise
    • Salz
    • Schüssel
    • Schneebesen

    Tahini, Zitronensaft, Knoblauch und kaltes Wasser in einer großen Schüssel mit einem Schneebesen vermengen, bis ein geschmeidiges Dressing entsteht. Anschließend Mayonnaise hinzufügen und erneut mixen. Mit Salz würzen.

  • Schritte 3/ 4

    Kohl zusammen mit der gehackten Petersilie, Lauchzwiebeln und Sumach zum Dressing geben und alles miteinander vermengen.
    • 2 EL Sumach

    Kohl zusammen mit der gehackten Petersilie, Lauchzwiebeln und Sumach zum Dressing geben und alles miteinander vermengen.

  • Schritte 4/ 4

    Schnitzel mit ein wenig Öl 2 Min. von jeder Seite auf mittlerer Hitze anbraten und herausnehmen. Brioche-Brötchen halbieren, etwas mehr Öl in dieselbe Pfanne geben und Brötchen mit der geschnittenen Seite nach unten kurz anrösten. Danach den Burger zusammenfügen: Erst 1 EL Mayonnaise auf die untere Hälfte des Brötchens streichen, dann die Hälfte der Gewürzgurken, ein Schnitzel und die Hälfte des Krautsalats daraufgeben und mit der oberen Brötchen-Hälfte abschließen. Für das zweite Brötchen wiederholen. Zu Kartoffelspalten oder Pommes servieren. Guten Appetit!
    • 1 Packung Valess Schnitzel
    • 2 EL Mayonnaise
    • Pflanzenöl
    • Kartoffelspalten (zum Servieren)
    • Pfanne
    • Pfannenwender
    • Küchenpapier

    Schnitzel mit ein wenig Öl 2 Min. von jeder Seite auf mittlerer Hitze anbraten und herausnehmen. Brioche-Brötchen halbieren, etwas mehr Öl in dieselbe Pfanne geben und Brötchen mit der geschnittenen Seite nach unten kurz anrösten. Danach den Burger zusammenfügen: Erst 1 EL Mayonnaise auf die untere Hälfte des Brötchens streichen, dann die Hälfte der Gewürzgurken, ein Schnitzel und die Hälfte des Krautsalats daraufgeben und mit der oberen Brötchen-Hälfte abschließen. Für das zweite Brötchen wiederholen. Zu Kartoffelspalten oder Pommes servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Vegetarischer Burger mit Tahini-Soße und Krautsalat

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!