Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Kaiserschmarrn mit Zwetschkenröster

Kaiserschmarrn mit Zwetschkenröster

2 Bewertungen
Gesponsert
App öffnen
„Das perfekte Dessert für kalte Wintertage? Kaiserschmarrn mit Zwetschkenröster ist ein österreichischer Klassiker, der mit seiner Mischung aus fluffigem Pfannkuchen und süßen Zwetschken ein wahrer Gaumenschmaus ist. Der Trick für fluffige Schmarrn ist die Eier voneinander zu trennen und das Eiweiß steif zu schlagen, bevor alles vorsichtig untergehoben wird. Beim Zwetschkenröster kannst du den Geschmack nach Belieben durch Gewürze anpassen. Etwas Zimt und eine Prise Nelken verleihen dem Röster eine warme und heimische Note. Genieße die Schmarrn als süßes Hauptgericht oder als köstliches Dessert, um dein gemütliches Essen perfekt abzurunden. Mit der "Dahoam"-Box von getvoila kannst du dir ganz einfach die Zutaten nach Hause bestellen und es dir im Warmen bequem machen.“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
45 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
2
Eier
50 ml
Milch
40 g
Weizenmehl Type 550
½ Prise
Salz
45 g
Zucker
EL
Butter
½ EL
Puderzucker
175 g
entkernte Zwetschgen (tiefgefroren)
Als Alternative kannst du dir die Box "Dahoam" von getvoila mit allen Zutaten nach Hause bestellen.

Utensilien

Schüssel (groß), Schüssel, Schneebesen, Handrührgerät mit Rührbesen, Gummispatel, beschichtete Pfanne (mit Deckel), Pfannenwender, Stieltopf, Kochlöffel, Box Dahoam von getvoila

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Hühnernudelsuppe
Hühnernudelsuppe
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)

Unsere Empfehlung

Spare 10€ mit KS10!

Spare 10€ mit KS10!

Box: Menü 'Dahoam'

Jetzt bestellen

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
perfekter-eischnee

Perfekter Eischnee

pflaumen-richtig-vorbereiten

Pflaumen richtig vorbereiten

eier-richtig-trennen

Eier richtig trennen

Nährwerte pro Portion

kcal361
Fett14 g
Eiweiß9 g
Kohlenhydr.50 g
  • Schritte 1/ 6

    Eiweiß und Eigelb voneinander trennen und in jeweils eine Schüssel geben. Die Milch zum Eigelb geben und homogen verrühren. Anschließend das Mehl dazugeben und verrühren. Eine kleine Prise Salz hinzufügen.
    • 2 Eier
    • 50 ml Milch
    • 40 g Weizenmehl Type 550
    • ½ Prise Salz
    • Schüssel (groß)
    • Schüssel
    • Schneebesen

    Eiweiß und Eigelb voneinander trennen und in jeweils eine Schüssel geben. Die Milch zum Eigelb geben und homogen verrühren. Anschließend das Mehl dazugeben und verrühren. Eine kleine Prise Salz hinzufügen.

  • Schritte 2/ 6

    Eine Prise Zucker in einer großen Schüssel zum Eiweiß geben und entweder mit der Hand oder mit einem Handmixer steif schlagen. Anschließend das gemischte Eigelb in die Schüssel mit dem geschlagenem Eiweiß geben. Das Eigelb vorsichtig in das geschlagene Eiweiß unterheben, sodass alles homogen verrührt ist.
    • ½ Prise Zucker
    • Handrührgerät mit Rührbesen

    Eine Prise Zucker in einer großen Schüssel zum Eiweiß geben und entweder mit der Hand oder mit einem Handmixer steif schlagen. Anschließend das gemischte Eigelb in die Schüssel mit dem geschlagenem Eiweiß geben. Das Eigelb vorsichtig in das geschlagene Eiweiß unterheben, sodass alles homogen verrührt ist.

  • Schritte 3/ 6

    Eine beschichtete Pfanne mit 2 Esslöffel Butter auf mittlerer Hitze erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Den Teig in der Pfanne verteilen und den Deckel auf die Pfanne geben.
    • 1 EL Butter
    • Gummispatel
    • beschichtete Pfanne (mit Deckel)
    • Pfannenwender

    Eine beschichtete Pfanne mit 2 Esslöffel Butter auf mittlerer Hitze erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Den Teig in der Pfanne verteilen und den Deckel auf die Pfanne geben.

  • Schritte 4/ 6

    Den Teig ca. 3 Min. backen lassen, vierteln und jedes Stück wenden. Ca. 2 Min. weiterbacken. Den Kaiserschmarrn dann mit 2 Löffeln vorsichtig in Stücke ‘reißen’.

    Den Teig ca. 3 Min. backen lassen, vierteln und jedes Stück wenden. Ca. 2 Min. weiterbacken. Den Kaiserschmarrn dann mit 2 Löffeln vorsichtig in Stücke ‘reißen’.

  • Schritte 5/ 6

    Die übrige Butter hinzugeben und den Zucker in die Pfanne geben. Die Hitze hochdrehen, warten bis der Zucker anfängt zu schmelzen und alles gut vermengen. Mit Puderzucker garnieren.
    • ½ EL Butter
    • 20 g Zucker
    • ½ EL Puderzucker

    Die übrige Butter hinzugeben und den Zucker in die Pfanne geben. Die Hitze hochdrehen, warten bis der Zucker anfängt zu schmelzen und alles gut vermengen. Mit Puderzucker garnieren.

  • Schritte 6/ 6

    Für den Zwetschkenröster Zwetschgen in einen heißen Topf geben, Zucker dazugeben, ca. 30 Min. langsam köcheln und dann abkühlen lassen.
    • 175 g entkernte Zwetschgen (tiefgefroren)
    • 15 g Zucker
    • Als Alternative kannst du dir die Box "Dahoam" von getvoila mit allen Zutaten nach Hause bestellen.
    • Stieltopf
    • Kochlöffel
    • Box Dahoam von getvoila

    Für den Zwetschkenröster Zwetschgen in einen heißen Topf geben, Zucker dazugeben, ca. 30 Min. langsam köcheln und dann abkühlen lassen.

  • Guten Appetit!

    Kaiserschmarrn mit Zwetschkenröster

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!