Hähnchengeschnetzeltes mit Spätzle aus dem Cookit

Hähnchengeschnetzeltes mit Spätzle aus dem Cookit

0 Bewertungen
Gesponsert
J

Jenny

Community Mitglied

„Selbstgemachte Spätzle erinnern mich immer an unsere Urlaube in Bayern. Dank des Cookits genießen wir dieses Urlaubsfeeling jetzt auch zu Hause. ––– Bosch hat dieses Rezept nicht geprüft oder freigegeben und haftet demnach nicht. Bei Fragen oder Unsicherheiten bitte die Gebrauchsanweisung lesen und zurate ziehen. Die Rezepte wurden aber natürlich von Kitchen Stories auf ihr Gelingen geprüft. Viel Spaß beim Nachkochen!“

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
185 g
Mehl
90 ml
Wasser
2
Eier
EL
Öl
1 TL
Salz
2
Hähnchenbrustfilets
300 g
Champignons
150 g
Frühlingszwiebeln
150 g
Kräuterfrischkäse
300 ml
Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
rosenscharfes Paprikapulver

Utensilien

Bosch Cookit, Cookit Universalmesser, Cookit Zerkleinerungsaufsatz, Cookit Wendeschneidscheibe, Schüssel, Topf, Cookit 3D-Rührer, Spätzlepresse, Schaumkelle, Cookit Küchenspatel

  • Schritte 1/4

    Zuerst das Universalmesser einsetzen, alle Zutaten für die Spätzle in den Topf einwiegen und dann das Automatik-Programm für weiche Teige einstellen.
    • 185 g Mehl
    • 90 ml Wasser
    • 2 Eier
    • 1 EL Öl
    • 1 TL Salz
    • Bosch Cookit
    • Cookit Universalmesser

    Zuerst das Universalmesser einsetzen, alle Zutaten für die Spätzle in den Topf einwiegen und dann das Automatik-Programm für weiche Teige einstellen.

  • Schritte 2/4

    Um die Champignons und die Frühlingszwiebeln zu zerkleinern, kann man hervorragend den Zerkleinungsaufsatz und die Wendeschneidscheibe des Cookit benutzen. Ich habe dafür die dicke Seite der Wendeschneidscheibe auf Stufe 7 benutzt (Wendeschneidscheibe | Stufe 7). Das geschnittene Gemüse in eine andere Schüssel umfüllen.
    • 300 g Champignons
    • 150 g Frühlingszwiebeln
    • Cookit Zerkleinerungsaufsatz
    • Cookit Wendeschneidscheibe
    • Schüssel

    Um die Champignons und die Frühlingszwiebeln zu zerkleinern, kann man hervorragend den Zerkleinungsaufsatz und die Wendeschneidscheibe des Cookit benutzen. Ich habe dafür die dicke Seite der Wendeschneidscheibe auf Stufe 7 benutzt (Wendeschneidscheibe | Stufe 7). Das geschnittene Gemüse in eine andere Schüssel umfüllen.

  • Schritte 3/4

    Das Wasser für die Spätzle in einem separaten Topf zum Kochen bringen. Die Hühnchenbrust in 2cm große Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Den 3D-Rührer einsetzen, 1 El Öl und die Hühnchenbrust in den Cookit geben und alles bei geschlossenem Deckel, ohne Messbecher, anbraten (3D-Rührer | Stufe 2 | 160°C | 8 Min.). Anschließend die Champignons und die Frühlingszwiebeln dazugeben und weitere 5 Minuten bei geschlossenem Deckel, ohne Messbecher, anbraten  (3D-Rührer | Stufe 2 | 160°C | 5 Min.). Alles mit der Gemüsebrühe ablöschen, den Frischkäse dazu geben und nochmal bei geschlossenem Deckel, ohne Messbecher, weiter köcheln lassen (3D-Rührer | Stufe 2 | 95°C | 15 Min.).
    • 2 Hähnchenbrustfilets
    • ½ EL Öl
    • 150 g Kräuterfrischkäse
    • 300 ml Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • Topf
    • Cookit 3D-Rührer

    Das Wasser für die Spätzle in einem separaten Topf zum Kochen bringen. Die Hühnchenbrust in 2cm große Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Den 3D-Rührer einsetzen, 1 El Öl und die Hühnchenbrust in den Cookit geben und alles bei geschlossenem Deckel, ohne Messbecher, anbraten (3D-Rührer | Stufe 2 | 160°C | 8 Min.). Anschließend die Champignons und die Frühlingszwiebeln dazugeben und weitere 5 Minuten bei geschlossenem Deckel, ohne Messbecher, anbraten (3D-Rührer | Stufe 2 | 160°C | 5 Min.). Alles mit der Gemüsebrühe ablöschen, den Frischkäse dazu geben und nochmal bei geschlossenem Deckel, ohne Messbecher, weiter köcheln lassen (3D-Rührer | Stufe 2 | 95°C | 15 Min.).

  • Schritte 4/4

    Während das Geschnetzelte gart, den Spätzleteig über eine Spätzlereibe in das köchelnde, gesalzene Wasser reiben. Die Spätzle kommen nach ein paar Sekunden an die Wasseroberfläche und können mit einer Schaumkelle abgeschöpft werden. Jetzt den 3D-Rührer entnehmen, das fertige Geschnetzelte nochmal mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und mit dem Spatel nochmal gut durchrühren.
    • rosenscharfes Paprikapulver
    • Spätzlepresse
    • Schaumkelle
    • Cookit Küchenspatel

    Während das Geschnetzelte gart, den Spätzleteig über eine Spätzlereibe in das köchelnde, gesalzene Wasser reiben. Die Spätzle kommen nach ein paar Sekunden an die Wasseroberfläche und können mit einer Schaumkelle abgeschöpft werden. Jetzt den 3D-Rührer entnehmen, das fertige Geschnetzelte nochmal mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und mit dem Spatel nochmal gut durchrühren.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!