Geschmortes Hähnchen mit Spinat

15 Bewertungen
Gesponsert

Undine Renner

Kontributorin bei Kitchen Stories

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
60
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
1 kg Hähnchenschenkel
200 g Spinat
80 g getrocknete Tomaten in Öl
2 Zehen Knoblauch
Zitrone
1 EL ungesalzene Butter
200 ml Hühnerbrühe
200 ml Schlagsahne
2 EL Speisestärke
Salz
Pfeffer
Olivenöl (zum Anbraten)
Wildreis (zum Servieren)

Utensilien

  • 1 Schneidebrett
  • 1 Messer
  • 1 feine Reibe
  • 1 ofenfester Topf (gross, mit Deckel)
  • 1 Schneebesen
  • 1 Messbecher
  • 1 Schüssel (klein)
  • 1 Backofen

Nährwerte pro Portion

kcal
855
Eiweiß
48 g
Fett
65 g
Kohlenhydr.
22 g
  • Schritt 1/5

    Knoblauch schälen und fein hacken,  Zitronenschale abreiben und getrocknete Tomaten längs in dünne Streifen schneiden.
    • 2 Zehen Knoblauch
    • Zitrone
    • 80 g getrocknete Tomaten in Öl
    • 1 Schneidebrett
    • 1 Messer
    • 1 feine Reibe

    Knoblauch schälen und fein hacken, Zitronenschale abreiben und getrocknete Tomaten längs in dünne Streifen schneiden.

  • Schritt 2/5

    Olivenöl in einem großen Schmortopf erhitzen und Hähnchenschenkel ca. 4 Min. von jeder Seite anbraten, oder bis das Hähnchen goldbraun ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenschenkel aus dem Schmortopf  nehmen und beiseitestellen.
    • 1 kg Hähnchenschenkel
    • Salz
    • Pfeffer
    • Olivenöl (zum Anbraten)
    • 1 ofenfester Topf (gross, mit Deckel)

    Olivenöl in einem großen Schmortopf erhitzen und Hähnchenschenkel ca. 4 Min. von jeder Seite anbraten, oder bis das Hähnchen goldbraun ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenschenkel aus dem Schmortopf nehmen und beiseitestellen.

  • Schritt 3/5

    In demselben Schmortopf Butter erhitzen und den Knoblauch ca. 2 Min. anbraten. Mit Hühnerbrühe ablöschen. Schlagsahne mit Speisestärke in einer kleinen Schüssel anrühren und in den Schmortopf geben. Ca. 5 Min. ohne Deckel köcheln lassen, bis die Soße eindickt.
    • 1 EL ungesalzene Butter
    • 200 ml Hühnerbrühe
    • 200 ml Schlagsahne
    • 2 EL Speisestärke
    • 1 Schneebesen
    • 1 Messbecher
    • 1 Schüssel (klein)

    In demselben Schmortopf Butter erhitzen und den Knoblauch ca. 2 Min. anbraten. Mit Hühnerbrühe ablöschen. Schlagsahne mit Speisestärke in einer kleinen Schüssel anrühren und in den Schmortopf geben. Ca. 5 Min. ohne Deckel köcheln lassen, bis die Soße eindickt.

  • Schritt 4/5

    Backofen auf 160°C vorheizen. Hähnchenschenkel in den Schmortopf legen und Zitronenschale darüber verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 50 Min. mit geschlossenem Deckel im Backofen schmoren lassen.
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Backofen

    Backofen auf 160°C vorheizen. Hähnchenschenkel in den Schmortopf legen und Zitronenschale darüber verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 50 Min. mit geschlossenem Deckel im Backofen schmoren lassen.

  • Schritt 5/5

    Den Topf aus dem Backofen nehmen, getrocknete Tomaten dazugeben und weitere ca. 10 Min. schmoren lassen. Zum Schluss Spinat in den Schmortopf geben und ca. 5 Min. weiter köcheln lassen, bis der Spinat zusammenfällt. Die geschmorten Hähnchenschenkel mit Wildreis servieren. Guten Appetit!
    • 200 g Spinat
    • Wildreis (zum Servieren)

    Den Topf aus dem Backofen nehmen, getrocknete Tomaten dazugeben und weitere ca. 10 Min. schmoren lassen. Zum Schluss Spinat in den Schmortopf geben und ca. 5 Min. weiter köcheln lassen, bis der Spinat zusammenfällt. Die geschmorten Hähnchenschenkel mit Wildreis servieren. Guten Appetit!

Mehr Köstlichkeiten für dich