Vanilleparfait mit nutella®

1 Bewertungen
Gesponsert

nutella

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
480
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
nutella® (zum Servieren)
½ Vanilleschote
350 g Sahne
Eigelbe
30 g Zucker
1 EL Kakaonib
Bananen

Utensilien

  • 2 Schüsseln
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Topf (klein)
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schneebesen
  • Gummispatel
  • Kastenform
  • Winkelpalette

Nährwerte pro Portion

kcal.
446
Eiweiß
4 g
Fett
37 g
Kohlenhydr.
29 g
  • Schritt 1/4

    Einen Teil der Sahne in einer Schüssel mit einem Handrührgerät mit Rührbesen cremig aufschlagen und kalt stellen.
    • 200 g Sahne
    • Schüssel
    • Handrührgerät mit Rührbesen

    Einen Teil der Sahne in einer Schüssel mit einem Handrührgerät mit Rührbesen cremig aufschlagen und kalt stellen.

  • Schritt 2/4

    Für das Wasserbad Wasser in einem kleinen Topf erhitzen. Vanilleschote längs halbieren und eine Hälfte auskratzen. Eigelbe mit Zucker und Vanillemark in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen auf dem Wasserbad schlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Dabei gleichmäßig rühren und darauf achten, dass die Eigelbe am Schüsselrand nicht zu heiß werden. Ei-Masse vom Wasserbad nehmen und kalt schlagen.
    • ½ Vanilleschote
    • Eigelbe
    • 30 g Zucker
    • Topf (klein)
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel
    • Schneebesen

    Für das Wasserbad Wasser in einem kleinen Topf erhitzen. Vanilleschote längs halbieren und eine Hälfte auskratzen. Eigelbe mit Zucker und Vanillemark in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen auf dem Wasserbad schlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Dabei gleichmäßig rühren und darauf achten, dass die Eigelbe am Schüsselrand nicht zu heiß werden. Ei-Masse vom Wasserbad nehmen und kalt schlagen.

  • Schritt 3/4

    Etwa ein Viertel der geschlagenen Sahne mit dem Schneebesen vorsichtig unter die Ei-Masse rühren. Restliche Sahne mit einem Gummispatel unterheben. Kastenform vor dem Befüllen in heißes Wasser stellen, damit sich das Parfait im Anschluss leichter lösen lässt. Die fertige Parfait-Masse in die vorbereitete Form füllen und über Nacht im Gefrierfach kaltstellen.
    • Gummispatel
    • Kastenform

    Etwa ein Viertel der geschlagenen Sahne mit dem Schneebesen vorsichtig unter die Ei-Masse rühren. Restliche Sahne mit einem Gummispatel unterheben. Kastenform vor dem Befüllen in heißes Wasser stellen, damit sich das Parfait im Anschluss leichter lösen lässt. Die fertige Parfait-Masse in die vorbereitete Form füllen und über Nacht im Gefrierfach kaltstellen.

  • Schritt 4/4

    Zum Anrichten den Rest der Sahne aufschlagen. Bananen in Scheiben schneiden. Gefrorenes Parfait aus der Form lösen, in acht gleich breite Scheiben schneiden und für 30 Min. kaltstellen. Nutella mit einer Winkelpalette auf Serviertellern verteilen, Parfait darauf legen und Sahne und Bananen darauf anrichten. Mit Kakaonibs garnieren.
    • 150 g Sahne
    • Bananen
    • nutella® (zum Servieren)
    • 1 EL Kakaonib
    • Winkelpalette

    Zum Anrichten den Rest der Sahne aufschlagen. Bananen in Scheiben schneiden. Gefrorenes Parfait aus der Form lösen, in acht gleich breite Scheiben schneiden und für 30 Min. kaltstellen. Nutella mit einer Winkelpalette auf Serviertellern verteilen, Parfait darauf legen und Sahne und Bananen darauf anrichten. Mit Kakaonibs garnieren.