Herbst-Bowl mit gebackenem Kürbis und Aprikosen

Herbst-Bowl mit gebackenem Kürbis und Aprikosen

2 Bewertungen
Kluth

Kluth

Community Mitglied

www.kluth-shop.de

„Was dieser Herbst-Bowl ihre besondere Note gibt? Die fruchtigen Aprikosen!“

Aufwand

Mittel 👍
40
Min.
Zubereitung
35
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
½
Hokkaidokürbis
½
Zwiebel
3 EL
Olivenöl
85 g
KLUTH Aprikosen
50 ml
Balsamicoessig
50 ml
Apfelsaft
Salz
Pfeffer
2 EL
Granatapfelkerne
2 EL
Weißweinessig
½ EL
Honig
50 g
KLUTH Quinoa
200 g
Rote Bete (gekocht)
50 g
Feldsalat
20 g
KLUTH Kürbiskerne

Utensilien

Messer, Schneidebrett, 2 Töpfe, Standmixer, Backpinsel, Backblech, Backpapier, Sieb, Pfanne

  • Schritte 1/5

    • ½ Hokkaidokürbis
    • ½ Zwiebel
    • 3 EL Olivenöl
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Topf

    Hokkaido waschen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Zwiebel schälen und hacken. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebel darin bei mittlerer Hitze 3–4 glasig dünsten.

  • Schritte 2/5

    • 85 g KLUTH Aprikosen
    • 50 ml Balsamicoessig
    • 50 ml Apfelsaft
    • Salz
    • Pfeffer
    • Standmixer
    • Backpinsel
    • Backblech
    • Backpapier

    100 g der Aprikosen in Stücke schneiden. Aprikosen, Balsamico, Apfelsaft und 100 ml Wasser in den Topf geben und auf etwa die Hälfte reduzieren lassen. Aprikosen-Balsamico-Mischung in einem Mixer oder mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kürbisspalten damit bestreichen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) etwa 35 Minuten backen, bis der Kürbis gar ist.

  • Schritte 3/5

    • 2 EL Granatapfelkerne
    • 2 EL Weißweinessig
    • ½ EL Honig

    Für das Dressing etwa 30 g der getrockneten Aprikosen in feine Würfel schneiden und mit Granatapfelkernen, Olivenöl, Weißweinessig und Honig verrühren. Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritte 4/5

    • 50 g KLUTH Quinoa
    • 200 g Rote Bete (gekocht)
    • 20 g KLUTH Kürbiskerne
    • Topf
    • Sieb
    • Pfanne

    Quinoa nach Packungsangaben garen. Rote Bete in einem Sieb abtropfen lassen und in feine Stifte schneiden. Feldsalat verlesen, waschen und trockenschleudern. Restliche Aprikosen (ca 40 g) in Streifen schneiden. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett 3–4 Minuten rösten.

  • Schritte 5/5

    Bowl-Zutaten und gebackene Kürbisspalten dekorativ in tiefe Schalen geben, mit Dressing beträufeln und mit Kürbiskernen bestreut servieren.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!