Steinpilzomelett mit Quittenrelish und eingelegten roten Zwiebeln

5 Bewertungen
Gesponsert
The Ingredient

The Ingredient

„Wer sagt, dass Omelettes nur zum Frühstück schmecken? Gefüllt mit köstlichen Steinpilzen und Pecorino mit einem Hauch von Quitte und rosa Zwiebeln – für dieses herzhafte Gericht gibt es absolut keine Limits. Genieße es zu jeder Tageszeit!“

Aufwand

Mittel 👍
35
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
100 g getrocknete Steinpilze
Eier
Quitte
rote Zwiebeln
1 l Wasser (heiß)
50 g Pecorinokäse
Schalotte
5 g Kerbel
5 g Majoran
5 g Petersilie
Chili
1½ EL Zucker
1 EL Senfsamen
100 ml Weißwein
20 ml weißer Balsamicoessig
1 EL Pflanzenöl
2 EL Branntweinessig
70 g ungesalzene Butter
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schüssel (groß)
  • Kochlöffel
  • feine Reibe
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf
  • Pfanne
  • Schneebesen
  • Pfannenwender

Nährwerte pro Portion

kcal.
348
Eiweiß
18g
Fett
24g
Kohlenhydr.
12g

Schritt 1/5

Für das Omelett getrocknete Steinpilze in eine große Schüssel geben und mit heißem Wasser bedecken. Ca. 30 Min. einweichen lassen und gelegentlich umrühren. Inzwischen Pecorinokäse fein reiben. Schalotte fein würfeln. Kerbel, Majoran und Petersilie grob hacken. Für das Relish die Quitte schälen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Etwas von der Zwiebel fein würfeln. Kerne der Chili entfernen und die Chili fein klein schneiden. Für die eingelegte Zwiebel die andere Hälfte der Zwiebel vierteln und in Spalten schneiden.
  • 100 getrocknete Steinpilze
  • 1 Wasser (heiß)
  • 50 Pecorinokäse
  • 1 Schalotte
  • 5 Kerbel
  • 5 Majoran
  • 5 Petersilie
  • 1 Quitte
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Chili
  • Schüssel (groß)
  • Kochlöffel
  • feine Reibe
  • Schneidebrett
  • Messer

Für das Omelett getrocknete Steinpilze in eine große Schüssel geben und mit heißem Wasser bedecken. Ca. 30 Min. einweichen lassen und gelegentlich umrühren. Inzwischen Pecorinokäse fein reiben. Schalotte fein würfeln. Kerbel, Majoran und Petersilie grob hacken. Für das Relish die Quitte schälen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Etwas von der Zwiebel fein würfeln. Kerne der Chili entfernen und die Chili fein klein schneiden. Für die eingelegte Zwiebel die andere Hälfte der Zwiebel vierteln und in Spalten schneiden.

Schritt 2/5

Für das Relish einen Topf bei mittlerer Stufe erhitzen. Zucker hinzufügen und karamellisieren lassen, bis er goldbraun ist. Quitte, Zwiebelwürfel und Senfsamen in den Topf geben. Gut umrühren und mit Weißwein und weißen Balsamicoessig ablöschen. Für ca. 30 Min. köcheln lassen. Nach Belieben mit Chili würzen und beiseitestellen.
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Senfsamen
  • 100 ml Weißwein
  • 20 ml weißer Balsamicoessig
  • Salz
  • Topf
  • Kochlöffel

Für das Relish einen Topf bei mittlerer Stufe erhitzen. Zucker hinzufügen und karamellisieren lassen, bis er goldbraun ist. Quitte, Zwiebelwürfel und Senfsamen in den Topf geben. Gut umrühren und mit Weißwein und weißen Balsamicoessig ablöschen. Für ca. 30 Min. köcheln lassen. Nach Belieben mit Chili würzen und beiseitestellen.

Schritt 3/5

Für die eingelegten Zwiebeln das Pflanzenöl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebelspalten, Essig und restlichen Zucker hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und leicht anbraten, bis die Zwiebeln rosa werden. Zum Abkühlen beiseitestellen.
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Branntweinessig
  • ½ EL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pfanne
  • Kochlöffel

Für die eingelegten Zwiebeln das Pflanzenöl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebelspalten, Essig und restlichen Zucker hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und leicht anbraten, bis die Zwiebeln rosa werden. Zum Abkühlen beiseitestellen.

Schritt 4/5

Eier in eine Schüssel schlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Schneebesen ca. 15 Sek. schaumig schlagen. Ein Viertel der Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und Steinpilze sowie Schalotten für ca. 3 Min. andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles aus der Pfanne nehmen.
  • 20 ungesalzene Butter
  • 5 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schüssel (groß)
  • Schneebesen
  • Pfanne
  • Pfannenwender

Eier in eine Schüssel schlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Schneebesen ca. 15 Sek. schaumig schlagen. Ein Viertel der Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und Steinpilze sowie Schalotten für ca. 3 Min. andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles aus der Pfanne nehmen.

Schritt 5/5

Pfanne sauber wischen, wieder auf mittlerer Stufe erhitzen und übrige Butter darin schmelzen. Eier in die Pfanne schlagen und für ca. 4 Min. anbraten, bzw. solange, bis sich die Eier am Boden absetzen, die Oberfläche aber noch roh ist. Die gebratenen Champignons und den geriebenen Pecorinokäse darüber streuen. Omelett in der Mitte falten, sodass beide Hälften überlappen und für ca. weitere 4 Min. braten. Mit Relish, eingelegten roten Zwiebeln und frischen Kräutern servieren.
  • 50 ungesalzene Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Pfanne sauber wischen, wieder auf mittlerer Stufe erhitzen und übrige Butter darin schmelzen. Eier in die Pfanne schlagen und für ca. 4 Min. anbraten, bzw. solange, bis sich die Eier am Boden absetzen, die Oberfläche aber noch roh ist. Die gebratenen Champignons und den geriebenen Pecorinokäse darüber streuen. Omelett in der Mitte falten, sodass beide Hälften überlappen und für ca. weitere 4 Min. braten. Mit Relish, eingelegten roten Zwiebeln und frischen Kräutern servieren.