Sommer-Nudelsalat mit Fetakäse und vegetarischen Würstchen

7 Bewertungen
Gesponsert
Julie

Julie

Chefredakteurin

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
400 g Fusilli
200 g Fetakäse
vegetarische Würstchen (z. B. Rügenwalder Mühle Vegetarische Mühlen Würstchen)
Radieschen
Zucchini
14 Kirschtomaten
rote Zwiebel
10 g Basilikum
100 ml Olivenöl
120 ml Condimento Balsamico Bianco
2 EL Tomatenmark
1 TL Senf
Salz
Pfeffer
Zucker
Wasser
Pflanzenöl zum Braten

Utensilien

  • Kochlöffel
  • Sieb
  • Topf
  • Schneidebrett
  • große Schüssel
  • Messer
  • Pfannenwender
  • Pfanne
  • Schneebesen

Nährwerte pro Portion

kcal.
466
Eiweiß
15 g
Fett
30 g
Kohlenhydr.
33 g
  • Schritt 1/4

    Gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und Fusilli ca. 10 – 11 Min. köcheln, oder bis sie al dente sind. Anschließend abgießen und abkühlen lassen.
    • 400 g Fusilli
    • Salz
    • Wasser
    • Kochlöffel
    • Sieb
    • Topf

    Gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und Fusilli ca. 10 – 11 Min. köcheln, oder bis sie al dente sind. Anschließend abgießen und abkühlen lassen.

  • Schritt 2/4

    Während die Nudeln kochen, Radieschen und Zucchini in Scheiben schneiden, Kirschtomaten vierteln und rote Zwiebel schälen und fein würfeln. Fetakäse in Würfel schneiden und Basilikumblätter abzupfen. Radieschen, Kirschtomaten, Zucchini, rote Zwiebel, Basilikum und Fetakäse in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Vermengen und beiseitestellen.
    • Radieschen
    • Zucchini
    • 14 Kirschtomaten
    • rote Zwiebel
    • 200 g Fetakäse
    • 10 g Basilikum
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • große Schüssel
    • Messer

    Während die Nudeln kochen, Radieschen und Zucchini in Scheiben schneiden, Kirschtomaten vierteln und rote Zwiebel schälen und fein würfeln. Fetakäse in Würfel schneiden und Basilikumblätter abzupfen. Radieschen, Kirschtomaten, Zucchini, rote Zwiebel, Basilikum und Fetakäse in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Vermengen und beiseitestellen.

  • Schritt 3/4

    Vegetarische Würstchen in Scheiben schneiden. Pflanzenöl in einer Pfanne erwärmen und die Würstchenscheiben ca. 3 Min. von beiden Seiten anbraten, danach vom Herd nehmen.
    • vegetarische Würstchen (z. B. Rügenwalder Mühle Vegetarische Mühlen Würstchen)
    • Pflanzenöl zum Braten
    • Pfannenwender
    • Pfanne

    Vegetarische Würstchen in Scheiben schneiden. Pflanzenöl in einer Pfanne erwärmen und die Würstchenscheiben ca. 3 Min. von beiden Seiten anbraten, danach vom Herd nehmen.

  • Schritt 4/4

    Olivenöl, Condimento Balsamico Bianco, Tomatenmark und Senf in eine große Schüssel geben und mit Salz und Zucker abschmecken. Das Dressing verrühren. Gekochte Fusilli, Gemüse-Feta-Mischung und gebratene vegetarische Würstchen dazugeben und vermengen. Guten Appetit!
    • 100 ml Olivenöl
    • 120 ml Condimento Balsamico Bianco
    • 2 EL Tomatenmark
    • 1 TL Senf
    • Salz
    • Zucker
    • große Schüssel
    • Schneebesen

    Olivenöl, Condimento Balsamico Bianco, Tomatenmark und Senf in eine große Schüssel geben und mit Salz und Zucker abschmecken. Das Dressing verrühren. Gekochte Fusilli, Gemüse-Feta-Mischung und gebratene vegetarische Würstchen dazugeben und vermengen. Guten Appetit!