Suche

Gegrillte Pfirsiche mit Joghurt-Holunderblüten-Eis, karamellisierten Pistazien und nutella®

2 Bewertungen
Gesponsert

nutella

Community Mitglied

„Dieses Dessert schmeckt so richtig nach Sommer: Aromatisches Holunderblüten-Eis, saftige Pfirsiche und knusprige Pistazien treffen auf eine zarte nutella®-Note. Das Holunderblüten-Eis kommt dabei ganz ohne Eismaschine aus und hat dennoch eine cremige und leichte Textur.“

Aufwand

Einfach 👌
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
540
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
60 g nutella®
Pfirsiche
450 g griechischer Joghurt
80 g Agavendicksaft
50 g Holunderblütensirup
75 g Pistazien
55 g Zucker

Utensilien

  • 2 Schüsseln
  • 2 Gummispatel
  • Backpapier
  • Kastenform
  • Pfanne
  • Standmixer
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Grillpfanne

Nährwerte pro Portion

kcal.
322
Eiweiß
7 g
Fett
12 g
Kohlenhydr.
53 g
  • Schritt 1/5

    Am Vortag die Eismasse zubereiten. Den Joghurt mit Agavendicksaft und Holunderblütensirup in einer Schüssel verrühren. Anschließend in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen und durchfrieren lassen.
    • 450 g griechischer Joghurt
    • 80 g Agavendicksaft
    • 50 g Holunderblütensirup
    • Schüssel
    • Gummispatel
    • Backpapier
    • Kastenform

    Am Vortag die Eismasse zubereiten. Den Joghurt mit Agavendicksaft und Holunderblütensirup in einer Schüssel verrühren. Anschließend in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen und durchfrieren lassen.

  • Schritt 2/5

    Die Pistazien mit dem Zucker in der Pfanne bei mittlerer bis starker Hitze karamellisieren, bis der Zucker geschmolzen und goldbraun ist. Die karamellisierten Nüsse zum Abkühlen auf ein Backpapier geben.
    • 75 g Pistazien
    • 55 g Zucker
    • Pfanne
    • Gummispatel

    Die Pistazien mit dem Zucker in der Pfanne bei mittlerer bis starker Hitze karamellisieren, bis der Zucker geschmolzen und goldbraun ist. Die karamellisierten Nüsse zum Abkühlen auf ein Backpapier geben.

  • Schritt 3/5

    Einen Behälter für das Eis zum Kühlen in den Gefrierschrank stellen. Das Joghurteis aus dem Gefrierschrank nehmen und in grobe Stücke brechen. Das Eis im Standmixer mixen, bis es cremig ist. In den vorgekühlten Behälter füllen und nochmal ca. 3 Std. einfrieren.
    • Schüssel
    • Standmixer

    Einen Behälter für das Eis zum Kühlen in den Gefrierschrank stellen. Das Joghurteis aus dem Gefrierschrank nehmen und in grobe Stücke brechen. Das Eis im Standmixer mixen, bis es cremig ist. In den vorgekühlten Behälter füllen und nochmal ca. 3 Std. einfrieren.

  • Schritt 4/5

    Die Pfirsiche halbieren, entkernen und mit der Schnittfläche nach unten 5 Min. grillen oder in der Grillpfanne braten.
    • Pfirsiche
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Grillpfanne

    Die Pfirsiche halbieren, entkernen und mit der Schnittfläche nach unten 5 Min. grillen oder in der Grillpfanne braten.

  • Schritt 5/5

    Die Pfirsiche mit dem Joghurt-Holunderblüten-Eis anrichten und mit nutella® und Pistazien garnieren. Guten Appetit!
    • 60 g nutella®

    Die Pfirsiche mit dem Joghurt-Holunderblüten-Eis anrichten und mit nutella® und Pistazien garnieren. Guten Appetit!