Suche

Sesam-Hähnchen mit dem Cookit

15 Bewertungen

„Dieses Rezept ist auf 4 Portionen angelegt und darf ausschließlich wie angegeben zubereitet werden. Die im Cookit angegebenen Füllmenge (Kennzeichnung „max“) darf nicht überschritten werden. Bitte lese dir für eine sichere Handhabung des Cookit die Bedienungsanleitung genau durch und halte dich an die angegebenen Vorgehensweisen und zulässigen Funktionen. Bosch hat dieses Rezept nicht geprüft oder freigegeben und haftet demnach nicht. Die Rezepte wurden aber natürlich von Kitchen Stories auf ihr Gelingen geprüft. Viel Spaß beim Nachkochen!“

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
1 kg Hühnerkeule (entbeint)
Frühlingszwiebeln
4 Zehen Knoblauch
20 g Ingwer
1 EL Sesam
80 g Cashewkerne
60 g getrocknete Aprikosen
20 g Koriander
4 EL Sesamöl
½ TL Chiliflocken
3 EL Sojasauce
70 ml Reiswein
Salz
Reis (zum Servieren)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Bosch Cookit
  • Cookit Universalmesser
  • Cookit 3D-Rührer

Nährwerte pro Portion

kcal.
871
Eiweiß
49 g
Fett
65 g
Kohlenhydr.
20 g
  • Schritt 1/6

    Hühnerkeulen in 2x2 cm große Würfel schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen. Frühlingszwiebel in 2 cm große Stücke schneiden. Aprikosen vierteln und beiseite stellen.
    • 1 kg Hühnerkeule (entbeint)
    • Frühlingszwiebeln
    • 4 Zehen Knoblauch
    • 20 g Ingwer
    • Schneidebrett
    • Messer

    Hühnerkeulen in 2x2 cm große Würfel schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen. Frühlingszwiebel in 2 cm große Stücke schneiden. Aprikosen vierteln und beiseite stellen.

  • Schritt 2/6

    Das Universalmesser in den Cookit einsetzen. Knoblauch, Ingwer und Frühlingslauch in den Topf geben. Den Messbecher einsetzt, den Deckel schließen und alles zerkleinern (Universalmesser, Stufe 14, 10 Sek.).
    • Bosch Cookit
    • Cookit Universalmesser

    Das Universalmesser in den Cookit einsetzen. Knoblauch, Ingwer und Frühlingslauch in den Topf geben. Den Messbecher einsetzt, den Deckel schließen und alles zerkleinern (Universalmesser, Stufe 14, 10 Sek.).

  • Schritt 3/6

    Den Deckel öffnen und das Universalmesser entnehmen. Den 3D-Rührer einsetzen. 2 EL Sesamöl in den Topf geben, den Messbecher entfernen und das Öl erhitzen (Stufe 0, 160°C, 2 Min.). Anschließend den Knoblauch, Ingwer und Frühlingslauch für ca. 2 Min. anbraten (Stufe 2, 160°C , 2 Min.).
    • 2 EL Sesamöl
    • Cookit 3D-Rührer

    Den Deckel öffnen und das Universalmesser entnehmen. Den 3D-Rührer einsetzen. 2 EL Sesamöl in den Topf geben, den Messbecher entfernen und das Öl erhitzen (Stufe 0, 160°C, 2 Min.). Anschließend den Knoblauch, Ingwer und Frühlingslauch für ca. 2 Min. anbraten (Stufe 2, 160°C , 2 Min.).

  • Schritt 4/6

    Die Hühnerstücke, Chili, Cashewkerne und getrocknete Aprikosen hinzufügen. 2 EL Sesamöl hinzufügen. Mit Salz würzen. Den Deckel schließen und alles für 15 Min. anbraten (Stufe 2, 160 °C, 15 Min.).
    • ½ TL Chiliflocken
    • 80 g Cashewkerne
    • 2 EL Sesamöl
    • Salz

    Die Hühnerstücke, Chili, Cashewkerne und getrocknete Aprikosen hinzufügen. 2 EL Sesamöl hinzufügen. Mit Salz würzen. Den Deckel schließen und alles für 15 Min. anbraten (Stufe 2, 160 °C, 15 Min.).

  • Schritt 5/6

    3 EL Sojasauce hinzufügen und 70 ml Reiswein einwiegen. Für weitere 12 Min. köcheln lassen (Stufe 2, 95°C, 12 Min.).
    • 3 EL Sojasauce
    • 70 ml Reiswein

    3 EL Sojasauce hinzufügen und 70 ml Reiswein einwiegen. Für weitere 12 Min. köcheln lassen (Stufe 2, 95°C, 12 Min.).

  • Schritt 6/6

    Den Deckel öffnen. Das Universalmesser entfernen. Das Hähnchen auf Tellern verteilen und mit Sesam und Koriander garnieren. Mit Reis servieren. Guten Appetit!
    • 1 EL Sesam
    • 20 g Koriander
    • Reis (zum Servieren)

    Den Deckel öffnen. Das Universalmesser entfernen. Das Hähnchen auf Tellern verteilen und mit Sesam und Koriander garnieren. Mit Reis servieren. Guten Appetit!