Rhabarber-Tonka-Dessert mit dem Cookit

Rhabarber-Tonka-Dessert mit dem Cookit

0 Bewertungen
Gesponsert
Carla

Carla

Community Mitglied

„Das ist das perfekte Dessert für den Frühling. Am besten schmeckt es, wenn man es etwas durchziehen lässt. ––– Bosch hat dieses Rezept nicht geprüft oder freigegeben und haftet demnach nicht. Bei Fragen oder Unsicherheiten bitte die Gebrauchsanweisung lesen und zurate ziehen. Die Rezepte wurden aber natürlich von Kitchen Stories auf ihr Gelingen geprüft. Viel Spaß beim Nachkochen!“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
kg
Rhabarber
6⅔ ml
Wasser
23⅓ g
Zucker
33⅓ g
Cantuccini
66⅔ ml
Schlagsahne
83⅓ g
Magerquark
Tonkabohne

Utensilien

Bosch Cookit, Schneidebrett, Messer, Sparschäler, Cookit 3D-Rührer, Schüssel, Cookit Universalmesser, Cookit Zwillings-Rührbesen, feine Reibe, 6 Gläser (klein)

  • Schritte 1/7

    Den Rhabarber schälen und die Enden abschneiden, danach in ca. 2 cm große Stücke schneiden.
    • kg Rhabarber
    • Bosch Cookit
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Sparschäler

    Den Rhabarber schälen und die Enden abschneiden, danach in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

  • Schritte 2/7

    Den Cookit 3D-Rührer einsetzen. Den Rhabarber, den Zucker und das Wasser hinzufügen und bei geschlossenem Deckel, ohne Messbecher, weich kochen (3D-Rührer | Stufe 4 | 90°C | 9 Minuten), dabei darauf achten, dass der Rhabarber noch nicht zerfällt. Den 3D-Rührer entnehmen, das Rhabarber-Kompott umfüllen und den Topf reinigen. Das Kompott ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
    • 18⅓ g Zucker
    • 6⅔ ml Wasser
    • Cookit 3D-Rührer
    • Schüssel

    Den Cookit 3D-Rührer einsetzen. Den Rhabarber, den Zucker und das Wasser hinzufügen und bei geschlossenem Deckel, ohne Messbecher, weich kochen (3D-Rührer | Stufe 4 | 90°C | 9 Minuten), dabei darauf achten, dass der Rhabarber noch nicht zerfällt. Den 3D-Rührer entnehmen, das Rhabarber-Kompott umfüllen und den Topf reinigen. Das Kompott ca. 30 Minuten abkühlen lassen.

  • Schritte 3/7

    Das Cookit Universalmesser einsetzen und die Cantuccini in den Topf geben und bei geschlossenem Deckel und eingesetztem Messbecher zerkleinern (Universalmesser | Stufe 14 | 20 Sekunden). Das Universalmesser entnehmen und die Kekskrümel umfüllen.
    • 33⅓ g Cantuccini
    • Cookit Universalmesser

    Das Cookit Universalmesser einsetzen und die Cantuccini in den Topf geben und bei geschlossenem Deckel und eingesetztem Messbecher zerkleinern (Universalmesser | Stufe 14 | 20 Sekunden). Das Universalmesser entnehmen und die Kekskrümel umfüllen.

  • Schritte 4/7

    Den Cookit Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die Schlagsahne in den Topf geben und bei geschlossenem Deckel mit eingesetztem Messbecher steif schlagen (Zwillings-Rührbesen | Stufe 4 | 2,5 Minuten).
    • 66⅔ ml Schlagsahne
    • Cookit Zwillings-Rührbesen

    Den Cookit Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die Schlagsahne in den Topf geben und bei geschlossenem Deckel mit eingesetztem Messbecher steif schlagen (Zwillings-Rührbesen | Stufe 4 | 2,5 Minuten).

  • Schritte 5/7

    Die Tonkabohne zu der Sahne reiben.
    • Tonkabohne
    • feine Reibe

    Die Tonkabohne zu der Sahne reiben.

  • Schritte 6/7

    Den Quark und den Zucker hinzugeben und bei geschlossenem Deckel mit eingesetztem Messbecher zu einer Creme vermengen (Zwillings-Rührbesen | Stufe 3 | 20 Sekunden). Den Zwillings-Rührbesen entnehmen.
    • 83⅓ g Magerquark
    • 5 g Zucker

    Den Quark und den Zucker hinzugeben und bei geschlossenem Deckel mit eingesetztem Messbecher zu einer Creme vermengen (Zwillings-Rührbesen | Stufe 3 | 20 Sekunden). Den Zwillings-Rührbesen entnehmen.

  • Schritte 7/7

    Jetzt geht es ans Schichten. Als erstes eine Schicht Kekskrümel in die Gläser geben, danach die Tonkacreme verteilen und mit einer Schicht Rhabarber-Kompott abschließen. Die Gläser bis zum Verzehr abgedeckt ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    • 6 Gläser (klein)

    Jetzt geht es ans Schichten. Als erstes eine Schicht Kekskrümel in die Gläser geben, danach die Tonkacreme verteilen und mit einer Schicht Rhabarber-Kompott abschließen. Die Gläser bis zum Verzehr abgedeckt ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!