Honig-Hähnchen mit Perlzwiebeln und Thymian

13 Bewertungen
Gesponsert

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
90 g Honig (z. B. Langnese Honig Sommerblüte goldklar)
Hähnchenschenkel
200 g Perlzwiebeln
4 Zweige Thymian
Zitrone
2 EL weißer Balsamicoessig
100 ml Wasser
3 EL Olivenöl (aufgeteilt)
½ EL Knoblauchpulver
½ TL geräuchertes Paprikapulver
5 Zehen Knoblauch
1 EL Butter
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Zitruspresse
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Schneidebrett
  • Backofen
  • große Schüssel
  • Messer
  • Zange
  • ofenfeste gusseiserne Pfanne
  • Gummispatel

Nährwerte pro Portion

kcal.
596
Eiweiß
24g
Fett
29g
Kohlenhydr.
58g

Schritt 1/4

  • 90 Honig (z. B. Langnese Honig Sommerblüte goldklar)
  • 1 Zitrone
  • 2 EL weißer Balsamicoessig
  • 100 ml Wasser
  • Zitruspresse
  • Schüssel
  • Schneebesen

Honig, Zitronensaft, weißen Balsamicoessig und Wasser in einer Schüssel vermengen und beiseitestellen.

Schritt 2/4

  • 4 Hähnchenschenkel
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ EL Knoblauchpulver
  • ½ TL geräuchertes Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schneidebrett
  • Backofen
  • große Schüssel
  • Messer

Backofen auf 180°C vorheizen. Hähnchenschenkel in Schlegel und Keulen zerteilen und dabei die Haut so gut es geht intakt lassen. Hähnchen mit Olivenöl einreiben und mit Knoblauchpulver, geräuchertem Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3/4

  • 1 EL Olivenöl
  • 200 Perlzwiebeln
  • Zange
  • ofenfeste gusseiserne Pfanne

Olivenöl in einer ofenfesten gusseisernen Pfanne über mittlerer Hitze erwärmen und das Hähnchenfleisch mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen. Das Fleisch ca. 5 Min. anbraten, bis das Fett langsam ausschmilzt. Die Temperatur erhöhen und ca. 5 Min. auf hoher Stufe weiterbraten. Hähnchen aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Perlzwiebeln in der selben Pfanne mit dem Fett des Hähnchens ca. 1 Min. anbraten. Das Hähnchen wieder in die Pfanne geben und die Pfanne in den Backofen stellen. Bei 180°C ca. 10 Min. backen, oder bis es goldbraun ist.

Schritt 4/4

  • 5 Zehen Knoblauch
  • 4 Zweige Thymian
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schneidebrett
  • Gummispatel
  • Messer

Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Pfanne aus dem Backofen nehmen und auf den Herd stellen. Hähnchen herausnehmen und beiseitestellen. Knoblauch ca. 2 Min. über kleiner bis mittlerer Hitze anbraten. Die Honig-Essig-Mischung, Butter und Thymian dazugeben und aufkochen lassen. Hitze auf kleine Stufe reduzieren und die Mischung ca. 5 Min. einkochen lassen. Das Hähnchen zurück in die Pfanne geben und die Soße darüber verteilen, um das Hähnchen damit zu bedecken. Nach Wunsch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Guten Appetit!