Hirschmedaillons mit Blumenkohlsteaks und Kapern

Hirschmedaillons mit Blumenkohlsteaks und Kapern

0 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

60 Min.

Backzeit

10 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
¾
Blumenkohl
28 g
ungesalzene Butter
¾ Zweige
Salbeiblätter
Streifen
Zitronenschalen
EL
Tahini
¾ EL
Wasser
EL
Zitronensaft
24 ml
Olivenöl
TL
Honig
TL
Pfeffer
8 g
eingelegte Kapern
2 g
Koriander (zum Servieren)
240 g
Neuseeländisch Hirsch Medaillons Steak
Prise
Salz

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Backofen, 2 Pfannen, Pfannenwender, Backblech, 2 Töpfe, Küchenmaschine mit Flachrührer, Gummispatel, Schaumkelle, Küchenpapier, 2 Teller, Schüssel

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Nährwerte pro Portion

kcal442
Fett29 g
Eiweiß32 g
Kohlenhydr.17 g
  • Schritte 1/6

    • ¾ Blumenkohl
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Backofen

    Den Ofen auf 190°C vorheizen. Den Blumenkohl aufrecht auf ein Schneidebrett legen und aus der Mitte jeweils zwei dicke Scheiben herausschneiden. Die vier Scheiben - oder "Steaks" - sollen an der Basis zusammenbleiben und jeweils etwa 4 cm dick sein. Der übrige Abschnitt des Blumenkohls sollte ca. 400g ergeben. Diesen in gleich große Stücke brechen und beiseite stellen.

  • Schritte 2/6

    • 28 g ungesalzene Butter
    • Streifen Zitronenschalen
    • ¾ Zweige Salbeiblätter
    • Pfanne
    • Pfannenwender
    • Backblech

    Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Salbei, Zitronenschale und Salz hinzufügen und auf mittlerer Flamme kochen. Alternativ können auch zwei mittelgroße Pfannen verwendet werden mit jeweils der Hälfte der Zutaten. Sobald die Butter zu schäumen beginnt, Blumenkohlsteaks dazugeben und in der Pfanne wenden, damit sie auf beiden Seiten mit Salz und Butter bedeckt sind. Für etwa 8 Minuten braten, bis die Unterseite goldbraun ist. Dann die Steaks wenden und weitere 8 Minuten braten, bis sie fast gar sind. Die Steaks auf ein mit Pergament ausgelegtes Blech legen und für 10 Minuten backen, bis sie durch sind. Bis zum Servieren an einem warmen Ort aufbewahren.

  • Schritte 3/6

    • EL Tahini
    • EL Zitronensaft
    • ¾ EL Wasser
    • Prise Salz
    • Topf
    • Küchenmaschine mit Flachrührer
    • Gummispatel

    Für das Püree einen mittelgroßen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, die Blumenkohlstücke hinzufügen und 15 Minuten lang kochen, bis der Blumenkohl weich ist. Danach das Wasser abgießen und mit Tahini, Zitronensaft, 2 EL Wasser und Salz in eine Küchenmaschine geben. Mit einem Spatel die Seiten der Schüssel abkratzen und warm halten bis zum Servieren.

  • Schritte 4/6

    • 24 ml Olivenöl
    • 8 g eingelegte Kapern
    • Topf
    • Schaumkelle
    • Küchenpapier
    • Teller

    Kapern abtupfen. In einem kleinen Kochtopf Öl erhitzen. Kapern hinzufügen und etwa eine Minute lang braten, bis sie sich geöffnet haben und knusprig sind. Mit einer Schaumkelle die Kapern aus dem Öl nehmen und auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller beiseite stellen.

  • Schritte 5/6

    • 240 g Neuseeländisch Hirsch Medaillons Steak
    • 24 ml Olivenöl
    • TL Honig
    • TL Pfeffer
    • Prise Salz
    • Schüssel
    • Pfanne

    Zuerst das Hirschfleisch marinieren. Öl und Honig mit Pfeffer und Salz in einer Schüssel vermischen. Das Hirschfleisch dazugeben und gut durch schwenken. Am besten bei Zimmertemperatur aufbewahren. Die Hirschsteaks in einer heißen Pfanne von jeder Seite 2 Minuten anbraten und in Folie eingewickelt 2-3 Minuten ruhen lassen.

  • Schritte 6/6

    • 2 g Koriander (zum Servieren)
    • Teller

    Zum Servieren etwa 2 EL Blumenkohl-Tahin-Püree in einer dünnen Schicht auf einen Teller geben und die Blumenkohlsteaks darauf legen. Mit den knusprigen Kapern und Koriander bestreuen. Zum Schluss die Hirschsteaks in dünne Scheiben schneiden und servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Hirschmedaillons mit Blumenkohlsteaks und Kapern

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!