Hähnchen-Auberginen-Schmortopf mit dem Cookit

16 Bewertungen
Gesponsert

Aufwand

Mittel 👍
60
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Hühnerkeulen
Auberginen
rote Paprika
Zwiebel
4 Zehen Knoblauch
20 ml Olivenöl
1 EL geräuchertes Paprikapulver
1 EL gemahlener Kreuzkümmel
250 g passierte Tomaten
350 ml Hühnerbrühe
Limette
Lorbeerblätter
150 g Spinat
300 g Reis
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl (zum Anbraten)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Bosch Cookit
  • Cookit Universalmesser
  • Cookit Küchenspatel
  • Cookit 3D-Rührer

Nährwerte pro Portion

kcal
570
Eiweiß
39 g
Fett
35 g
Kohlenhydr.
28 g
  • Schritt 1/4

    Knoblauch und Zwiebel schälen. Zwiebel vierteln. Paprika entkernen und in 2 cm große Stücke schneiden. Aubergine ebenfalls in 2 cm große Stücke schneiden. Die Hähnchenkeulen teilen.
    • Hühnerkeulen
    • Auberginen
    • Zwiebel
    • 4 Zehen Knoblauch
    • rote Paprika
    • Schneidebrett
    • Messer

    Knoblauch und Zwiebel schälen. Zwiebel vierteln. Paprika entkernen und in 2 cm große Stücke schneiden. Aubergine ebenfalls in 2 cm große Stücke schneiden. Die Hähnchenkeulen teilen.

  • Schritt 2/4

    Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebel und den Knoblauch hineingeben. Deckel schließen und fein mixen (Universalmesser | Stufe 14 | 5 Sek.). Deckel entfernen, Universalmesser herausnehmen. Dann Zwiebel und Knoblauch herausnehmen und den Topf mit einem Tuch auswischen. Etwas Pflanzenöl in den Topf geben und erhitzen (ohne Werkzeug | Intervall 0 | 180°C | 4 Min.). Die Hähnchenteile im Topf mit Hilfe des Spatels nacheinander von allen Seiten anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Bosch Cookit
    • Cookit Universalmesser
    • Cookit Küchenspatel

    Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebel und den Knoblauch hineingeben. Deckel schließen und fein mixen (Universalmesser | Stufe 14 | 5 Sek.). Deckel entfernen, Universalmesser herausnehmen. Dann Zwiebel und Knoblauch herausnehmen und den Topf mit einem Tuch auswischen. Etwas Pflanzenöl in den Topf geben und erhitzen (ohne Werkzeug | Intervall 0 | 180°C | 4 Min.). Die Hähnchenteile im Topf mit Hilfe des Spatels nacheinander von allen Seiten anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.

  • Schritt 3/4

    Den 3D-Rührer und den Deckel einsetzen. Messbecher entfernen. Dann die Auberginenwürfel und das Olivenöl dazugeben und anbraten. (3D-Rührer | Intervall 2 | 180°C | 8 Min.). Dann die Paprikawürfel, Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und ebenfalls mit anbraten (3D-Rührer | Intervall 2 | 180°C | 2 Min.). Jetzt die Gewürze einfüllen und wieder 1 Min. anbraten. Den 3D-Rührer entfernen. Jetzt die Brühe, Limettensaft  und die Tomaten dazugeben. Dann Spinat, das Hähnchen und die Lorbeerblätter hinzufügen, den Deckel schließen, Messbecher einsetzen und für 30 Min. köcheln lassen (Intervall 0 | 120°C | 30 Min.). Währenddessen den Reis nach Packungsanweisung zubereiten.
    • 20 ml Olivenöl
    • Lorbeerblätter
    • 1 EL geräuchertes Paprikapulver
    • 1 EL gemahlener Kreuzkümmel
    • 350 ml Hühnerbrühe
    • 250 g passierte Tomaten
    • Limette
    • 150 g Spinat
    • 300 g Reis
    • Cookit 3D-Rührer

    Den 3D-Rührer und den Deckel einsetzen. Messbecher entfernen. Dann die Auberginenwürfel und das Olivenöl dazugeben und anbraten. (3D-Rührer | Intervall 2 | 180°C | 8 Min.). Dann die Paprikawürfel, Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und ebenfalls mit anbraten (3D-Rührer | Intervall 2 | 180°C | 2 Min.). Jetzt die Gewürze einfüllen und wieder 1 Min. anbraten. Den 3D-Rührer entfernen. Jetzt die Brühe, Limettensaft und die Tomaten dazugeben. Dann Spinat, das Hähnchen und die Lorbeerblätter hinzufügen, den Deckel schließen, Messbecher einsetzen und für 30 Min. köcheln lassen (Intervall 0 | 120°C | 30 Min.). Währenddessen den Reis nach Packungsanweisung zubereiten.

  • Schritt 4/4

    Mit Reis und Limettenspalten servieren. Guten Appetit!

    Mit Reis und Limettenspalten servieren. Guten Appetit!