Sesam-Hähnchen mit dem Cookit

17 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
1 kg Hühnerkeule (entbeint)
Frühlingszwiebeln
4 Zehen Knoblauch
20 g Ingwer
1 EL Sesam
80 g Cashewkerne
60 g getrocknete Aprikosen
20 g Koriander
4 EL Sesamöl
½ TL Chiliflocken
3 EL Sojasauce
70 ml Reiswein
Salz
Reis (zum Servieren)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Bosch Cookit
  • Cookit Universalmesser
  • Cookit 3D-Rührer

Nährwerte pro Portion

kcal
871
Eiweiß
49 g
Fett
65 g
Kohlenhydr.
20 g
  • Schritt 1/6

    Hühnerkeulen in 2x2 cm große Würfel schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen. Frühlingszwiebel in 2 cm große Stücke schneiden. Aprikosen vierteln und beiseite stellen.
    • 1 kg Hühnerkeule (entbeint)
    • Frühlingszwiebeln
    • 4 Zehen Knoblauch
    • 20 g Ingwer
    • Schneidebrett
    • Messer

    Hühnerkeulen in 2x2 cm große Würfel schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen. Frühlingszwiebel in 2 cm große Stücke schneiden. Aprikosen vierteln und beiseite stellen.

  • Schritt 2/6

    Das Universalmesser in den Cookit einsetzen. Knoblauch, Ingwer und Frühlingslauch in den Topf geben. Den Messbecher einsetzt, den Deckel schließen und alles zerkleinern (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.).
    • Bosch Cookit
    • Cookit Universalmesser

    Das Universalmesser in den Cookit einsetzen. Knoblauch, Ingwer und Frühlingslauch in den Topf geben. Den Messbecher einsetzt, den Deckel schließen und alles zerkleinern (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.).

  • Schritt 3/6

    Den Deckel öffnen und das Universalmesser entnehmen. Den 3D-Rührer einsetzen. 2 EL Sesamöl in den Topf geben, den Messbecher entfernen und das Öl erhitzen (Stufe 0 | 160°C | 2 Min.). Anschließend den Knoblauch, Ingwer und Frühlingslauch für ca. 2 Min. anbraten (Stufe 2 | 160°C | 2 Min.).
    • 2 EL Sesamöl
    • Cookit 3D-Rührer

    Den Deckel öffnen und das Universalmesser entnehmen. Den 3D-Rührer einsetzen. 2 EL Sesamöl in den Topf geben, den Messbecher entfernen und das Öl erhitzen (Stufe 0 | 160°C | 2 Min.). Anschließend den Knoblauch, Ingwer und Frühlingslauch für ca. 2 Min. anbraten (Stufe 2 | 160°C | 2 Min.).

  • Schritt 4/6

    Die Hühnerstücke, Chili, Cashewkerne und getrocknete Aprikosen hinzufügen. 2 EL Sesamöl hinzufügen. Mit Salz würzen. Den Deckel schließen und alles für 15 Min. anbraten (Stufe 2 | 160 °C | 15 Min.).
    • ½ TL Chiliflocken
    • 80 g Cashewkerne
    • 2 EL Sesamöl
    • Salz

    Die Hühnerstücke, Chili, Cashewkerne und getrocknete Aprikosen hinzufügen. 2 EL Sesamöl hinzufügen. Mit Salz würzen. Den Deckel schließen und alles für 15 Min. anbraten (Stufe 2 | 160 °C | 15 Min.).

  • Schritt 5/6

    3 EL Sojasauce hinzufügen und 70 ml Reiswein einwiegen. Für weitere 12 Min. köcheln lassen (Stufe 2 | 95°C | 12 Min.).
    • 3 EL Sojasauce
    • 70 ml Reiswein

    3 EL Sojasauce hinzufügen und 70 ml Reiswein einwiegen. Für weitere 12 Min. köcheln lassen (Stufe 2 | 95°C | 12 Min.).

  • Schritt 6/6

    Den Deckel öffnen. Das Universalmesser entfernen. Das Hähnchen auf Tellern verteilen und mit Sesam und Koriander garnieren. Mit Reis servieren. Guten Appetit!
    • 1 EL Sesam
    • 20 g Koriander
    • Reis (zum Servieren)

    Den Deckel öffnen. Das Universalmesser entfernen. Das Hähnchen auf Tellern verteilen und mit Sesam und Koriander garnieren. Mit Reis servieren. Guten Appetit!