Mini-Gugelhupfe mit Himbeeren

Mini-Gugelhupfe mit Himbeeren

9 Bewertungen
Hanna Reder

Hanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

„Die Mini-Gugelhupfe sind durch den Joghurt im Teig ein leichter Genuss, der sehr gut mit Himbeeren und einer schokoladigen Leckerei als Deko harmoniert. Das Teigrezept kann beliebig mit anderen Früchten abgewandelt werden. Tipp: Mit Backtrennspray lässt sich die Gugelhupfform noch besser einfetten.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

15 Min.

Backzeit

12 Min.

Ruhezeit

15 Min.

Zutaten

2Portionen
11⅛ g
Milka Feine Eier
g
Butter
g
Puderzucker
TL
Vanilleextrakt
Ei
Eigelb
8⅞ g
Joghurt
8⅞ g
Mehl
g
Himbeeren (tiefgefroren)
Butter (zum Einfetten)

Utensilien

Backofen, 1 Schüssel (groß), Handrührgerät mit Rührbesen, Gummispatel, feinmaschiges Sieb, Gugelhupfform (Mini), Spritzbeutel, Tülle

Küchentipp Videos

eine-kuchenform-fetten-und-mehlen

Eine Kuchenform fetten und mehlen

spritztute-fullen

Spritztüte füllen

eier-richtig-trennen

Eier richtig trennen

Nährwerte pro Portion

kcal94
Fett5 g
Eiweiß1 g
Kohlenhydr.10 g
  • Schritte 1/3

    Backofen auf 200°C vorheizen. Butter, Puderzucker und Vanilleextrakt in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät mit Rührbesen schaumig schlagen.
    • g Butter
    • g Puderzucker
    • TL Vanilleextrakt
    • Backofen
    • 1 Schüssel (groß)
    • Handrührgerät mit Rührbesen

    Backofen auf 200°C vorheizen. Butter, Puderzucker und Vanilleextrakt in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät mit Rührbesen schaumig schlagen.

  • Schritte 2/3

    Ei und Eigelb zur Butter-Puderzucker-Mischung hinzufügen und alles miteinander verrühren. Anschließend Joghurt unterrühren, Mehl einsieben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Zum Schluss gefrorene Himbeeren unterheben und den Teig mit einer Spritztüte in die eingefettete Mini-Gugelhupfform füllen.
    • Ei
    • Eigelb
    • 8⅞ g Joghurt
    • 8⅞ g Mehl
    • g Himbeeren (tiefgefroren)
    • Butter (zum Einfetten)
    • Gummispatel
    • feinmaschiges Sieb
    • Gugelhupfform (Mini)
    • Spritzbeutel
    • Tülle

    Ei und Eigelb zur Butter-Puderzucker-Mischung hinzufügen und alles miteinander verrühren. Anschließend Joghurt unterrühren, Mehl einsieben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Zum Schluss gefrorene Himbeeren unterheben und den Teig mit einer Spritztüte in die eingefettete Mini-Gugelhupfform füllen.

  • Schritte 3/3

    Mini-Gugelhupfe im vorgeheizten Backofen für ca. 12 Min. backen. Anschließend ca. 15 Min auskühlen lassen. Mit Milka Feine Eier garnieren. Guten Appetit!
    • 11⅛ g Milka Feine Eier

    Mini-Gugelhupfe im vorgeheizten Backofen für ca. 12 Min. backen. Anschließend ca. 15 Min auskühlen lassen. Mit Milka Feine Eier garnieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Mini-Gugelhupfe mit Himbeeren

Tags

Weitere Rezepte von Milka

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!