Rauchiger Weizenbierschmortopf aus dem Cookit

Rauchiger Weizenbierschmortopf aus dem Cookit

0 Bewertungen
annjolie

annjolie

Community Mitglied

„Als Freundin eines Bierbrauers kommt bei mir auch gerne mal etwas von dem guten Gerstensaft ins Essen. Hier schmort Fleisch zusammen mit rauchigen Landjägern und fruchtigen Kirschtomaten in Weizenbier, was das Fleisch extra zart werden lässt. Absolutes Wohlfühlgericht, welches sich dank Cookit fast von alleine zubereitet. Bitte achte genau auf die Bedienungsanleitung des Cookit und überschreite nie die im Cookit angegebene Füllmenge ("max") - daher bitte keine Änderung der Menge an Zutaten! ––– Bosch hat dieses Rezept nicht geprüft oder freigegeben und haftet demnach nicht. Bei Fragen oder Unsicherheiten bitte die Gebrauchsanweisung lesen und zurate ziehen. Die Rezepte wurden aber natürlich von Kitchen Stories auf ihr Gelingen geprüft. Viel Spaß beim Nachkochen!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

140 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
400 g
Schweinenacken
1
Zwiebeln
½ Stange
Lauch
1
Karotten
2
Landjäger
EL
Öl (zum Anbraten)
½ EL
Mehl
150 ml
Hefeweizen
75 ml
Wasser
200 g
Kirschtomaten aus der Dose
5 g
Honig
100 g
Crème fraîche
½ EL
Senf
Salz
Pfeffer
TL
geräuchertes Paprikapulver
Cayennepfeffer
Brot (zum Servieren)

Utensilien

Bosch Cookit, Schneidebrett, Messer, Cookit Universalmesser, Cookit Küchenspatel, 2 Schüsseln, Cookit 3D-Rührer, Schüssel (klein)

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/5

    Fleisch trocken tupfen und in ca. 4x4 cm große Stücke schneiden. Auf eventuelle Knochenreste achten, diese ggf. entfernen. Landjäger in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. Karotten schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Lauch putzen, waschen, längs halbieren und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
    • 400 g Schweinenacken
    • 2 Landjäger
    • 1 Zwiebeln
    • 1 Karotten
    • ½ Stange Lauch
    • Bosch Cookit
    • Schneidebrett
    • Messer

    Fleisch trocken tupfen und in ca. 4x4 cm große Stücke schneiden. Auf eventuelle Knochenreste achten, diese ggf. entfernen. Landjäger in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. Karotten schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Lauch putzen, waschen, längs halbieren und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

  • Schritte 2/5

    Das Universalmesser in den Bosch Cookit einsetzen, Zwiebeln hinzugeben. 
Deckel inkl. Messbecher schließen und mixen (Universalmesser I Stufe 12 I 5 Sekunden). Deckel entfernen, Universalmesser herausnehmen. Zwiebeln mit Hilfe des Küchenspatels umfüllen und Topf auswischen.
    • Cookit Universalmesser
    • Cookit Küchenspatel
    • Schüssel

    Das Universalmesser in den Bosch Cookit einsetzen, Zwiebeln hinzugeben. Deckel inkl. Messbecher schließen und mixen (Universalmesser I Stufe 12 I 5 Sekunden). Deckel entfernen, Universalmesser herausnehmen. Zwiebeln mit Hilfe des Küchenspatels umfüllen und Topf auswischen.

  • Schritte 3/5

    Öl in den Topf geben und erhitzen (180°C I 3 Min.). Schweinefleisch hinzugeben, mit Hilfe des Küchenspatels wenden und von allen Seiten anbraten (180°C I 8 Min.). Die Landjäger hinzugeben und kurz mitbraten (180°C I 3 Min.). Alles herausnehmen und zur Seite stellen.
    • EL Öl (zum Anbraten)
    • Schüssel

    Öl in den Topf geben und erhitzen (180°C I 3 Min.). Schweinefleisch hinzugeben, mit Hilfe des Küchenspatels wenden und von allen Seiten anbraten (180°C I 8 Min.). Die Landjäger hinzugeben und kurz mitbraten (180°C I 3 Min.). Alles herausnehmen und zur Seite stellen.

  • Schritte 4/5

    3D-Rührer und Deckel einsetzen, Messbecher entfernen. Etwas Öl sowie Zwiebeln, Karotten und Lauch hinzugeben und anbraten (3D-Rührer I Stufe 2 I 160°C I 4 Min.). Nach 3 Min. pausieren, Mehl über das Gemüse stäuben, fortsetzen. Fleisch und Landjäger dazugeben und mit Weizenbier, Wasser, Honig sowie Kirschtomaten (inkl. Flüssigkeit) übergießen. Gut mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen, 1/8 TL geräuchertes Paprikapulver hinzugeben. Deckel schließen und köcheln lassen (3D-Rührer I Stufe 1 I 100°C I 120 Min.).
    • ½ EL Mehl
    • 150 ml Hefeweizen
    • 75 ml Wasser
    • 200 g Kirschtomaten aus der Dose
    • 5 g Honig
    • Salz
    • Pfeffer
    • TL geräuchertes Paprikapulver
    • Cayennepfeffer
    • Cookit 3D-Rührer

    3D-Rührer und Deckel einsetzen, Messbecher entfernen. Etwas Öl sowie Zwiebeln, Karotten und Lauch hinzugeben und anbraten (3D-Rührer I Stufe 2 I 160°C I 4 Min.). Nach 3 Min. pausieren, Mehl über das Gemüse stäuben, fortsetzen. Fleisch und Landjäger dazugeben und mit Weizenbier, Wasser, Honig sowie Kirschtomaten (inkl. Flüssigkeit) übergießen. Gut mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen, 1/8 TL geräuchertes Paprikapulver hinzugeben. Deckel schließen und köcheln lassen (3D-Rührer I Stufe 1 I 100°C I 120 Min.).

  • Schritte 5/5

    In einer Schüssel die Crème fraîche mit dem Senf vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schmortopf ebenfalls abschmecken und mit einem Klecks Crème auf einem tiefen Teller anrichten. Mit Brot oder Reis servieren. Guten Appetit!
    • 100 g Crème fraîche
    • ½ EL Senf
    • Brot (zum Servieren)
    • Schüssel (klein)

    In einer Schüssel die Crème fraîche mit dem Senf vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schmortopf ebenfalls abschmecken und mit einem Klecks Crème auf einem tiefen Teller anrichten. Mit Brot oder Reis servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Rauchiger Weizenbierschmortopf aus dem Cookit

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!