Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Grilled Chicken Burger mit Apfel Coleslaw

Grilled Chicken Burger mit Apfel Coleslaw

1 Bewertungen
Gesponsert
App öffnen
„Bei diesem Burger sorgt Buttermilch dafür, dass das Hähnchen super zart und saftig wird. Perfekt für Grill oder Pfanne! Der Coleslaw mit Sellerie und Apfel schmeckt dazu lecker fruchtig und sommerlich. Du musst übrigens keine Granny Smith Äpfel benutzen, ich empfehle allerdings grüne Äpfel, aufgrund ihres säuerliches Geschmacks. Der Coleslaw kann auch gut vorbereitet werden, denn je länger er durchzieht, desto besser. Dazu passen super gut die GOLDEN TOAST American Mega-Burger Buns!“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
30 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
120 Min.

Zutaten

2Portionen
2
GOLDEN TOAST American Mega-Burger
2
Hähnchenbrustfilets
½ EL
Tomatenmark
100 g
Buttermilch
1 EL
Ahornsirup
TL
geräuchertes Paprikapulver
¼
Orange
EL
Mayonnaise
¾ EL
Joghurt
g
Petersilie
g
Minze
g
Schnittlauch
1
Granny Smith Äpfel
¼
Knollensellerie
Kopf
Kopfsalat
1
Tomaten
¼
Gurke
Salz
Pfeffer

Utensilien

Schüssel, Grill, Pfanne, Messer, Schneidebrett, Schüssel (groß)

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Omas Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen
Omas Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen
Glasierte Aubergine nach japanischer Art (Auberginen-Unagi)
Glasierte Aubergine nach japanischer Art (Auberginen-Unagi)
Parmigiana di Melanzane (Auberginen-Auflauf)
Parmigiana di Melanzane (Auberginen-Auflauf)

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

richtig-marinieren

Richtig marinieren

Nährwerte pro Portion

kcal708
Fett26 g
Eiweiß70 g
Kohlenhydr.48 g
  • Schritte 1/ 3

    Tomatenmark, Buttermilch, Ahornsirup, Paprikapulver und Orangensaft- und Abrieb zu einer Marinade verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hähnchenbrustfilets für mindestens 2 Std. marinieren und anschließend auf dem Grill oder in der Pfanne von beiden Seiten, je nach Dicke, jeweils ca. 5-8 Min. grillen.
    • 2 Hähnchenbrustfilets
    • ½ EL Tomatenmark
    • 100 g Buttermilch
    • 1 EL Ahornsirup
    • TL geräuchertes Paprikapulver
    • ¼ Orange
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel
    • Grill
    • Pfanne

    Tomatenmark, Buttermilch, Ahornsirup, Paprikapulver und Orangensaft- und Abrieb zu einer Marinade verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hähnchenbrustfilets für mindestens 2 Std. marinieren und anschließend auf dem Grill oder in der Pfanne von beiden Seiten, je nach Dicke, jeweils ca. 5-8 Min. grillen.

  • Schritte 2/ 3

    Kurz vor dem Ende der Marinierzeit die Kräuter grob hacken. Sellerie schälen. Äpfel und Sellerie erst in Scheiben, dann in feine Stifte schneiden. Mayonnaise mit Joghurt, Kräutern, den Äpfeln und dem Sellerie verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten und Gurken in dünne Scheiben schneiden.
    • g Petersilie
    • g Minze
    • g Schnittlauch
    • 1 Granny Smith Äpfel
    • ¼ Knollensellerie
    • EL Mayonnaise
    • ¾ EL Joghurt
    • Salz
    • Pfeffer
    • ¼ Gurke
    • 1 Tomaten
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Schüssel (groß)

    Kurz vor dem Ende der Marinierzeit die Kräuter grob hacken. Sellerie schälen. Äpfel und Sellerie erst in Scheiben, dann in feine Stifte schneiden. Mayonnaise mit Joghurt, Kräutern, den Äpfeln und dem Sellerie verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten und Gurken in dünne Scheiben schneiden.

  • Schritte 3/ 3

    GOLDEN Toast American Mega-Burger auf dem Grill oder in der Pfanne goldbraun rösten. Die Unterseite der Buns mit Salatblättern belegen und darauf etwas Apfel-Coleslaw verteilen. Das gegrillte Hähnchen schräg in Scheiben schneiden, salzen und ebenfalls auf den Burger legen. Zum Schluss Gurke und Tomate verteilen und mit der Oberseite des Buns abdecken.
    • 2 GOLDEN TOAST American Mega-Burger

    GOLDEN Toast American Mega-Burger auf dem Grill oder in der Pfanne goldbraun rösten. Die Unterseite der Buns mit Salatblättern belegen und darauf etwas Apfel-Coleslaw verteilen. Das gegrillte Hähnchen schräg in Scheiben schneiden, salzen und ebenfalls auf den Burger legen. Zum Schluss Gurke und Tomate verteilen und mit der Oberseite des Buns abdecken.

  • Guten Appetit!

    Grilled Chicken Burger mit Apfel Coleslaw

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!